Frage:

Frage: apple pay temporär deaktivieren?

ich habe payback pay neuerdings aktiviert und wollte es bei aral zum bezahlen nutzen. leider können die dort den erzeugten q-code nicht einscannen sondern es nur per nfc einlesen. nun schaltet mein iphone immer auf apple pay um, sobald es in die nähe des nfc signals kommt. somit wird payback pay immer wieder deaktiviert sobald ich an das nfc signal komme und apple pay wird aktiviert. habe ich keinerlei einfluss auf die zahlungsmethode, die ich verwenden möchte? eventuell apple pay kurzfristig und temporär reaktiveren um nach der zahlung mit einem anderen zahlungsmittel wieder zu aktivieren?

ich habe leider nichts in den anleitungen und im internet gefunden. danke euch.

iPad Pro, iOS 11.2.5

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

08. Mär. 2018, 22:25 als Antwort auf ronald38539 Als Antwort auf ronald38539

hallo ronald38539,

wie wird der zu lesende qr code generiert?

geschieht das innerhalb der payback app?

der code stellt doch an sich ein wertcupon dar, soweit ich das verstehe.

dir müsste dann eigentlich angeboten werden diesen cupon in das wallet zu übertragen, von dort kann er via nfc übertragen werden.

so die gängigen informationen von denen ich weiß.

die payback karte lässt sich leider nicht ohne weiteres in das wallet übertragen, also via „karte hinzufügen” und dann abfotografieren.

du könntest probieren ob es über https://www.passsource.com/ möglich ist eine digitale karte zu erstellen.

passsource ist mit die treibende kraft bei der entwicklung und verbreitung von digitalen karten.

auf der seite kannst du sehen mit welchen unternehmen man zusammenarbeitet. dort kann man sich selber physische karte digitalisieren, ob sie funktionieren muss man halt testen.

nfc statt plastikkarte.

vielleicht hilft dir das schon ein wenig weiter.

gruss. :-)

08. Mär. 2018, 22:25

Antworten Hilfreich

09. Mär. 2018, 00:57 als Antwort auf M.4t Als Antwort auf M.4t

»aktuell kann mit payback pay bei acht partnern einfach, schnell & sicher mobil bezahlt und gepunktet werden. seit mitte juli ist auch rewe einer unserer payback pay partner. auch hier wird natürlich beim mobilen bezahlen automatisch gepunktet. bei aral können sie auftanken und ganz einfach mobil bezahlen (nur per nfc mit android geräten ab version 4.3). weitere payback pay partner sind dm, galeria kaufhof, real,-, alnatura, teegschwendner und thalia.de. also auf geht's, einkaufen und mit payback pay mobil bezahlen!«

quelle:

https://www.payback.de/app/pay

daran scheint sich bisher noch nichts geändert zu haben.

09. Mär. 2018, 00:57

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: ronald38539

Frage: apple pay temporär deaktivieren?