Frage:

Frage: Apple Numbers und Pencil

Hallo ihr da draußen,


ich habe gestern noch in Numbers eine Tabellenkalkulation mit dem neu erworbenen Apple Pencil erstellt. Hat auch alles gut geklappt, genaues Arbeiten innerhalb der Tabelle, überraschend filigrane Bedienmöglichkeiten.


Heute öffnet sich bei der Berührung des iPads mit dem Pencil in Numbers automatisch immer eine Zeichnen-Funktion, und anstatt angeklickte Tabellen-Zellen zu bekommen, male ich nun Striche in meine Tabelle. Gleiches Spiel auch in Excel. Das war gestern noch nicht so.


Was hab ich verstellt? Bzw. wie kann ich das deaktivieren?


Danke für eure Hilfe

iPad Pro, iOS 11.3, Pencil

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

04. Apr. 2018, 10:52 als Antwort auf wingmate Als Antwort auf wingmate

Hallo wingmate,

zu deinem Anliegen mit dem Apple Pencil in Numbers und Excel auf deinem iPad haben wir folgende Schritte zusammengefasst, welche dir vielleicht weiterhelfen können.

Beende alle Apps auf dem iPad.
Das Schließen einer App auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch erzwingen - Apple Support

Erzwinge einen Neustart, wobei auch der Arbeitsspeicher geleert wird.
iPhone, iPad oder iPod touch lässt sich nicht einschalten oder ist eingefroren - Apple Support

Stelle sicher, dass sämtliche Updates auf dem iPad für Apps sowie das iOS Softwareupdate durchgeführt wurden.
iOS auf dem iPhone, iPad oder iPod touch aktualisieren - Apple Support
Eine App wird unerwartet beendet, reagiert nicht mehr oder lässt sich nicht öffnen - Apple Support

Liebe Grüße und viel Erfolg!

04. Apr. 2018, 10:52

Antworten Hilfreich

05. Apr. 2018, 19:45 als Antwort auf AnneBa Als Antwort auf AnneBa

Leider funktioniert das so nicht.

Ich habe 2 Printscreens eingestellt.

Oben die „normale“ Ansicht, vor Berührung des iPad mit ApplePencil. Das Anwählen und Arbeiten per Hand funktioniert.

Sobald ich aber versuche, eine Zelle (oder egal was) mit dem Pencil anzuwählen, und „exakter“ zu arbeiten als mit verhältnismäßig dicken Fingern... taucht innerhalb Numbers ein Zeichnen-Modus auf und es geht gar nichts mehr. Siehe Bild darunter.

Ich weiß weder, woher dieser neuartig aussehende Zeichnen-Modus kommt, oder wie ich den deaktivieren kann, auch unmittelbar von Numbers aus, keine Ahnung, Fehlanzeige.


Wohl gemerkt- am Tag zuvor ging das Arbeiten in Numbers mit dem Pencil durchaus noch... ich habe gefeiert.

Vom Benutzer hochgeladene DateiVom Benutzer hochgeladene Datei


Also was genau ich tun kann, um in Numbers wieder vernünftig arbeiten zu können... keine Ahnung :-/

Eine Idee?

05. Apr. 2018, 19:45

Antworten Hilfreich

06. Apr. 2018, 08:52 als Antwort auf wingmate Als Antwort auf wingmate

Hallo Wingmate,


kannst du mal schauen ob das gleichen auftritt wenn du deine iPad Tastatur auf eine Drittanbieter Tastatur wechselst und ob der Apple pencil dann noch das gleiche macht?


z.B. https://swiftkey.com/en/keyboard/ios


LG

Tony

06. Apr. 2018, 08:52

Antworten Hilfreich

18. Apr. 2018, 05:01 als Antwort auf wingmate Als Antwort auf wingmate

Ganz erlich ich habe das Gleiche Problem kaum drückt man in Numbers mit dem Stift auf fängt der direkt an zu Zeichnen DAS STÖRT MICHT SEHR da ich auch große hände habe war das arbeiten mit dem stift bis dato ganz gut... Nicht mal die möglichkeit ist vorhanden dies auszuschalten kann dein Problem sehr gut nachvollzihen. Wenigstens mal ne Möglichkeit Zeichenfunktion auszuschalten wäre Toll... Zudem die Antwort von


AnneBa 04.04.2018 10:52 als Antwort auf wingmate

Vom Benutzer hochgeladene Datei Community Specialists

ist einfach nur unpassend man ist nichtmal auf dein Problem / unser Problem eingegangen.

grüß Marcel

18. Apr. 2018, 05:01

Antworten Hilfreich

05. Mai. 2018, 14:17 als Antwort auf wingmate Als Antwort auf wingmate

Das Problem gibt es seit dem vorletzten Update von Numbers, also bereits seit dem 27. März!!! Es ist eindeutig ein Programmierfehler. Wir als User können hier gar nichts machen, sondern einfach nur geduldig darauf warten, dass das Problem im Rahmen des nächsten Updates behoben ist. Heute habe ich das aktuellste Update für Numbers durchgeführt. Leider Fehlanzeige. Das Problem mit dem Apple Pen besteht unverändert weiter. Nach wie vor muss man beim Arbeiten mit den Tabellen völlig unpraktischerweise seine Finger benutzen und den tollen Apple Pen bis auf weiteres im Schubfach lassen. Man kann nur darauf hoffen, dass sich das mit dem Problem mit dem Apple Pen langsam bis zu den Programmierern von Apple herum spricht und das Problem beim nächsten Update für Numbers behoben wird. Ich bin bin ein großer Apple Fan, aber total erstaunt, dass diese Fehlerbehebung diesmal so lange dauert...

