Ankündigung: Update auf iOS 12

Genieße eine schnellere und flüssigere Erfahrung sowie lustige neue Funktionen, wie Memojis und Kameraeffekte.

iOS 12 laden

Frage:

Frage: iPhone X verwackelte Videoaufnahme im Auto

Ich nutze das Iphone auch als Navi im Auto, wie wahrscheinlich viele. In meinem Fall auch mit der sogenannten Real View Funktion. Das heißt, wenn das Iphone oberhalb des Armaturenbretts befestigt ist, kann die App auf die Kamera zugreifen und projiziert sozusagen die Navigation auf die Strasse, die die Kamera vor sich aufnimmt. (AR)


Das funktionierte bis zu meinem letzen Iphone, einem 6s plus, ohne Probleme.


Mit dem Iphone X funktioniert das leider nur noch bedingt. Die Kamera bringt nur wackelnde und wahbernte Bilder während der Fahrt.

Im ersten Moment dachte ich die Navigations-App sei daran schuld, aber ein Umschalten in den normalen Kamera-Video-Modus zeigt das gleiche Ergebnis. Nur wenn man das Gerät in der Hand hält, funktioniert es einwandfrei. Sobald es in der KFZ Halterung befestigt ist nicht mehr.


Damit nicht genug, beim Suchen nach der Ursache stellte ich fest, wenn man das Gerät in der Hand hält und nur leicht daran stupst, wackelt das Bild im Video Modus auch kurz.


Ein Testen mit dem Iphone X meiner Frau und einem anderen Auto brachte übrigens das gleiche Ergebnis.


Hat jemand gleiche Erfahrung oder sogar Tipp was man da machen kann? Angeblich ist hier doch der beste Bildstabilisator aller Zeiten verbaut.

iPhone X, iOS 11.2.6

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

10. Mär. 2018, 03:11 als Antwort auf MVI69 Als Antwort auf MVI69

Das X hat einen optischen Bildstabilisator, das 6s nicht. Ev. lässt sich der deaktivieren.

Der Stabilisator funktioniert anscheinend nicht bei härteren Erschütterungen.


Ev. braucht das Auto sanftere Stoßdämpfer. Fährst du ein tiefergelegtes Fahrzeug? Oder eins mit harter Federung?

10. Mär. 2018, 03:11

Antworten Hilfreich

10. Mär. 2018, 12:25 als Antwort auf llllppp Als Antwort auf llllppp

Hallo, habe schon geschaut, leider lässt sich der Bildstabilisator nicht deaktivieren. Wenn ich meine Recherchen richtig interpretiere sind dafür extra rings rum im Telefon Sensoren installiert, die Bewegungen ausgleichen sollen.


Anscheinend 'überreagiert' das aber sozusagen wenn das Handy fest installiert wird. Also in dem Fall eher kontra produktiv als nützlich. Wie gesagt, man sieht den Effekt schon wenn man nur ganz leicht an das Iphone tippt. Gebe zu das enttäuscht schon. Sowas gehört für mich schon zur Alltagstauglichkeit. Und das bei einem der teuersten Handys.......


Allerdings wundert mich das das noch keinem weiter aufgefallen ist. Also zumindestens finde ich dazu nichts weiter im Netz.


Und nein, ich und auch meine Frau fahren kein tiefergelegtes Auto oder ein Auto mit härteren Federn.


Ausserdem wäre es ein bisschen merkwürdig ein Auto umbauen zu müssen, damit die Kamera an einem Handy richtig funktioniert. 😉


Gruss

10. Mär. 2018, 12:25

Antworten Hilfreich

10. Mär. 2018, 12:51 als Antwort auf MVI69 Als Antwort auf MVI69

Da müsstest du das iPhone in einer weichen Hülle, die die Erschütterungen auffängt montieren. Eine Art Stoßdämpfer fürs iPhone.


Ansonsten auch mal bei Apple Support nachfragen. Ev. sind die zwei iPhone X die Ausnahme.

10. Mär. 2018, 12:51

Antworten Hilfreich

10. Mär. 2018, 13:30 als Antwort auf llllppp Als Antwort auf llllppp

Ich habe das heute nochmal getestet und denke das ganze ist so sensibel, das sogar eine weiche Hülle nichts bringt.

Es müsste schon eine luftgefederte Halterung sein. 😉


Ich befürchte, es müsste schon Apple das Problem aufgreifen und nach irgendeinem Software Update die Möglichkeit bieten, den Stabilisator zb auszuschalten. Ob es damit behoben wäre weiß ich natürlich nicht.


Aber scheinbar gibt es ja bis jetzt nur mich, der das Problem hat oder es zumindestens aufgreift.


Der Apple Support weiss gar nichts diesbezüglich und kann nur auf allgemeine Fragen helfen. So deren Aussage gestern....


Werde wohl einfach warten müssen ob sich da etwas tut, mir extra wieder ein Navi kaufen oder damit leben müssen.


😟


Gruss

10. Mär. 2018, 13:30

Antworten Hilfreich

10. Mär. 2018, 13:54 als Antwort auf MVI69 Als Antwort auf MVI69

Oder das 6s plus weiter benutzen.


Sorry beim Bildstabilisator habe ich was verwechselt. Das 6s plus hat auch schon den optischen. Nur das 6s nicht.


https://praxistipps.chip.de/iphone-6s-und-iphone-6s-plus-im-vergleich-das-sind-d ie-unterschiede_43299

10. Mär. 2018, 13:54

Antworten Hilfreich

21. Sep. 2018, 17:54 als Antwort auf MVI69 Als Antwort auf MVI69

Hallo, ich glaube ich habe ein ähnliches oder das gleiche Problem mit dem Bildstabilisator der Iphone X Kamera.

Für Videos von Livekonzerten (auch im Rock-Bereich) habe ich mir extra ein IOS Stereomikrofon und ein Smartphonestativ zugelegt. Falls ihr zufällig mal in einer lauteren Umgebung seid, könnt ihr das ja auch mal testen wenn ihr Lust habt. Bei lauteren Tönen verzerrt das komplette Bild. Das sieht ganz schön verrückt aus. Es bilden sich starke wellenförmige Störungen im Display die dann auch auf der Videoaufnahme landen. Für diesen Zweck ist das Iphone X leider nicht zu gebrauchen. Hoffe die Möglichkeit den Bildstabilisator auszuschalten kommt noch (falls das das Problem ist). Naturaufnahmen hingegen, eventuell auch mit einem Gimbel, sind bei mir flüssig und stabil geworden. Sieht super aus. Viele Grüße

21. Sep. 2018, 17:54

Antworten Hilfreich

21. Sep. 2018, 18:49 als Antwort auf Lemmmy Als Antwort auf Lemmmy

Da wäre mir das iPhone X zu schaden. Diese Megalautstärke und Wucht von den Boxen hält es langfristig nicht aus. Ev. knallt der Bildstabilisator mal durch, dann hast du das was schon immer wolltest. Aber ob die Kamera dann noch aufnimmt.


Da hilft leider nur eine Kamera ohne optischen Bildstabilisator. Der optische kann nicht deaktiviert werden.

Oder du holst dir ein älteres iPhone was den opt. Bildstabilisator noch nicht hat.

21. Sep. 2018, 18:49

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: MVI69

Frage: iPhone X verwackelte Videoaufnahme im Auto