Frage:

Frage: Nach dem zurücksetzten des iMac, ist dessen Volumen geschützt

Hallo, habe heute einen I Mac 21.5 Late 2011 gebraucht gekauft, der vorherige Besitzer hat ihn in meiner Anwesenheit zurückgesetzt, jetzt möchte ich MacOS neu installieren und dann wenn ich das Volume auswähle steht da geschützt. Was kann ich tun?

I Mac late 2011 21.5 i5 8gb

Vom Benutzer hochgeladene Datei



<Betreff vom Admin bearbeitet>

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

14. Mär. 2018, 11:21 als Antwort auf svenk Als Antwort auf svenk

Hey svenk,

überprüfe einmal, dass dein Mac mit dem Internet verbunden ist. Entweder über WLAN oder per Ethernet. Mac-Grundlagen: Herstellen einer Internetverbindung - Apple Support . Probiere es dann erneut.

Du kannst auch einmal die macOS-Wiederherstellung mit einer anderen Tastenkombination ausprobieren. Die macOS-Wiederherstellung installiert abhängig von der Tastenkombination, die du beim Start drückst, unterschiedliche Versionen vom macOS Betriebssystem. Siehe dazu auch: macOS installieren - Apple Support .

Starte deinen Mac einmal mit der Wahltaste (⌥) - Befehlstaste (⌘) - R . Dabei wird ein das Upgrade auf die neueste macOS-Version, die mit deinem Mac kompatibel ist.

Wir hoffen, dass dir diese Tipps weiterhelfen und wünschen dir noch einen schönen Tag!

14. Mär. 2018, 11:21

Antworten Hilfreich

14. Mär. 2018, 13:26 als Antwort auf svenk Als Antwort auf svenk

Habe genau das gleiche Problem. Alles obige versucht, immer am LAN. Geht nicht. Die gesamte Festplatte ist schreibgeschützt. I Mac 21.5 Late 2009. Auch ein NVRAM/PRAM reset hat nichts gebracht. Die schreibgeschützte "OS X Base System" Partition lässt sich auch nicht in "Macintosh HD" umbennen. Auch eine Neuinstallation klappt nicht.

14. Mär. 2018, 13:26

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: svenk

Frage: Nach dem zurücksetzten des iMac, ist dessen Volumen geschützt