Frage:

Frage: Safari unstabil auf iMac unter High Sierra

Seit dem Update auf High Sierra ist mein Safari plötzlich äußerst unstabil. Manchmal öffnen die Fenster ohne Feld zur Eingabe der Webadresse, die Menüs zeigen als Kürzel bloß Fragezeichen, ansonsten stürzt Safari permanent ab, auch ohne aktive Benutzung. Cookies und Verlauf löschen brachten keine Verbesserung. Die Probleme habe ich sowohl auf meinem Mac5K als auf meinem MacBookPro mit Touchbar. Hat sonst jemand diese Probleme? Was kann man tun?

Safari 11.1 (13605.1.33.1.2)

macOS High Sierra 10.13.4

iMac (Retina 5K, 27-inch Late 2015)

4GHz i7; 16GB, AMD Radeon R9 4MB

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

12. Apr. 2018, 11:37 als Antwort auf negni192 Als Antwort auf negni192

Hallo Negni,

probiere einmal folgendes auf beiden Geräten:

Caches Leeren:

Auf das Finder-Symbol im Dock klicken -> Wähle "Gehe zu" aus -> ALT taste gedrückt halten und dann auf Library klicken -> Danach einfach den ganzen "Caches" Ordner in den Papierkorb ziehen.

Gesicherter Modus:

Im gesicherten Modus Probleme mit dem Mac eingrenzen - Apple Support

LG

Tony

12. Apr. 2018, 11:37

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: negni192

Frage: Safari unstabil auf iMac unter High Sierra