05. Mai. 2018, 14:17

Antworten Hilfreich

20. Mai. 2018, 07:57 als Antwort auf rudolfvonwollerau Als Antwort auf rudolfvonwollerau

Ihr seid nicht alleine.

Selbst bei der MS App Excel für iOS tritt dieser Sauereieffekt - geht direkt auf Zeichnen - auf.

Hängt mit der Pencilnutzung zusammen, diese verstellt sogar automatisch die getätigten Einstellungen der Excel App.


Ich darf hier nicht verraten, mit welchem Tablet das mit welchem Stift mit Excel (Vollversion) problemlos funktioniert.

Das wurde in der Vergangenheit immer rausgelöscht, also moderiert.

Tipp:

Es ist auch als Tablet ein richtiger Computer mit einem richtigen Betriebssystem nach Industriestandard.

Frohe Pfingsten!

20. Mai. 2018, 07:57

Antworten Hilfreich (1)

20. Mai. 2018, 09:32 als Antwort auf rudolfvonwollerau Als Antwort auf rudolfvonwollerau

Leider nein. Dieser Megafehler existiert unverändert seit dem 27. März. Ich spreche das Problem aktiv in diversen Foren immer wieder an und nutze dafür auch im Wochentakt die Funktion "Feedback senden" bei Numbers. Aber nichts. Nicht der kleinste Hinweis darauf, dass die Apple-Programmierer diesen Fehler erkannt hätten und an dessen Beseitigung arbeiten würden. Ganz enttäuscht war ich beim letzten Numbers update. Ich war mir so sicher, dass der Fehler damit Vergangenheit ist... Aber nichts! Nur völlige Ignoranz unserer Sorgen! Extrem ärgerlich das Ganze! Völlig untypisch für Apple.

So ein schöner Apple Pen! Und jetzt liegt er weitgehend ungenutzt in meiner Schreibtischschublade und ich muss wie vor Jahren wieder meine Finger oder einen Primitivstift nutzen...

Naja, die Hoffnung stirbt zuletzt.

20. Mai. 2018, 09:32

Antworten Hilfreich

20. Mai. 2018, 09:42 als Antwort auf Hawkeye Als Antwort auf Hawkeye

Danke für den Hinweis Hawkeye. Mein "Problem" ist nur, dass ich mittlerweile komplett auf Apple Produkte umgestiegen bin, also in einer homogenen Apple Umgebung arbeite. Da möchte und kann ich nicht wieder einen Schritt zurück gehen und die vielen Vorteile einer homogenen Umgebung riskieren.

Ich bin also darauf angewiesen, dass das Apple asap wieder hinbekommt und den Fehler aus der Welt schafft. Es ist aber echt unfair, dass bei denen die Abhängigkeit von Usern wie mir ausgenutzt wird und man sich mit der Behebung des riesigen Fehlers extrem Zeit lässt. Ganz enttäuscht bin ich vom Kundendienst. Nicht das kleinste Feedback, dass man das Problem erkannt habe und an dessen Behebung arbeite. Seit Ende März habe ich schon Stunden zugebracht, um Apple zu informieren. Zero Feedback!😠

20. Mai. 2018, 09:42

Antworten Hilfreich

06. Jun. 2018, 23:10 als Antwort auf janvonbudapest Als Antwort auf janvonbudapest

Hat vielleicht einer eine Idee wie man eine Numbers Version 3.6 bekommt, um sich solange wieder über Wasser zu halten bis eine Verbesserung eingespielt wird? Habe mit Apple Configurator eine alte 2.5 Version aufgespielt, aber hierbei werden die Tabellen nicht mehr geöffnet. Vielleicht klappt es ja mit einer der letzten Varianten vor der 4. Schade das man sich einen teuren und tollen Stift holt, diesen dann aber nicht nutzen kann :-( Hoffentlich kann man auf baldigste Lösung hoffen.

06. Jun. 2018, 23:10

Antworten Hilfreich

07. Jun. 2018, 21:54 als Antwort auf mike170 Als Antwort auf mike170

Ich hoffe jetzt ganz stark darauf, dass die Apple-Programmierer das Problem im 2. Anlauf, also beim 2. Numbers update nach dem Betriebsunfall mit dem Apple Pencil wieder hinbekommen. Vielleicht hat sich von denen mal jemand die Mühe gemacht, einen Blick in dieses oder andere Foren zu werfen...

07. Jun. 2018, 21:54

Antworten Hilfreich

18. Jun. 2018, 14:19 als Antwort auf janvonbudapest Als Antwort auf janvonbudapest

Hallo an alle,

Es ist mir immer einfach, wenn man weiß wie es geht:


Unter Einstellungen App einwählen (Numbers oder Pages) und dort den Button anklicken:

Mit Apple Pencil auswählen und scrollen .



Fertig!

Und alles geht so, wie es früher einmal war…

18. Jun. 2018, 14:19

Antworten Hilfreich (4)

18. Jun. 2018, 16:48 als Antwort auf YANROTHL Als Antwort auf YANROTHL

Wow, Danke für den Tipp YANROTHL. Ich hab schon fast eine Krise bekommen, dass die das Problem selbst mit dem zweiten Update nicht hinbekommen haben. Endlich kann ich meinen geliebten Apple Pen wieder benutzen und muss mich nicht mehr mit meinen dicken Fingern abmühen. Hoffentlich haben die Programmierer jetzt ein für alle mal begriffen, dass Numbers nicht in erster Linie ein Paint-Programm ist, sondern es Leute gibt, für die Numbers ein wichtiges Business Tool ist!

18. Jun. 2018, 16:48

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: wingmate

Frage: Apple Numbers und Pencil