Frage:

Frage: FCPX: Bereichsanfang und Ende lässt sich beim Importieren nicht mehr festlegen!

FCPX: Bereichsanfang und Ende lässt sich beim Importieren nicht mehr festlegen! Also In und Out funktioniert nicht beim Import und ich muss den ganzen Clip importieren. Hat da jemand eine Idee woran das liegen kann? Habe schon verschiedenes ausprobiert, wie Neustart, Clip von anderer Festplatte importiert etc...

Final Cut Pro X

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

11. Mär. 2018, 10:25 als Antwort auf JU01 Als Antwort auf JU01

Hallo JU01,

wir haben noch ein paar Fragen, um Dir genauer helfen zu können:
  • Von welchem Gerät oder App möchtest Du Clips importieren? Kamera, iPhone, Speichegerät?
  • Unterstützt das Gerät Clip-Segmentierung?
  • Hast Du bereits im Handbuch von Final Cut Pro X nach einer Lösung gesucht? Importieren von Medien – Übersicht - Final Cut Pro X-Hilfe
  • Welche Schritte hast Du außer den genannten noch unternommen?
Vielen Dank!

11. Mär. 2018, 10:25

Antworten Hilfreich

22. Mär. 2018, 12:29 als Antwort auf debbieddarko Als Antwort auf debbieddarko

Hallo.


Danke erstmal für dein Hilfeangebot:

Also, ich importiere meine Clips immer von einer externen Festplatte. Bisher hat das In und Out setzen auch funktioniert. Um eventuelle Probleme bei der Festplatte auszuschließen habe ich auch versucht direkt von der internen Festplatte meines Macs Clips mit IN und Out zu importieren. Aber es funktioniert nicht. Die Befehle ( I + O) unter dem Menüpunkt "Markieren" sind auch nicht auswählbar.

Lösungen im Handbuch habe ich auch schon gesucht, aber über dieses spezielle Problem wird dort wie auch in verschiedenen Foren nicht berichtet.

Kann das am dem neuen Update liegen? Ich hoffe es gibt da eine Lösung, da dieser Fehler mir beim Arbeiten unnötige Probleme bereitet, da es viel mehr Zeit und Speicherplatz kostet, komplette Clips zu importieren.

Vielen dank im Voraus, Julia!

22. Mär. 2018, 12:29

Antworten Hilfreich

24. Mär. 2018, 07:33 als Antwort auf JU01 Als Antwort auf JU01

JU01 schrieb:


…Die Befehle ( I + O) unter dem Menüpunkt "Markieren" sind auch nicht auswählbar. …

Das Setzen von I/O beim Import funktioniert nur bei Dateien von Kameras … ein ixbeliebiges mov/mp4 irgendwo auf meinen HDDs kann nur 'am Stück' importiert/der Mediathek hinzugefügt werden.


… das war aber schon immer so 😉


Man kann aber FCPX vorgauckeln, es hätte ne Kamera am Draht … FinalCut-Groß-Meister Andreas Kiel hat da ein kl. freies Tool namens VirtualCamCard, das genau das macht …


(warum das bisher bei Dir ohne ging? Vermutl. lagen die clips auf der obersten Verzeichnisebene der Platte + ein paar 'Reste' einer Karten-Struktur = FC 'denkt', "oh, ne Speicherkarte! Da biete ich mal I/O an!")

24. Mär. 2018, 07:33

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: JU01

Frage: FCPX: Bereichsanfang und Ende lässt sich beim Importieren nicht mehr festlegen!