Ankündigung: Vorbereitung auf macOS Mojave


Dank Funktionen wie dem Dunkelmodus, Stapeln und vier neuen integrierten Apps kannst du unter macOS Mojave mit einem Klick noch mehr erreichen. Auf macOS Mojave vorbereiten > https://support.apple.com/de-de/macos/mojave

Frage:

Frage: System Speicherplatz aufs Doppelte gestiegen

Hallo Leute,


ich habe mir ein Programm runtergeladen, was ich dann später wieder gelöscht habe. Doch als ich den Speicherplatz gecheckt habe, ist der Systemspeicher ums doppelte gestiegen ( 80 GB ).

Was ist das alles? Wie kann ich das bereinigen?

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

30. Apr. 2018, 12:23 als Antwort auf nicozorobin Als Antwort auf nicozorobin

Nicht alles, was Platz verbraucht lässt sich löschen. Die Frage ist, ob der Speicherplatzbedarf auf Backups deiner Geräte zurückzuführen ist. Hast du da etwas geändert?


Was für ein Programm war es denn? Evtl. Malware, dass deine iCloud zum verteilen von Schadsoftware verwendet?

40GB sind schon eine Menge Holz.


In der Dateien App auf dem iPhone/iPad kannst du schauen was dort abgelegt ist, wo du auch Einfluss drauf hast. Am Mac im Finder im linken Menü auf "iCloud" gehen. Am PC über die iCloud-Verwaltung.

30. Apr. 2018, 12:23

Antworten Hilfreich

30. Apr. 2018, 12:40 als Antwort auf DerSiedler Als Antwort auf DerSiedler

Es ist ein Spiel (World of Warships), das ich auf meinem Mac runtergeladen habe. Ich habe es aber dann nach ein paar Stunden wieder gelöscht (es hat 60 GB im System verbraucht). Doch als ich dann meinen Speicherplatz gecheckt habe, waren es 80 GB statt 20 wie davor. Ich habe dann mit DaisyDisk meine Festplatte gescannt und habe unter Application Support 60 GB vom Spiel gefunden, die ich weder im Terminal, noch in der Festplatte finden konnte. Habe dann natürlich gedacht, dass es ein Anzeigefehler ist und habe dann meinen Mac neu gestartet ( und auch einmal im Sicheren Modus), doch es waren immernoch 80GB System wie davor. Ich kann aber nicht ins System reingucken. Möglicherweise ein Anzeigefehler (was ich eigentlich ausschließe), oder ein Anzeigefehler in DaisyDisk?

30. Apr. 2018, 12:40

Antworten Hilfreich

30. Apr. 2018, 15:17 als Antwort auf nicozorobin Als Antwort auf nicozorobin

Ach du redest gar nicht von der iCloud. Ups, das habe ich wohl falsch gelesen. Ghost Speicher kommt immer wieder mal vor. Da du ja schon recht weitgehende Maßnahmen versucht hast hilft evtl. warten. Meist lösen sich diese "Anzeigeprobleme" von allein wieder, das kommt vor allem bei SSD-Speicher vor. Das liegt an der Art wie gelöscht wird. Nämlich garnicht. Die Daten bleiben solange auf dem Speicher bis dieser Platz für andere Daten verwendet werden muss. Es wird nur der Verweis zum Speicherort aufgehoben. Evtl. behebt eines der nächsten Update diese Ghost Speicher Problematik.


Alternativ kannst du mal oben links auf das Apple-Logo klicken und "Über diesen Mac" auswählen. Dort gehst du auf den Reiter "Festplatten". Dort auf "Verwalten". In dem neuen Fenster kannst du evtl. noch Optionen zur Bereinigung finden, die du noch nicht versucht hast.

30. Apr. 2018, 15:17

Antworten Hilfreich

01. Mai. 2018, 09:16 als Antwort auf nicozorobin Als Antwort auf nicozorobin

Den Ordner Application Support findest du wenn du im Finder auf gehe zu gehst, die Alt Taste gedrückt hälst, und dann auf Library gehst, kannst ja dort mal reinschauen. Ansonsten kann es helfen Spotlight neu zu indizieren:

Gehe zu Systemeinstellungen- Spotlight - Privatsphäre, dann unten links auf +, wähle dann die Festplatte aus, dann wieder entfernen und Systemeinstellungen schließen. Wenn du oben rechts auf suchen gehst und etwas eingibst, sollte dort indizieren und ein Fortschrittsbalken stehen, dann einfach warten

01. Mai. 2018, 09:16

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: nicozorobin

Frage: System Speicherplatz aufs Doppelte gestiegen