Frage:

Frage: Wasserdichtigkeit nach Reparatur

Aufgrund eines Defekts wurde bei meinem neuen iPhone X der Vibrations-Motor ausgetauscht. Nun habe ich das iPhone zurück, es funktioniert auch alles und äußerlich kann ich keine Spuren von der Reparatur feststellen. Wie kann ich jetzt aber prüfen, dass das Handy noch wasserdicht ist? IPx7 laut Hersteller, also wasserdicht gegen zeitweiliges Untertauchen. Prüfe ich das genau so und es dringt Wasser ein, wird Apple mir die Reparatur mit Hinweis auf eine unsachgemäße Handhabung verweigern. Das Versprechen IPx7 ist also rein gar nichts wert!

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

22. Mär. 2018, 13:05 als Antwort auf Zimo Als Antwort auf Zimo

Das iPhone X ist laut Apple nur IP67 , nicht IPX7. Die Apple Watch hat eine IPX7 Bewertung.


Schutz vor Spritzwasser und Staub3


Nach IEC Norm 60529 unter IP67 klassifiziert


aus: https://www.apple.com/de/iphone-x/specs/


Daher gelten für das iPhone X auch die entsprechenden Hinweise in diesem Artikel von Apple:

Informationen zum Schutz des iPhone 7 und neuer vor Spritzwasser und Staub - Apple Support

22. Mär. 2018, 13:05

Antworten Hilfreich

22. Mär. 2018, 15:49 als Antwort auf Ingo1127 Als Antwort auf Ingo1127

Weder bei der ISO 20653 noch bei der DIN EN 60529 gibt es ein "x" für die erste Kennziffer des IP-Codes. Ich wollte damit nur zum Ausdruck bringen, dass der Schutz gegen Fremdkörper für mein Problem keine Rolle spielt. Und im Kern bleibt die Frage auch unbeantwortet: Solange Apple jeden Wasserschaden mit Hinweise auf unsachgemäße Behandlung abweist, ist das Versprechen IPx7 NICHTS wert. Und wenn mein iPhone jetzt wegen der Reparatur undicht ist, ist das mein Problem. Deshalb ist jede Reparatur ohne einen Nachweis der Wasserdichtigkeit nicht akzeptabel!

22. Mär. 2018, 15:49

Antworten Hilfreich

22. Mär. 2018, 17:55 als Antwort auf Zimo Als Antwort auf Zimo

...

For the Apple Watch, which is IPX7 certified, Cupertino says: “Apple Watch is splash and water resistant but not waterproof. You can, for example, wear and use Apple Watch during exercise, in the rain, and while washing your hands, but submerging Apple Watch is not recommended.”...

aus: IP67 vs IP68 Waterproof ratings explained


Das iPhone X ist auch nicht wasserdicht, sondern wasserfest. Und das Eintauchen in Wasser wird von Apple ausdrücklich nicht empfohlen. Da Apple das Gerät repariert hat, gehe ich davon aus, dass diese Wasserfestigkeit noch besteht, denn Apple gibt ja auch auf die Reparatur eine Garantie.


...

Beachten Sie Folgendes, um Flüssigkeitsschaden zu verhindern:

  • Nicht mit dem iPhone schwimmen oder baden gehen
  • Das iPhone nicht hohem Wasserdruck oder sich schnell bewegendem Wasser aussetzen, wie es z. B. beim Duschen, Wasserskifahren, Wakeboarding, Surfen oder Jet-Ski-Fahren der Fall ist
  • Das iPhone nicht in einer Sauna oder einem Dampfbad verwenden
  • Das iPhone nicht absichtlich in Wasser eintauchen
  • Das iPhone nicht außerhalb der empfohlenen Temperaturbereiche oder in extrem feuchten Umgebungen betreiben
  • Das iPhone keinen Stößen, z. B. durch Fallenlassen, aussetzen
  • Das iPhone weder auseinandernehmen noch Schrauben lösen

...

22. Mär. 2018, 17:55

Antworten Hilfreich

26. Mär. 2018, 16:45 als Antwort auf Ingo1127 Als Antwort auf Ingo1127

> Da Apple das Gerät repariert hat, gehe ich davon aus, dass diese Wasserfestigkeit noch besteht,

> denn Apple gibt ja auch auf die Reparatur eine Garantie.


Genau, davon gehe ich auch aus. Nur was nützt diese Garantie, wenn ich sie nicht einfordern kann? JEDE Art von Wasserschaden weist Apple ab, egal wie ich das iPhone benutzt habe. Und egal, ob der Wasserschaden nur eine Folge der Reparatur ist.

26. Mär. 2018, 16:45

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Zimo

Frage: Wasserdichtigkeit nach Reparatur