Frage:

Frage: MacBook Pro (late 2011) bootet nicht mehr

Hallo,


mein Macbook Pro (late 2011) bootet leider nicht mehr. Der Ladebalken füllt sich zwar noch, aber nie bis zum Ende.


Wenn ich in das Festplattendienstprogramm gehe, ist die Festplatte immer deaktiviert. Ich kann sie zwar aktivieren, aber beim Neustart deaktiviert sie sich wohl schon wieder von alleine. Bei der "Erste Hilfe" Funktion hat er keine Fehler gefunden und dementsprechend auch nichts repariert.


Ich habe auch schon versucht MacOS High Sierra neu aufzuspielen, aber auch das war erfolglos. Gibt es noch irgendetwas was ich tun kann? Oder hat jemand eine Idee, was das Problem sein könnte?


Vielen Dank 🙂.

MacBook Pro, late 2011

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

17. Mär. 2018, 15:34 als Antwort auf Lovelyheels Als Antwort auf Lovelyheels

Hey Lovelyheels,

Du hast noch ein paar weitere Möglichkeiten, um dein MacBook Pro wieder zum Starten zu bringen:

Starten aus macOS-Wiederherstellung ist nicht möglich

Neuere sowie einige ältere Mac-Computer versuchen automatisch, über das Internet einen Start aus macOS-Wiederherstellung durchzuführen, wenn ein Start über das integrierte Wiederherstellungssystem nicht möglich ist. In solch einem Falle wird Ihnen beim Starten anstelle des Apple-Logos eine sich drehende Weltkugel angezeigt. Um manuell über das Internet aus macOS-Wiederherstellung zu starten, halten Sie beim Starten Wahltaste-Befehlstaste-R oder Umschalttaste-Wahltaste-Befehlstaste-R gedrückt.

Wenn ein Start aus macOS-Wiederherstellung weiterhin nicht möglich ist und Ihr Mac einen vollständigen Start durchführen kann, besteht unter Umständen die Möglichkeit, ein externes Mac-Startvolume zu erstellen, um den Start stattdessen von dort durchzuführen.

Für die macOS-Wiederherstellung über das Internet, das Dienstprogramm "macOS erneut installieren" und das Dienstprogramm "Online-Hilfe aufrufen" ist eine Internetverbindung erforderlich. Wenn Sie sich mit einem WLAN-Netzwerk verbinden müssen, bewegen Sie den Mauszeiger in den oberen Bereich des Bildschirms, und wählen Sie ein Netzwerk aus dem WLAN-Statusmenü Vom Benutzer hochgeladene Datei.

Aus: Informationen zu macOS-Wiederherstellung - Apple Support

Falls Du dies schon probiert hast, kannst Du die Installation von dem Betriebssystem auch über ein startfähiges Installationsprogramm versuchen: Startfähiges Installationsprogramm für macOS erstellen - Apple Support

Zum Schluss besteht auch die Möglichkeit, eine Hardwarediagnose auf dem MacBook Pro durchzuführen, um auf Nummer Sicher zu gehen, dass mit dem Mac alles in Ordnung ist:
Apple Diagnostics auf dem Mac verwenden - Apple Support
Apple Diagnostics: Referenzcodes - Apple Support


Wir wünschen Dir noch ein schönes Wochenende und viel Erfolg!

17. Mär. 2018, 15:34

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Lovelyheels

Frage: MacBook Pro (late 2011) bootet nicht mehr