Ankündigung:

Die ersten fünf Apple Support-Videos sind auf YouTube verfügbar.
Abonniert den Apple Deutschland Channel und erhaltet hilfreiche Tipps, Tricks & Kurzanleitungen — direkt von Apple!

Frage:

Frage: MacBook Pro Retina (Late 2015) / Samsung 960 EVO M.2 NVMe SSD

Moin liebe Community,

ich studiere Fahrzeugbau an der HAW in Hamburg, und wollte daher mein MacBook um 500GB erweitern, um Bootcamp für meine CAD basierten Anwendungen parat zu haben.
Leider habe ich heute festgestellt, dass der Samsung Chip kleiner als der bereits verbaute (ebenfalls Samsung 500GB)ist.
Nun habe ich bisschen im Netz geforscht (Ja hätte ich wohl vorher genauer tun sollen 😟) , dass die Samsung SSDs garnicht unterstützt werden, stimmt das, gibt es eine alternative zu den NVMe SSDs von Samsung oder weiss evtl. jemand wie ich diese Problematik jetzt am bestehen angehen könnte?
Immerhin sind ~350 Euro für einen Studenten doch recht teuer... 😟

Lg
Damian

MacBook Pro mit Retina Display

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

07. Apr. 2018, 23:57 als Antwort auf DamianDice Als Antwort auf DamianDice

Du hast 3 Möglichkeiten, entweder du besorgst dir einen Adapter, der ev. etwas Probleme verursachen kann.

Oder die SSD wird in ein externen Gehäuse verbaut und darauf Windows installiert.

Oder die SSD wird bei ebay Kleinanzeigen verkauft und eine korrekt fürs Macbook besorgt.

Adapter:

https://www.amazon.de/KALEA-INFORMATIQUE-adapter-karte-MACBOOK-2013/dp/B0788CKXJ Z/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1523138145&sr=8…

07. Apr. 2018, 23:57

Antworten Hilfreich

10. Apr. 2018, 17:49 als Antwort auf llllppp Als Antwort auf llllppp

Vielen Dank für deine Antwort,

über die Adapter habe ich nicht wirklich viel positives gelesen, daher ist es mir als Student zu riskant eine so teure Festplatte in einem noch teureren MB zu verwenden mit dem Risiko, dass mein MB nicht geht.
Mir ist die Zuverlässigkeit meines MBc sehr wichtig.
Ich habe mich dazu entschlossen die NVMe wieder einzuschicken.
Die localen Unternehmen, die MacBooks aufrüsten sind für mich ebenfalls zu teuer...:(

Ursprünglich war ja geplant 500GB für OSx mit Adobe Programmen für Bild- und Videobearbeitung zu haben und 500GB für Windows mit Catia, Siemens NX und Matlab. Und ich denke wenn ich die 500GB aufspalte, wird das recht eng... 😟

10. Apr. 2018, 17:49

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: DamianDice

Frage: MacBook Pro Retina (Late 2015) / Samsung 960 EVO M.2 NVMe SSD