Frage:

Frage: Anonyme Anrufe blockieren

Warum können anonyme Anrufer nicht mehr blockiert werden?

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

02. Okt. 2018, 10:13 als Antwort auf karlvonhorn Als Antwort auf karlvonhorn

Eine einfache und sinnvolle Möglichkeit anonyme Anrufe zu blockieren gibt es leider nicht mehr. Ich erwarte eigentlich, dass Apple dies in iOS einbaut, zur Not kann diese Funktion wenigstens in CallKit freigegeben werden, so dass Dritthersteller entsprechende Apps anbieten können. Bei Android ist diese Option seit jeher Standard und schützt den Handybesitzer vor Spam und Belästigung. Die im Netz so angebotenen "Workarounds" nützen nichts. Bei einem Geschäftstelefon kann man nicht mal eben "nur Kontakte" erlauben.

02. Okt. 2018, 10:13

Antworten Hilfreich

02. Okt. 2018, 10:47 als Antwort auf christian42 Als Antwort auf christian42

iOS 12 hat sich da verbessert. Hier lassen sich Anrufer wie Spam behandeln.


https://www.mactechnews.de/news/article/iOS-12-bringt-Funktion-gegen-unerwuensch te-Anrufe-und-Nachrichten-169743.html


Anonyme Anrufe sind ja grundsätzlich schwer zu erkennen ob sie seriös sind und somit blockiert werden sollten. Ein seriöser Anrufer sollte seine Nr. preisgeben, z.B. Geschäftskunden grundsätzlich.

02. Okt. 2018, 10:47

Antworten Hilfreich

02. Okt. 2018, 10:55 als Antwort auf llllppp Als Antwort auf llllppp

Das ist korrekt, allerdings funktioniert die Neuerung, zumindest nach meinem bisherigen Verständnis, auch nur dann, wenn überhaupt eine Nummer übertragen wird. Mir geht es darum, wenn der Anrufer seine Nummer unterdrückt und am iPhone als "Anonym" angezeigt wird. Sollte die erwähnte Funktion auch für solche Anrufer funktionieren, hoffe ich dass Drittanbieter schnellstmöglich davon gebrauch machen.

02. Okt. 2018, 10:55

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: karlvonhorn

Frage: Anonyme Anrufe blockieren