Frage:

Frage: iMac Hintergrundbeleuchtung im Ruhezustand

Guten Tag,


mein iMac (21,5", Ende 2013, 2,7 GHz Intel Core i5 mit 8 GB 1600 MHz DDR3) und von Gravis nachgerüsteter SSD hat folgendes Problem: Während er sich im Ruhezustand befindet leuchtet sporadisch (nur!) die Hintergrundbeleuchtung auf, das Display selbst zeigt weiterhin schwarz an und der iMac ist auch weiterhin im Ruhezustand (es dauert eine Sekunde bis man nach einer Tastenberührung wieder in MacOS ist).


Neueste Version von MacOS ist installiert, trat aber auch vorher schon auf. Auch habe ich das macOS komplett neu installiert (inkl. Formatierung der Festplatte). Ein SVRAM - Reset und PRAM Reset habe ich auch durchgeführt.

Ist das Problem irgendjemandem bekannt?


Beste Grüße,

Olli

iMac, macOS High Sierra (10.13.4)

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

02. Apr. 2018, 10:52 als Antwort auf Olli007 Als Antwort auf Olli007

Das Beenden des Ruhezustands dauert grundsätzlich immer eine gewisse Zeit, der letzte Zustand muss neu ins RAM geladen werden. Je mehr Programmen aktiv sind, desto länger dauert es. Deshalb nicht benutzte Programme immer beenden.


Wenn das stört, dann nur den Monitor in den Ruhezustand versetzen, nicht die SSD. Der Monitor verbraucht die meiste Energie. Wenn länger das Gerät nicht benutzt wird, ausschalten.


Die Beleuchtung kann auch deaktiviert bzw. angepasst werden.

macOS Sierra: Anpassen der Hintergrundbeleuchtung für die Tastatur

02. Apr. 2018, 10:52

Antworten Hilfreich

02. Apr. 2018, 11:08 als Antwort auf llllppp Als Antwort auf llllppp

Danke für die Antwort, leider war wohl meine Fehlerbeschreibung nicht präzise genug:


Während es Ruhezustandes (nicht erst beim Aufwecken) leuchtet die Hintergrundbeleuchtung des Displays - und eben nur diese. Gerade nachts stört das sehr.


Die Tastatur hat beim iMac gar keine Hintergrundbeleuchtung und aus dem Ruhezustand lässt er sich auch so schnell wecken die die anderen Macs.

02. Apr. 2018, 11:08

Antworten Hilfreich

02. Apr. 2018, 12:01 als Antwort auf Olli007 Als Antwort auf Olli007

Nachts wenn der iMac nicht genutzt wird muss er immer ausgeschaltet werden. Das schont das Display und lässt die Hintergrundbeleuchtung länger intakt. Es gibt div. iMacs bei der diese ausgefallen ist. Eine Reparatur kostet Ca. 230€.

02. Apr. 2018, 12:01

Antworten Hilfreich

02. Apr. 2018, 12:44 als Antwort auf llllppp Als Antwort auf llllppp

Das beantwortet leider weder meine Frage noch empfinde ich die Antwort hilfreich.


1. Alle anderen iMacs und MacBooks in unserem Besitz haben einen funktionierenden Ruhezustand, d.h. das Display (inkl. Hintergrundbeleuchtung) ist komplett ausgeschaltet.


2. Woher kommt die Information, dass der iMac nachts "ausgeschaltet" sein muss? Apple selbst wirbt damit, das der Standby / Ruhezustand sehr effektiv ist und man sich gerade das langwierige herunter- und hoch-fahren des Betriebssystems spart.

02. Apr. 2018, 12:44

Antworten Hilfreich

02. Apr. 2018, 13:27 als Antwort auf Olli007 Als Antwort auf Olli007

Mit einer SSD bootet ein Mac in wenigen Sekunden. Soviel Zeit muss sein.


1. Es wird sich vermutlich ein Defekt der Hintergrundbeleuchtung anbahnen und das beantwortet auch gleichzeitig Punkt 2.


2. Geräte halten umso länger, je seltener sie benutzt werden, die Hardware nutzt sich ab. Wenn über Jahre der iMac eben sinnlos eingeschaltet ist, geht er oder Bauteile eben einige Jahre früher defekt.

02. Apr. 2018, 13:27

Antworten Hilfreich

02. Apr. 2018, 13:51 als Antwort auf llllppp Als Antwort auf llllppp

Die Hintergrundbeleuchtung arbeitet einwandfrei - ein Hardwaredefekt würde ja eher einen Ausfall etc. bedeuten.


Ich möchte auch NICHT über mein Nutzungsverhalten diskutieren - da m.E. solche Prinzipiendiskussionen nicht zweckdienlich sind. Sondern ich wollte erfragen, ob es andere Nutzer mit ähnlichem Problem gibt.


M.E. handelt es sich ein Steuerungsproblem des Standby-Modus, scheinbar nicht auf macOS - Ebene, sondern eher auf Firmware-Ebene. Gibt es denn jemanden, der Erfahrungen in diesem Bereich hat?

02. Apr. 2018, 13:51

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Olli007

Frage: iMac Hintergrundbeleuchtung im Ruhezustand