Ankündigung:

Apple YouTube Videos in euren Beitragen!

Ab heute können alle Benutzer der Stufe 2 oder höher Videos aus dem deutschen und englischen Apple Support YouTube Kanals zu Beiträgen hinzufügen.

Wie dies genau funktioniert, könnt ihr hier sehen: YouTube Videos von Apple zu deiner Antwort hinzufügen

Frage:

Frage: Speichert Time Machine auch mein Parallels automatisch mit?

Speichert Time Machine Parallels/Windows 10 mit ab, oder auf eine zusätzliche externe Festplatte/SSD ?​
Ich nutze auf einem MacBook Pro mit Parallels Windows 10 und speichert Time Machine alles ab, oder auf einer externen Festplatte/SSD . Ein neues MacBook möchte ich mir kaufen, in zweite Jahreshälfte.

[Betreff vom Admin bearbeitet]

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:
Guten Tag dietervonwernau,

Time Machine ist eine Datensicherungssoftware, die in Mac integriert ist. Das Programm kann für die automatische Sicherung aller Computerdaten und Einstellungen benutzt werden. Es ist die einfachste Lösung, um sich vor Datenverlust zu schützen.

Anbei ein Auszug aus Parallels. KB-Parallels: Backups von virtuellen Maschinen mit Time Machine erstellen

Sie können Ihre virtuelle(n) Maschine(n) mithilfe von "Time Machine" sichern. Wenn Sie die virtuelle Maschine sichern, können Sie nur die letzten Änderungen (den letzten Snapshot) sichern, aber nicht die gesamte virtuelle Festplatte. Aus diesem Grund ist für den Backup-Vorgang weniger Zeit erforderlich und das Backup nimmt weniger Platz auf dem Speichergerät ein, das Sie für Time Machine verwenden.

Zur Aktivierung der verbesserten Integration mit Time Machine

  • müssen Sie zur Konfiguration der virtuellen Maschine gehen.

  • In Parallels Desktop 8 und älter:

    Wählen Sie die Registerkarte "Optionen" und klicken Sie auf "Backup".

    Wählen Sie "Optimierung für Time Machine" im Menü SmartGuard aus.

  • In Parallels Desktop 9:

    Wechseln Sie zum Reiter "Sicherheit"

    setzen Sie ein Häkchen bei "SmartGuard: Aktiviert"

    Vom Benutzer hochgeladene DateiVom Benutzer hochgeladene Datei

Wenn Sie verhindern wollen, dass Ihre virtuelle Maschine von Time Machine gesichert wird:

  • Gehen Sie zur Konfiguration der virtuellen Maschine

  • In Parallels Desktop 8 und älter:

    Wählen Sie die Registerkarte "Optionen" und klicken Sie auf "Backup".

    Setzen Sie ein Häkchen bei "Kein Backup mit Time Machine".

  • In Parallels Desktop 9:

    Wechseln Sie zum Reiter "Sicherheit"

    Aktivieren Sie das Kontrollkästchen bei "Time Machine: virtuelle Maschine nicht sichern"

    Vom Benutzer hochgeladene DateiVom Benutzer hochgeladene Datei

Weitere Informationen zur SmartGuard-Logik können Sie im KB 115052 nachlesen

HINWEIS: Um Ihre virtuelle Maschine vom Time Machine Backup wiederherzustellen, müssen Sie den Ort der PVM-Datei wissen.

Im Normalfall befindet sie sich in /Benutzer/Dokumente/Parallels oder /Benutzer/Für alle Benutzer/Parallels/

Folgen Sie anschließend der Anleitung im Apple KB-Artikel HT1427


Weitere Informationen findest du auch auf der Website von Parallels:
Parallels - Support

Viel Erfolg dabei und einen wunderschönen Tag.
Grüße!

Gepostet am

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Gelöst

12. Mär. 2018, 20:47 als Antwort auf dietervonwernau Als Antwort auf dietervonwernau

Guten Tag dietervonwernau,

Time Machine ist eine Datensicherungssoftware, die in Mac integriert ist. Das Programm kann für die automatische Sicherung aller Computerdaten und Einstellungen benutzt werden. Es ist die einfachste Lösung, um sich vor Datenverlust zu schützen.

Anbei ein Auszug aus Parallels. KB-Parallels: Backups von virtuellen Maschinen mit Time Machine erstellen

Sie können Ihre virtuelle(n) Maschine(n) mithilfe von "Time Machine" sichern. Wenn Sie die virtuelle Maschine sichern, können Sie nur die letzten Änderungen (den letzten Snapshot) sichern, aber nicht die gesamte virtuelle Festplatte. Aus diesem Grund ist für den Backup-Vorgang weniger Zeit erforderlich und das Backup nimmt weniger Platz auf dem Speichergerät ein, das Sie für Time Machine verwenden.

Zur Aktivierung der verbesserten Integration mit Time Machine

  • müssen Sie zur Konfiguration der virtuellen Maschine gehen.

  • In Parallels Desktop 8 und älter:

    Wählen Sie die Registerkarte "Optionen" und klicken Sie auf "Backup".

    Wählen Sie "Optimierung für Time Machine" im Menü SmartGuard aus.

  • In Parallels Desktop 9:

    Wechseln Sie zum Reiter "Sicherheit"

    setzen Sie ein Häkchen bei "SmartGuard: Aktiviert"

    Vom Benutzer hochgeladene DateiVom Benutzer hochgeladene Datei

Wenn Sie verhindern wollen, dass Ihre virtuelle Maschine von Time Machine gesichert wird:

  • Gehen Sie zur Konfiguration der virtuellen Maschine

  • In Parallels Desktop 8 und älter:

    Wählen Sie die Registerkarte "Optionen" und klicken Sie auf "Backup".

    Setzen Sie ein Häkchen bei "Kein Backup mit Time Machine".

  • In Parallels Desktop 9:

    Wechseln Sie zum Reiter "Sicherheit"

    Aktivieren Sie das Kontrollkästchen bei "Time Machine: virtuelle Maschine nicht sichern"

    Vom Benutzer hochgeladene DateiVom Benutzer hochgeladene Datei

Weitere Informationen zur SmartGuard-Logik können Sie im KB 115052 nachlesen

HINWEIS: Um Ihre virtuelle Maschine vom Time Machine Backup wiederherzustellen, müssen Sie den Ort der PVM-Datei wissen.

Im Normalfall befindet sie sich in /Benutzer/Dokumente/Parallels oder /Benutzer/Für alle Benutzer/Parallels/

Folgen Sie anschließend der Anleitung im Apple KB-Artikel HT1427


Weitere Informationen findest du auch auf der Website von Parallels:
Parallels - Support

Viel Erfolg dabei und einen wunderschönen Tag.
Grüße!

12. Mär. 2018, 20:47

Antworten Hilfreich (1)
Benutzerprofil für Benutzer: dietervonwernau

Frage: Speichert Time Machine auch mein Parallels automatisch mit?