Ankündigung:

Die ersten fünf Apple Support-Videos sind auf YouTube verfügbar.
Abonniert den Apple Deutschland Channel und erhaltet hilfreiche Tipps, Tricks & Kurzanleitungen — direkt von Apple!

Frage:

Frage: iPad Pro - Wiederherstellung mit iTunes klappt nicht und zeigt Fehler 40 an

Ipadpro ist total abgeschmiert. Beim wiederherstellen der Software über iTunes wurde unbekannter Fehler 40 gemeldet. Wer kannhelfen?

[Betreff vom Admin bearbeitet]

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

05. Mär. 2018, 11:15 als Antwort auf hans-wernervonmünchen Als Antwort auf hans-wernervonmünchen

Wenn die Wiederherstellung im DFU-Modus nicht mehr möglich ist bzw. war, - dabei wird die aktuellste, verfügbare iOS Version für das Gerät erneut installiert, - bleibt dir als Enduser nur noch der Gang in die Werkstatt.

Kontaktiere den Apple-Support fernmündlich und kläre, ob das für dein Gerät auf Garantie, Gewährleistung oder z.B. Apple Care+ abgewickelt wird. Erfrage, was es dich ggfls. kostet.

Falls du eine andere, externe Versicherung abgeschlossen hast, kontaktiere die und laß‘ dir eine schriftliche Übernahmeerklärung bzgl. der Reparaturkosten geben (Deckungszusage).

MUC hat zwei Apple-Stores.

Der in der Innenstadt ist regelmäßig sagenhaft überlaufen und durch den Apple-Support zugesagte, vor Ort verfügbare Austauschgeräte gibt es nicht. Man weiß von gar nichts.

Der im Amokläufereinkaufszentrum ist auch in der personellen Besetzung zuvorkommender, nicht überlaufen und hält z.B. erteilte Zusagen bzgl. der Geräteverfügbarkeit vor Ort ein.

Vielleicht ist es ratsam, dort mit deinem Gerät in der Hand hinzugehen und das Problem zu schildern?

Wenn du an die freundlichen Mitarbeiter gerätst, die ich seinerzeit beim Tausch des iPad Pro 12,9“ hatte, wird dir möglicherweise so geholfen, daß du darauf warten kannst.

05. Mär. 2018, 11:15

Antworten Hilfreich

05. Mär. 2018, 12:28 als Antwort auf hans-wernervonmünchen Als Antwort auf hans-wernervonmünchen

Hallo,

Grundlegend bezeichnen die Fehlernummern ziemlich exakt wo der Fehler auftritt und ermöglichen so dem Service dort dann genauer zu schauen.

40 =

Verbindungsabbruch zum Server.

Apple empfiehlt daher den Vorgang 2-3mal zu wiederholen.

Varianten hierzu:

Einwandfreier Internetzugang (Firewall / Security Software), prüfen auch wenn augenscheinlich gegeben! (TCP 443 1:1 offen)

Ein anderes USB Kabel nutzen (Original Kabel) und/oder einen anderen USB Port.

Das aufspielende Gerät neu starten.

iTunes nicht starten, ggf. beenden, dass geladene iPad zur Hand nehmen, den Homebutton gedrückt halten, dass Kabel einstecken, dass Kabel am Rechner einstecken, loslassen.

iTunes startet dann selbstätig in einem leicht abweichendem Modus.

Sollte das insgesamt nicht zum gewünschten Erfolg führen, hat hawkeye vollkommen recht, ab zum Service.

Gruss.

05. Mär. 2018, 12:28

Antworten Hilfreich

08. Mär. 2018, 20:42 als Antwort auf hans-wernervonmünchen Als Antwort auf hans-wernervonmünchen

Wie oben bereits ausgeführt, wenn die Wiederherstellung im DFU-Modus nicht funktioniert - das ist bereits ultima ratio für Enduser - bleibt nur noch der Weg zum Apple Store oder einer sog. freien Werkstatt.

Alles andere vor der Wiederherstellung im DFU-Modus ist in Fällen, wie von dir beschrieben, zumeist Zeitverschwendung.

Erkundige dich beim Apple-Support, was es kosten wird, dann kannst du ggfls. immer noch woanders hingehen.

08. Mär. 2018, 20:42

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: hans-wernervonmünchen

Frage: iPad Pro - Wiederherstellung mit iTunes klappt nicht und zeigt Fehler 40 an