Frage:

Frage: akku rasend schnell leer

hallo werte apple gemeinschaft!

seit dem letzten update (ich lasse keines aus sondern bin mit dem smartphone immer up2date) habe ich das problem, dass mein 6s sich rasend schnell entlädt.

trenne ich das gerät bei 100% ladung von der ladestation dauert es vielleicht 4 stunden, bis es komplett leer ist.

auch eine höhere temperatur kann ich dabei feststellen.

das gerät ist 1 jahr alt (neu von apple direkt gekauft).

die neue funktion über den batteriezustand sagt 95% (was ich aber nicht ganz glaube wenn ich ehrlich bin)

ich habe keine tasks im hintergrund offen und laut der systemeinstellung "batterie" ist die meiste benutzung im hintergrund nur von whatsapp und mail ausgehend.

testweise habe ich auch schon bt, wlan sowie gps deaktiviert ... mit dem selben problem. der akku ist binnen kürzester zeit leer.

als weiteres beispiel:
heute morgen habe ich das gerät bei 100% von der ladestation getrennt, bin ins büro gefahren (etwa eine halbe stunde) und als ich dort ankam, hatte ich nur noch 72% akkustand. das ist finde ich schon seltsam.

neustart des geräts hat nix gebracht (habe ich mehrmals gemacht).

habt ihr eine idee?

iPhone 6s, iOS 11.3

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

ein erzwungener neustart wird im ersten link beschrieben. gleichzeitig standby und home gedrückt halten bis nach schwarzem bildschirm erneut das bekannte logo erscheint - loslassen.

haltedauer ca. 10 sec.

das anschließende hochfahren dauert ein wenig länger als beim aus/an, dass gerät muss schließlich alles neu aktivieren.

Gepostet am

Seiteninhalt wurde geladen

16. Apr. 2018, 12:07 als Antwort auf ratzeputz Als Antwort auf ratzeputz

hallo ratzeputz,

was verstehst du unter neustart? aus/an?

das bringt nur zu bestimmten änderungen etwas, allgemein stoppt das gerät einfach und macht dort weiter wo es aufgehört hat...

versuch mal einen erzwungenen neustart dabei wird der arbeitsspeicher geleert.

zusätzlich vorher alle apps beenden.

dazu doppelt den homebutton klicken, den apps „eins auswischen“.

dann siehe folgendes apple support dokument:

»iphone, ipad oder ipod touch lässt sich nicht einschalten oder ist eingefroren«

https://support.apple.com/de-de/ht201412

sollte das keine gefühlte besserung ergeben, kann es unter umständen nötig sein das gerät einmal über itunes zurückzusetzen.

dazu:

»iphone, ipad oder ipod auf die werkseinstellungen zurücksetzen«

https://support.apple.com/de-de/ht201252

das ist leider etwas aufwendiger.

lies diese anleitung sehr aufmerksam, nicht das am ende daten verloren gehen!

ich hoffe das sich das vorliegende problem auf einem der beiden wege für dich beheben lässt. viel erfolg.

gruss. :-)

16. Apr. 2018, 12:07

Antworten Hilfreich

16. Apr. 2018, 12:19 als Antwort auf M.4t Als Antwort auf M.4t

hi m.4t und danke für deine antwort!

ja unter neustart verstehe ich gerät aus und wieder einschalten.

dachte, damit wäre der ram geleert, aber scheinbar ist dem nicht so.

erzwungenen neustart werde ich mal versuchen ...

die apps habe ich alle "weggewischt" ... trotzdem bleibt das problem bestehen.
es dauert auch saulange, bis das gerät wieder bei 100% ladestand ist ... als vergleich -> seit 7 uhr hängt es am ladekabel (mit 72% gestartet) und ist stand 12:16 uhr bei 94% ladestand.

andernfalls bleibt mir wohl wirklich nur ein reset via itunes.
wenn ich dann das backup einspiele (vor allem wegen den installierten apps, mailconfigs, apple pay und so weiter) ... spiele ich dann nicht den vermeintlichen fehler wieder mit ein?

was auch noch seltsam ist ... das gerät kocht regelrecht.

lg

16. Apr. 2018, 12:19

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Gelöst

16. Apr. 2018, 12:23 als Antwort auf ratzeputz Als Antwort auf ratzeputz

ein erzwungener neustart wird im ersten link beschrieben. gleichzeitig standby und home gedrückt halten bis nach schwarzem bildschirm erneut das bekannte logo erscheint - loslassen.

haltedauer ca. 10 sec.

das anschließende hochfahren dauert ein wenig länger als beim aus/an, dass gerät muss schließlich alles neu aktivieren.

16. Apr. 2018, 12:23

Antworten Hilfreich

16. Apr. 2018, 12:32 als Antwort auf ratzeputz Als Antwort auf ratzeputz

ich drück die daumen, zurücksetzen ist lästig.

zum backup noch: wenn dort ein fehler vorliegt, würde er übertragen, dass ist leider richtig. nur ein backup eines fehlerfreien „ist“ zustand kann ggf. weiterhelfen.

daher bitte sehr regelmäßig aktuelle backup erstellen.

jegliche daten würde ich unabhängig davon zusätzlich sichern, dazu bietet sich ja itunes an.

16. Apr. 2018, 12:32

Antworten Hilfreich

16. Apr. 2018, 12:42 als Antwort auf M.4t Als Antwort auf M.4t

also nach dem "hard reset" hat sich wenigstens die temperatur wieder normalisiert. vorher konnte man das gerät fast nicht mehr anfassen, weil es so schweineheiß wurde.

das ist ja schon mal ein gutes zeichen.

backups erstellen lass ich eigentlich alles automatisch vom smartphone 🙂
wie gut oder schlecht da das intervall ist ... leider keine ahnung 😀

16. Apr. 2018, 12:42

Antworten Hilfreich

16. Apr. 2018, 15:22 als Antwort auf ratzeputz Als Antwort auf ratzeputz

ok es scheint, als wär das leider nicht die lösung gewesen 😟

das iphone ist zwar nicht mehr so kochend heiß, wie zuvor, aber entlädt sich genau so rasend schnell.
hab es gegen 13 uhr mal vom strom genommen und jetzt stand 15:20 hat es schon nur noch 27% akkustand.

bleibt mir wohl nix anderes übrig, als einen factory reset zu machen.
backups habe ich zwar, aber da eines finden, das den fehler noch nicht hatte wird die suche nach der nadel im heuhaufen.
da bin ich wohl schneller, wenn ich einfach einen factory reset mach und nach und nach die apps wieder installiere.

16. Apr. 2018, 15:22

Antworten Hilfreich

16. Apr. 2018, 18:08 als Antwort auf ratzeputz Als Antwort auf ratzeputz

da bin ich ja mal gespannt.

das mit dem kochend heiß liest sich ungut.

ich drück die daumen das sich das gerät nach dem zurücksetzen wie gewohnt verhält und der akku nicht mehr zum bbq lädt.

16. Apr. 2018, 18:08

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: ratzeputz

Frage: akku rasend schnell leer