Frage:

Frage: wie bekomme ich eine email-adresse, die auf @icloud.com endet?

hallo,

ich bin totaler neuling und habe keine ahnung.

ich hab ein ipad pro und bei der ersten benutzung musste ich eine apple-id erstellen. da ich nicht wusste, was da auf mich zukommt, habe ich dazu meine normale email-adresse (...@arcor.de) benutzt. jetzt möchte ich das ändern und hätte gerne eine andere apple-id. am besten eine neue email-adresse, die z. b. auf ...@icloud.com endet. ich habe allerdings auf dem ipad keine möglichkeit gefunden, irgendwo eine solche adresse anzulegen. wo und wie kann ich das machen? oder geht das nachträglich gar nicht?

vielen dank im voraus.

roland

iPad Pro

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

24. Mär. 2018, 17:13 als Antwort auf rolandvonreutlingen Als Antwort auf rolandvonreutlingen

hallo roland,

willkommen bei apple communities.

beim einrichten der cloud wird dir automatisch eine icloud.com adresse erstellt. schließlich soll jeder wissen das du jetzt stolzer apple user bist.

eine kurzanleitung bieten dir hierzu folgende apple support dokumente:

»icloud: eine icloud-mail-e-mail-adresse einrichten«

https://support.apple.com/kb/ph2620?viewlocale=de_de&locale=en_us

»icloud drive einrichten«

https://support.apple.com/de-de/ht204025

»häufig gestellte fragen zu icloud drive«

https://support.apple.com/de-de/ht201104

die webseite zur icloud:

https://www.icloud.com/

ich hoffe dir hilft das schon ein wenig weiter.

gruss. :-)

24. Mär. 2018, 17:13

Antworten Hilfreich

27. Mär. 2018, 16:07 als Antwort auf M.4t Als Antwort auf M.4t

hallo m.4t,

ich brauche noch einmal hilfe!!!

dringend!!!!

ich habe nach dem link von dir begonnen, eine e-mail-adresse einzurichten.

da mein gewünschter e-mail-name schon vergeben war, habe ich auf "vorschläge" getippt. die vorschläge haben mir aber nicht gefallen. ich wollte dann wieder zurück und habe oben links auf " < neue icloud e-mail-adresse" getippt.

seither ist mein ipad eingefroren. es sind immer noch die vorschläge zu sehen und ich komme nicht mehr heraus. wenn ich die anwendung schließe und wieder öffne, sieht es noch genauso aus.

wie komme ich da wieder raus????

hilfe!!!

lg

kiroy

27. Mär. 2018, 16:07

Antworten Hilfreich

27. Mär. 2018, 23:39 als Antwort auf rolandvonreutlingen Als Antwort auf rolandvonreutlingen

hallo, und was hat der geraten?

die anwendung, der logik nach, zu schließen und erneut zu starten? :-)

das mit den ausrufezeichen liest sich etwas beleidigt. das wird dir immer wieder mal passieren, dass sich eine app oder gar das ios gerät aufhängt. don‘t panic. ich hoffe das du nun trotz schockmoment deine icloud.com adresse eingerichtet hast. gruss.

27. Mär. 2018, 23:39

Antworten Hilfreich

28. Mär. 2018, 08:29 als Antwort auf M.4t Als Antwort auf M.4t

hi m.4t,

nein, nein, die ausrufezeichen sollten nur das sein, wozu sie eigentlich da sind: einen ausruf anzeigen. 😉

es war eher ein ausdruck der panik und hilfslosigkeit. 😢

ja, der support hat mir gezeigt, wie man anwendungen schließt. das wusste ich bisher nicht und hatte ganz viele gleichzeitig offen, weil ich dachte, wenn man auf den "home-button" drückt, sei die anwendung geschlossen.😊

eine icloud-adresse habe ich immer noch nicht. als ich eine adresse gefunden habe, die noch nicht vergeben ist, kam die meldung "es ist ein problem aufgetreten, versuchen sie es später noch einmal" (so ähnlich).

ich starte heute einen neuen versuch...😉

lg

roland

28. Mär. 2018, 08:29

Antworten Hilfreich

28. Mär. 2018, 08:49 als Antwort auf rolandvonreutlingen Als Antwort auf rolandvonreutlingen

...die schwersten geburten erfüllen mit ganzem stolz...

