Ankündigung:

Apple Pay startet in Deutschland

Kunden in Deutschland können ab sofort Apple Pay mit iPhone, Apple Watch, iPad und Mac benutzen.
Mehr dazu in unserer Pressemitteilung.

Frage:

Frage: iCloud Passwortabfrage unter Windows / iCloud Drive kein Sync

Seit ein paar Tagen funktioniert iCloud unter Windows10 überhaupt nicht mehr. Es kommt ganze Zeit die Paßwort-Abfrage und iCloud-Drive bzw. auch die Fotos werden nicht mehr gesynct.


Hat das Problem sonst noch jemand bzw. kennt eine Lösung?


Thx

Windows 10

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

27. Apr. 2018, 16:05 als Antwort auf pr0jects Als Antwort auf pr0jects

Hey pr0jects,

wenn Du Probleme mit iCloud für Windows hast, teste bitte mal die folgenden Schritte aus unserem Supportdokument " iCloud für Windows einrichten und verwenden - Apple Support ":

Ihre Version von iCloud für Windows aktualisieren

Um zu überprüfen, ob Aktualisierungen vorliegen, öffnen Sie Apple Software Update auf Ihrem PC. Wenn Sie Benachrichtigungen erhalten möchten, sobald Aktualisierungen über Apple Software Update verfügbar sind, wählen Sie "Bearbeiten" > "Einstellungen", und legen Sie fest, wie häufig die Überprüfung auf Aktualisierungen stattfinden soll. Sie können die Optionen "Täglich", "Wöchentlich", "Monatlich" oder "Nie" wählen.

Melden Sie sich auf Ihrem Windows-PC bei iCloud ab, bevor Sie iCloud für Windows aktualisieren oder installieren.

Vom Benutzer hochgeladene Datei

iCloud für Windows deaktivieren oder deinstallieren

Wenn Sie einen Dienst in iCloud für Windows deaktivieren, bleiben Ihre Informationen in iCloud nicht automatisch auf dem neuesten Stand, und die Aktualisierungen, die auf Ihren anderen Geräten vorgenommen wurden, werden Ihnen nicht mehr angezeigt. Gehen Sie wie folgt vor, um einen Dienst oder iCloud zu deaktivieren:

  • Um einen Dienst auf Ihrem PC zu deaktivieren, öffnen Sie iCloud für Windows, und heben Sie die Auswahl dieses Diensts auf. Klicken Sie zum Sichern der Änderungen auf "Übernehmen".
  • Um iCloud für Windows zu deaktivieren, öffnen Sie iCloud für Windows, und melden Sie sich ab.

Wenn Sie iCloud für Windows deinstallieren möchten, denken Sie daran, eine Kopie Ihrer iCloud-Daten anzulegen und auf Ihrem PC zu sichern. Melden Sie sich dann bei iCloud für Windows auf Ihrem PC ab, und gehen Sie wie folgt vor:

Windows 8 oder neuer:

  1. Wechseln Sie zum Startbildschirm, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die untere linke Ecke, und wählen Sie "Systemsteuerung".
  2. Klicken Sie auf "Programm deinstallieren".
  3. Klicken Sie auf "iCloud" > "Deinstallieren".
  4. Wenn Sie aufgefordert werden, den Vorgang zu bestätigen, klicken Sie auf "Ja".

Wir hoffen, dies hilft Dir bereits weiter und wünsche einen guten Start ins Wochenende!

27. Apr. 2018, 16:05

Antworten Hilfreich

30. Apr. 2018, 16:59 als Antwort auf Couchi Als Antwort auf Couchi

Hallo,


ich habe das gleiche Problem, es tritt auf zwei unterschiedlichen PC unter Windows 10 Pro 1709 auf, auf beiden mit der gleichen Apple-ID. Zugriff mit iPhone/iPad funktioniert mit dieser ID.


Vorgenannte Tipps bringen leider nichts. Die iCloud-Installation war funktional bis vor einigen Tagen. Von jetzt auf dann ging es nicht mehr. Vermute eines der letzten Windows-Updates als mögliche Ursache...


mfg, Archetim

30. Apr. 2018, 16:59

Antworten Hilfreich

03. Mai. 2018, 10:42 als Antwort auf Couchi Als Antwort auf Couchi

Moin,


leider habe ich das o.g. Problem auch und konnte es bisher mit keiner der hier angegeben Lösung fixen.

Problem besteht seit ca. 10 Tagen.

Die Bilder aus der iCloud werden geladen, Lesezeichen und die Integration in Outlook funktionieren auch, nur eben nicht iDrive und der stündliche Anmeldehinweis der immer erscheint.


//Windows 10 Pro 1803


Wiedermal ein Windows Problem??


