Frage:

Frage: Flecken am Rand des Displays - Staingate?

Hallo zusammen,


Ich bin nun schon länger im Besitz eines MacBook Pros (Mid 2014) und mir sind vor wenigen Tagen Flecken auf dem Display aufgefallen, welche sich nicht mittels Mikrofasertuch und wenig Feuchtigkeit entfernen ließen.

Ich hab daraufhin mal ein wenig Google bedient und es sieht sehr danach aus als würde sich die Beschichtung ablösen. Der nächste Gravis Store riet mir dazu erstmal den Apple Support zu kontaktieren, allerdings erhalte ich online die Meldung das ein kostenloser Support nicht mehr möglich wäre.


Was sollte ich nun tun? Ich möchte verhindern das sich der Schaden weiter ausbreitet bzw. das Display unbrauchbar wird, da ich das MacBook eigentlich täglich benötige.


Mit freundlichen Grüßen

Julian

MacBook Pro mit Retina Display

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

20. Mai. 2018, 13:25 als Antwort auf llllppp Als Antwort auf llllppp

Hallo 🙂

Habe auch das Staingate-Problem. Wird das Display denn nicht mehr gratis getauscht? Weißt du dazu vl. etwas?

(Habe ein Macbook Pro 13", Mitte 2014, gekauft im Oktober 2014, also ein paar Monate wären noch Zeit, da es ja mal geheißen hat bis zu vier Jahre lang kann man es gratis tauschen lassen)


LG

20. Mai. 2018, 13:25

Antworten Hilfreich

20. Mai. 2018, 14:48 als Antwort auf evag Als Antwort auf evag

Eine Alternative wäre die Beschichtung komplett zu entfernen. Dann gibts keine Flecken mehr die stören. Der Ratschlag ist aber von Apple strengstens zu vermeiden. Ist auf eigene Gefahr und es gibt keine Haftung. Einer meiner Bekannten hat das aber erfolgreich durchgeführt.

20. Mai. 2018, 14:48

Antworten Hilfreich

29. Mai. 2018, 14:24 als Antwort auf julians Als Antwort auf julians

Mir sind vergangen Wochen auch erste kleine Flecken auf meinem 13‘‘ Pro 2015 aufgefallen. Die Support-Hotline meinte, das fiele noch unter das Programm (da betroffenes MacBook und innerhalb 4 Jahre). Hab nachher Termin beim „autorisierten Service-Provider“ in meiner Nähe. Mal sehen, wie problemlos das klappt.

29. Mai. 2018, 14:24

Antworten Hilfreich

29. Mai. 2018, 19:31 als Antwort auf evag Als Antwort auf evag

War heute im Reseller-Store. Display wird im Rahmen der Aktion getauscht, laut Aussage bis 4 Jahre. Habs heute noch nicht machen lassen, weil ich das Book in den nächsten Tagen dringend brauche, sollte aber kein Problem sein.

29. Mai. 2018, 19:31

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: julians

Frage: Flecken am Rand des Displays - Staingate?