Ankündigung: Upgrade auf macOS Mojave

Dank Funktionen wie dem Dunkelmodus, Stapeln und zwei neuen integrierten Apps könnt Ihr unter macOS Mojave mit einem Klick noch mehr erledigen.

Erfahrt hier, wie Ihr ein Upgrade auf macOS Mojave durchführen könnt >

Frage:

Frage: Bluetooth-Verbindung unterbrochen, wenn iMac aus dem Ruhezustand aktiviert wird

Jedes Mal, wenn ich den iMac aus dem Ruhestand aktiviere, verliere ich die Bluetooth-Verbindung. Irgendwann, nach 10-20 min., funktioniert es dann mal wieder. Sehr nervig!

Wer hat dasselbe Problem und kann mir helfen?


<Betreff vom Admin bearbeitet>

iMac, macOS High Sierra (10.13.3)

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

12. Mär. 2018, 15:15 als Antwort auf andreas239 Als Antwort auf andreas239

Hallo ​andreas239,

die nachfolgenden Schritte können die Bluetooth Probleme auf deinem Mac isolieren und beheben.

  • Trenne als Erstes alle externen Geräte von deinem Mac. Trenne auch alle Kabel von den USB-, FireWire- oder 3,5-mm-Audioanschlüssen.
  • Deaktviere auch vorrübergehend das Bluetooth, damit auch eventuell gekoppelte Bluetooth Kopf- bzw. Ohrhörer getrennt werden. Starte anschließend deinen Mac erneut. Aktivieren oder Deaktivieren von Bluetooth​ - Apple Support
  • Prüfe deine Umgebung auf Funkstörungen.

Funkstörungen vermeiden

Bluetooth-Geräte können fehlerhaftes Verhalten zeigen, wenn die Funkverbindung gestört ist. Für weitere Informationen lesen Sie den Artikel "WLAN und Bluetooth: Potenzielle Ursachen für Funkstörungen".

Auszug aus: Mauszeiger springt bei der Verwendung von Trackpad, Magic Trackpad oder Magic Mouse

Viel Erfolg und liebe Grüße

12. Mär. 2018, 15:15

Antworten Hilfreich

31. Mär. 2018, 16:58 als Antwort auf debbieddarko Als Antwort auf debbieddarko

Hallo debbieddarko, vielen Dank für deine ausführliche Antwort. Leider hat nichts geholfen. Allerdings habe ich den einen Ratschlag, Bluetooth zu deaktivieren und danach den Mac erneut zu starten, nicht ausprobiert, da ich Sorge hatte, dass die Deaktivierung bestehen bleibt und ich dann gar nicht mehr in meinen Account komme, da ich dann das Passwort mangelns nicht funktionierender Tastatur nicht eingeben kann.

Insgesamt ist dieses Problem aber für mich die Bestätigung, dass Apple seine eigenen Geräte bzw. seine Software nicht mehr unter Kontrolle hat und der frühere Vorteil gegenüber PCs mit Windows überhaupt nicht mehr vorhanden ist.

Beste Grüße

Andreas

31. Mär. 2018, 16:58

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: andreas239

Frage: Bluetooth-Verbindung unterbrochen, wenn iMac aus dem Ruhezustand aktiviert wird