Ankündigung: Update auf iOS 12

Genieße eine schnellere und flüssigere Erfahrung sowie lustige neue Funktionen, wie Memojis und Kameraeffekte.

iOS 12 laden

Frage:

Frage: Treten Schadstoffe aus dem Adapter, wenn drauf getreten wurde?

Liebe Leute, ich habe eine Anfrage und hoffe Ihr könnt mir helfen. Mein Sohn hat vor vier Tagen sein Apple I Pad Air Seriennummer DM***** VW / Modell MGKL 2 FD aufgeladen. Der Adapter ist ein 10 W Apple USB Power Adapter. Er hat dummerweise das Netzteil in eine am Boden liegende Steckdose gesteckt, weil in seinem Zimmer keine andere verfügbar war.

Dabei ist er unglücklicherweise auf das Netzteil gestiegen. (USB). Man sieht am Netzteil keine Schäden, der Adapter lädt auch, aber der Kleine hat doch fast 60 Kilo.

Muss ich mir jetzt Sorgen machen, dass aus dem Netzteil Giftstoffe austreten, oder der Akku vom Air Pad beim Laden Schäden nimmt.

Ich hoffe ich bin nur hysterisch, und Ihr könnt mich ein wenig beruhigen. Ich beabsichtige zwar mir irgendwann ein neues Netzteil zu besorgen, kann ich aber bis dahin, das Netzteil ohne Gefahr weiter benutzen?

Ich hoffe sehr Ihr könnt mir helfen. Er lässt es sich nicht wegnehmen und meint das macht überhaupt nichts. Ich hoffe sehr er hat recht.

Wie gesagt, es funktioniert und man sieht auch keine Schäden. Ich bin halt leider etwas überängstlich was technische Geräte betrifft.


Vielen herzlichen Dank



Von meinem iPad gesendet



Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

02. Mär. 2018, 13:51 als Antwort auf Äpfelchen2018 Als Antwort auf Äpfelchen2018

Gesundheitsfördernd sind die verwendeten Materialien sicherlich nicht.

Dein Sohn - oder du - wollen das Netzteil weder essen noch in den Mund nehmen.

Durch Erwärmung während der Ladevorgänge könnten natürlich Stoffe austreten, wenn das Gehäuse des Steckernetzteils „gecrasht“ worden wäre und nicht mehr luftdicht verschlossen ist.

Die Menge, gemischt in der Raumluft, sollte trotzdem unschädlich bleiben.

Bei Steckernetzteilen liegt die größere Gefahr darin, ordentlich einen „gewischt“ zu bekommen, wenn sie beschädigt weiter benutzt werden oder durch „crashbedingte“ Kurzschlußströme Beschädigungen an Endgeräten zu verursachen.

Ob eine diesbezüglich relevante Beschädigung vorliegt, kann aus der Ferne nicht beurteilt werden.

Zu ängstlich braucht deswegen nicht vorgegangen zu werden.

Wer weiß, wie oft er schon drauf gelatscht ist ...

Wenn es dein Gewissen beruhigt, darum geht es vorliegend offenbar primär, schenke ihm einfach ein neues, passendes Steckernetzteil von Apple, das kostet nicht die Welt.

02. Mär. 2018, 13:51

Antworten Hilfreich

02. Mär. 2018, 15:40 als Antwort auf llllppp Als Antwort auf llllppp

Das ist nicht zwingend so.

Kann ebenso vor sich hin brutzeln (schmoren).

Wohnungsbrände entstehen so.

Dem Grunde nach gehe ich von dieser Variante nicht aus.

Der Fall ist jedoch aus der Ferne nicht zu beurteilen, ob und was an Schaden oder Nichtschaden vorliegt.

Die Fragestellung deutet auf Erlangung größtmöglicher Sicherheit hin.

Die Erlangung maximaler Sicherheit besteht idR im Kauf eines fabrikneuen Steckernetzteils von Apple.

Natürlich ist niemand gezwungen, diesen Weg zu beschreiten.

02. Mär. 2018, 15:40

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Äpfelchen2018

Frage: Treten Schadstoffe aus dem Adapter, wenn drauf getreten wurde?