Ankündigung: Vorbereitung auf iOS 12

Unabhängig davon, ob Sie ein iPhone oder iPad verwenden, bietet iOS ein schnelleres und reaktionsfähigeres Erlebnis an. So bereiten Sie sich für iOS 12 vor: https://support.apple.com/de-de/ios

Ähnlicher Artikel

Keine Verbindung zu einem WLAN-Netzwerk auf dem iPhone, iPad oder iPod touch

Frage:

Frage: iPad Pro - WLAN Verbindung zur Fritz.Box bricht immer wieder ab

Hallo,

meine wlan Verbindung zu meiner Fritz.Box bricht immer mal wieder ab. Im Display zeigt sich aber das WLAN Symbol. In den Einstellungen erscheint unter WLan Router Name ein grüner Haken und ein Hinweis: kein Internet vorhanden!


was kann das sein?


mein iPad Pro 10,5 258GB ist Neu (zwei Wochen alt)


schöner Gruß Karl C.


[Betreff vom Admin bearbeitet]

null-OTHER, IPad Pro 10;5

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

Hallo karl54de,


verstehe ich das richtig, nur das iPad Pro zeigt das Wlan ohne Internetzugang an?

Weitere Geräte können parallel Störungsfrei über den Router ins Internet gehen?

Wenn das so sein sollte, prüf einmal mit welchen MAC/IP die Geräte zum Router laufen, eventuell ist eine doppelt vergeben und blockt.

Das sollte an sich nicht vorkommen aber... (kann)

Entferne ansonsten einmal das iPad aus der Geräteliste des Router und wähl dein Netz neu an.


Gruss. :-)

Gepostet am

Frage gekennzeichnet als Hilfreich

12. Apr. 2018, 09:00 als Antwort auf karl54de Als Antwort auf karl54de

Könnte es (eher) an den Einstellungen Deiner FritzBox (als am iPad) liegen?


In Deiner FritzBox sollte unter "Internet", "Filter" und dort in der "Kindersicherung" für Dein iPad das Profil "Standard" aktiviert sein. Andere Profile (auch wenn Du sie mit allen Rechten und Freigaben versehen hast) machen u.U. Probleme, hatte das auch mit einem selbsterstellten "Home"-Profil.


Check das mal, evtl. hilft das weiter...

Diese Unterhaltung geht noch weiter.

Alle Antworten lesen

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Hilfreich

12. Apr. 2018, 09:00 als Antwort auf karl54de Als Antwort auf karl54de

Könnte es (eher) an den Einstellungen Deiner FritzBox (als am iPad) liegen?


In Deiner FritzBox sollte unter "Internet", "Filter" und dort in der "Kindersicherung" für Dein iPad das Profil "Standard" aktiviert sein. Andere Profile (auch wenn Du sie mit allen Rechten und Freigaben versehen hast) machen u.U. Probleme, hatte das auch mit einem selbsterstellten "Home"-Profil.


Check das mal, evtl. hilft das weiter...

12. Apr. 2018, 09:00

Antworten Hilfreich (1)

11. Apr. 2018, 20:42 als Antwort auf OJ@iCommunity Als Antwort auf OJ@iCommunity

Meine Einstellungen in meiner FRITZ.Box habe ich schon mehrfach kontrolliert!


Komisch ist, dass beim Betrieb mit meinem alten iPad3 und meinem iPhone5s diese Probleme nicht auftauchen.


in meinem Netz sind

1. Ein Notebook

2. Mein altes iPad3

3. Das iPad2 meiner Partneri

4. Mein iPhone5s

5. Ein Android Handy Samsung

6. noch ein AndrLidl Handy und

7. Unser TV-GERÄT


angemeldet.


bislang funktionierte mein WLAN Netz einwandfrei, bis ich 8. ein neues iPad Pro 10,5 256GB angemeldet habe. Seitdem habe ich das Problem, dass sich mein WLAN nach einigerZeit abmeldet!


Schöner Gruß kc

11. Apr. 2018, 20:42

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Gelöst

11. Apr. 2018, 22:10 als Antwort auf karl54de Als Antwort auf karl54de

Hallo karl54de,


verstehe ich das richtig, nur das iPad Pro zeigt das Wlan ohne Internetzugang an?

Weitere Geräte können parallel Störungsfrei über den Router ins Internet gehen?

Wenn das so sein sollte, prüf einmal mit welchen MAC/IP die Geräte zum Router laufen, eventuell ist eine doppelt vergeben und blockt.

Das sollte an sich nicht vorkommen aber... (kann)

Entferne ansonsten einmal das iPad aus der Geräteliste des Router und wähl dein Netz neu an.


Gruss. :-)

11. Apr. 2018, 22:10

Antworten Hilfreich (1)

11. Apr. 2018, 22:27 als Antwort auf M.4t Als Antwort auf M.4t

Hallo, nein die anderen Geräte zeigen auch an : Kein Internet vorhanden!


Aber, ich habe vergessen zu erwähnen, dass ich auch einen FRITZ.Repeater E300 in Betrieb habe.


Weiter habe ich soeben kontrolliert ob Box und Repeater die aktuelle Software nutzen.


Meine FRITZ.Box 6360 Cable wird von Unitymedia mit den entsprechenden Updates versorgt. Selbst kann ich da nichts machen. Den Repeater jedoch habe ich hinzugekauft und muss von mir selbst gewartet werden. Für den Repeater hat Fritz den Dienst offensichtlich eingestellt und kann nicht mehr upgedatet werden (glaube ich.) auf jeden Fall lässt sich ein Update von mir nicht installieren.


Nun habe ich den Repeater kurzerhand außer Betrieb genommen und einen Restart an der FRITZ.box vorgenommen.


Ergebnis:

Alle Geräte haben sich automatisch an der Fritz.box LAN wieder angemeldet. Bislang funktioniert wieder alles. Diese Nachricht habe ich mit meinem iPad Pro erstellt und mein WLAN hat bis jetzt durchgehalten! :-)


ich melde mich wieder, wenn ich neue Erkenntnisse habe! Hatte auch inzwischen Kontakt zum technischen Support von Unitymedia, die aber auch Ratlos waren.


schönen Abend kc

11. Apr. 2018, 22:27

Antworten Hilfreich

12. Apr. 2018, 09:29 als Antwort auf karl54de Als Antwort auf karl54de

Hallo,

ich habe mir meinen Repeater einmal angesehen und bemerkt, das die aktuelle Softwareversion anscheinen veraltet war. Mir war auch nicht bekannt, dass man auch den Repeater ab und zu aktualisieren muss!


das habe ich soeben gemacht. (Von Vers. 6.03 auf 6.2)


Nun habe ich den subjektiven Eindruck, dass das WLAN irgendwie anders (besser) funktioniert!


Vielen Dank für Eure Unterstützung!


Sollte mein

Problem noch einmal auftreten, melde ich mich noch einmal.


mfg KC

12. Apr. 2018, 09:29

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: karl54de

Frage: iPad Pro - WLAN Verbindung zur Fritz.Box bricht immer wieder ab