Frage:

Frage: dns dienste hoher mobilfunk datenverbrauch

seit weihnachten habe ich sporadische unerklärlich hohe datenvolumen im bereich der systemdienste, über das mobilfunknetz (datenguthaben innert kurzer zeit aufgebraucht). eine google suche ergab, dass ich offenbar nicht die einzige bin mit diesem problem. leider gibt es keine offizielle lösung. aber das ganze wird offenbar von ios verursacht. gestern war es z.b. wieder der fall. daraufhin habe ich die statistik zurückgestellt. heute morgen waren dann wieder 7mb für dns dienste verbraucht, obwohl ich die ganze zeit im wlan eingeloggt war.

hat jemand ähnliche probleme und dazu eine lösung?

iPhone 6s, iOS 11.3

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

01. Apr. 2018, 21:03 als Antwort auf caro123456 Als Antwort auf caro123456

systemdienste, updates etc. bei mobile daten deaktivieren. allgemein mobile daten deaktivieren wenn sie nicht benutzt werden. dafür wlan aktivieren.

http://iphone-tricks.de/anleitung/40105-datenvolumen-sparen

01. Apr. 2018, 21:03

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: caro123456

Frage: dns dienste hoher mobilfunk datenverbrauch