Frage:

Frage: MacBook Pro entlädt sich im Ruhezustand komplett

Hallo Zusammen,

seit dem Update auf Version 10.13.4 (High Sierra) habe ich ein großes Problem mit meinem MacBook Pro (Retina, Ende 2013).

Das MacBook entlädt sich nahezu vollständig im Ruhezustand nach dem es komplett auf 100% geladen worden ist.

Vorher konnte ich das MacBook gut eine Woche benutzen und es immer wieder in den Ruhezustand bringen, ohne das danach ein nennenswerter Verlust an Akkuladung zu vermerken war.

Nun ist das MacBook eigentlich fast jedes Mal nach dem Laden über Nacht im Ruhezustand am nächsten Tag komplett leer.

Hat vielleicht noch Jemand dieses Problem bemerkt oder hat einen Tipp wie ich das beheben kann?

Die Lösung kann ja nicht sein das ich es jedesmal ausschalte 😠

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

10. Apr. 2018, 08:31 als Antwort auf Steve85 Als Antwort auf Steve85

Hallo Steve,

probiere einmal den SMC zurückzusetzen und einmal im gesicherten Modus dein MacBook zum starten:

Den System Management Controller (SMC) auf dem Mac zurücksetzen - Apple Support

Im gesicherten Modus Probleme mit dem Mac eingrenzen - Apple Support

LG

Tony

10. Apr. 2018, 08:31

Antworten Hilfreich

11. Apr. 2018, 09:08 als Antwort auf TonyStark Als Antwort auf TonyStark

Hi Tony,

vielen Dank für deine Antwort!

Ich habe beide Tipps durchgeführt und leider hat nichts geholfen 😢

Mein MacBook war heute früh wieder leicht warm und der Akku absolut leer.

Das einzige was hilft ist das MacBook immer komplett auszuschalten, aber das kann es ja auch nicht sein.

Ich hätte so gerne meinen Ruhezustand wieder ohne enormen Akkuverlust.

Ich hoffe das Problem könnte sich durch das nächste Update lösen, vor dem Update war es definitiv nicht so.

LG

Steve

11. Apr. 2018, 09:08

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Steve85

Frage: MacBook Pro entlädt sich im Ruhezustand komplett