Mit besten Grüßen

Nico

03. Mai. 2018, 10:42

Antworten Hilfreich

08. Mai. 2018, 09:48 als Antwort auf 30nico05 Als Antwort auf 30nico05

Hallo,


ich habe jetzt mal eine andere Apple-ID an meinem PC versucht, diese funktioniert problemlos. Es scheint also doch etwas mit der ID selbst nicht zu stimmen. Da muss ich wohl den Support doch mal direkt kontaktieren.


mfg, Archetim

08. Mai. 2018, 09:48

Antworten Hilfreich

08. Mai. 2018, 10:07 als Antwort auf Archetim Als Antwort auf Archetim

Nachtrag:


Habe nach Rücksprache mit dem Apple-Support jetzt vorübergehend die 2-Faktor-Authentifizierung deaktiviert. Dadurch wurde das Problem behoben! Ich werde jetzt eine vollständige Synchronisation abwarten und danach die 2FA wieder einschalten...


mfg, Archetim

08. Mai. 2018, 10:07

Antworten Hilfreich (1)

08. Mai. 2018, 10:27 als Antwort auf Archetim Als Antwort auf Archetim

Nachtrag 2: Nach erfolgter Sychronisierung habe ich 2FA wieder aktiviert. Leider kommt damit auch das Problem zurück. Offensichtlich ist die Nutzung von iCloud für Windows in Verbindung mit der 2FA aktuell nicht möglich.


Ich werde mal sehen, was der Support jetzt dazu sagt...


mfg, Archetim

08. Mai. 2018, 10:27

Antworten Hilfreich

08. Mai. 2018, 11:23 als Antwort auf 30nico05 Als Antwort auf 30nico05

Bin jetzt mit dem Problem beim 3rd Level Support gelandet, inkl. Direktdurchwahl ;-)

Man will das jetzt prüfen und sich wieder melden... ich bin gespannt. Aktuell hat man keine direkte Idee.


Die Vermutung ist, dass Windows (durch ein jüngeres Update?) den Security-Token zur Vertrauensstellung des Gerätes nicht richtig speichert. Dieser wird nach erfolgreicher 2FA erzeugt, ähnlich wie die Option "Diesem Browser vertrauen" bei iCloud Web. Bei jedem Zugriff auf iCloud Drive wird daher eine erneute 2FA angefordert.


mfg, Archetim

08. Mai. 2018, 11:23

Antworten Hilfreich (1)

10. Mai. 2018, 12:51 als Antwort auf Archetim Als Antwort auf Archetim

ich hatte auch mehrere Gespräche mit dem Support. War nach langem hin und her auch beim 3rd Level Support.


Bei mir funktioniert jetzt wieder alles, aber so eine richtige Problemlösung gab es nicht.

Verschiedenste Einstellungen, Deinstallieren, Neuinstallation, etc. wurden gemeinsam ausprobiert, ohne Erfolg.


Der letzte Versuch war dann einen 2ten Windows-Account anzulegen und es auf diesem zu testen.

Gesagt getan, beim 2ten Account hat es sofort funktioniert 😕


Somit für den Apple-Support das Problem gelöst (eh klar, scheint ja ein Windows Thema zu sein)

Ich log mich wieder bei meinem alten Windows-Account ein und oha, jetzt funktioniert es auch mit diesem Account wieder 😮


Warum auch immer, aber derzeit funktioniert alles. Ich habe den 2ten lokalen Admin-Account einfach jetzt mal nicht gelöscht. Hab ein wenig Angst, dass dann wieder nichts mehr funktioniert.

10. Mai. 2018, 12:51

Antworten Hilfreich

10. Mai. 2018, 13:07 als Antwort auf pr0jects Als Antwort auf pr0jects

Ich hatte das Ganze dann mal auf einem „frischen“ Laptop mit Windows 10 1803 probiert (die anderen haben noch 1709), dort ging es auf Anhieb. Apple will mich am Freitag wieder anrufen, bis dahin will man eine Idee haben.


Den Tipp mit den Benutzeraccounts werde ich auch mal probieren, danke :-)


mfg, Archetim

10. Mai. 2018, 13:07

Antworten Hilfreich

11. Mai. 2018, 11:38 als Antwort auf Archetim Als Antwort auf Archetim

Der Tipp mit einem zweiten Benutzeraccount hat bei mir nur teilweise funktioniert. Ich habe einen lokalen Account angelegt und dort iCloud aktiviert - funktioniert!


Allerdings läuft es bei meinem eigentlichen Account weiterhin nicht, insofern hat der Trick bei mir nur eingeschränkt funktioniert 😠


mfg, Archetim

11. Mai. 2018, 11:38

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: pr0jects

Frage: iCloud Passwortabfrage unter Windows / iCloud Drive kein Sync