gestern, insbesondere am abend waren diverse apple dienste zeitweilig nicht erreich.- bzw. verfügbar, heute scheint aber alles wieder zu funktionieren.

dann nochmals viel erfolg und viel spaß mit deinem ipad, weil dazu ist es schließlich da. ;-)

gruss. :-)

28. Mär. 2018, 08:49

Antworten Hilfreich

28. Mär. 2018, 12:40 als Antwort auf M.4t Als Antwort auf M.4t

ja, das ist tatsächlich eine schwere geburt. ich liege immer noch in den wehen. 😢

wenn ich eine e-mail-adresse anlegen will, geht das, bis ich oben rechts auf "fertig" klicke. dann kommt wieder folgende meldung:

"problem bei der e-mail-aktivierung

während der aktivierung deiner e-mail ist ein problem aufgetreten. versuche es noch einmal."

doch auch der wiederholte versuch bringt nur diese meldung.

irgendwie bin ich zu doof... 😟 😢 😊

28. Mär. 2018, 12:40

Antworten Hilfreich

28. Mär. 2018, 13:44 als Antwort auf rolandvonreutlingen Als Antwort auf rolandvonreutlingen

das ist logik der maschinen, eventuell hat sich irgendwo auf deinem ipad ein infoschnipsel platziert, quasi klebt die memo über dem eigentlichen text...

i

n den einstellungen die daten von safari löschen und das ipad neu starten, nochmals versuchen.

https://www.apple.com/icloud/setup/

28. Mär. 2018, 13:44

Antworten Hilfreich

28. Mär. 2018, 14:10 als Antwort auf M.4t Als Antwort auf M.4t

hi m.4t,

ich sag's gleich: wenn ich nerve, bitte sag' es, dann versuche ich woanders, schlau zu werden. 😢

ich habe jetzt folgendes gemacht:

in "einstellungen" auf der linken seite habe ich "safari" gefunden und draufgeklickt. was meinst du mit "daten von safari löschen"? ich habe rechts den menuepunkt "verlauf und websitedaten löschen" gefunden, angeklickt und auf "löschen" geklickt.

so, und jetzt wird's lustig:

wie schaltet man das ding denn aus?

nach längerem suchen habe ich mich an den kleinen knopf oben rechts erinnert. wenn man da eine weile draufdrückt, kommt tatsächlich ein button "ausschalten". aber wie? wenn man da draufdrückt (egal wo), passiert nichts...

ziemlich verzweifelte grüße

roland

28. Mär. 2018, 14:10

Antworten Hilfreich

28. Mär. 2018, 14:27 als Antwort auf rolandvonreutlingen Als Antwort auf rolandvonreutlingen

mich bringt das weder aus der ruhe noch stört es mich. gerade jetzt wo dein ipad noch ohne inhalte ist, ruhig alles ausprobieren. nur halt merken, was habe ich gerade wo verstellt, wie wirkt es sich aus?

zu safari hast du ja schon das richtige gefunden.

zum ausschalten den angezeigten, abgerundeten, button „ausschalten“ nach rechts wegwischen.

so wie bei allem auf iphone und ipad, „berühren“ oder „wischen“. touch or swipe.

28. Mär. 2018, 14:27

Antworten Hilfreich

28. Mär. 2018, 14:54 als Antwort auf M.4t Als Antwort auf M.4t

na, dann bin ich etwas beruhigt. ;-)

sorry, dies ist mein erstes produkt von apple. ich kannte bisher nur "draufklicken" (aus windows).

so, ausgeschaltet, wieder eingeschaltet, selbe prozedur:

einstellungen -> apple-id -> icloud anklicken -> mail anklicken -> mail-adresse erstellen -> name@icloud.com eingeben -> "weiter" klicken -> e-mail bestätigen auf "fertig" klicken -> fehlermeldung "problem bei der e-mail-aktivierung..."

ich könnt' heulen...

28. Mär. 2018, 14:54

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: rolandvonreutlingen

Frage: wie bekomme ich eine email-adresse, die auf @icloud.com endet?