Ankündigung:

Apple Pay startet in Deutschland

Kunden in Deutschland können ab sofort Apple Pay mit iPhone, Apple Watch, iPad und Mac benutzen.
Mehr dazu in unserer Pressemitteilung.

Frage:

Frage: iPod shuffle 1. Generation, neu mit Musik bespielen

Hallo,

ich möchte einen iPod shuffle der ersten Generation reaktivieren und neu mit Musik bespielen. Die Playlist habe ich erfolgreich gelöscht kann jetzt aber nicht neue Musik draufspielen da ich in iTunes unter Optionen "Musik manuell verwalten" aktivieren soll. Diese Option gibt es aber nicht. Was kann ich tun?

iPod shuffle, 1. Generation

Gepostet am

Antworten

Diese Unterhaltung geht noch weiter.

Alle Antworten lesen

Seiteninhalt wurde geladen

30. Apr. 2018, 08:15 als Antwort auf merknix0815 Als Antwort auf merknix0815

Danke für die schnelle Antwort! Das sieht bei mir genau so aus-klappt aber leider nicht. Interessant ist, wenn ich versuche automatisch zu befüllen kommt das hier:Vom Benutzer hochgeladene Datei


In irgend einer Hilfe habe ich gelesen das unter Optionen ein Punkt "Musik und Video manuell verwalten" aktiviert sein muss. Diese Option gibt es aber nicht. Ist der iPod shuffle aus der ersten Generation noch kompatibel zu aktuellen iTunes Versionen?


Vom Benutzer hochgeladene Datei




[Bild vom Admin bearbeitet um persönliche Daten zu entfernen]

30. Apr. 2018, 08:15

Antworten Hilfreich

29. Apr. 2018, 21:36 als Antwort auf merknix0815 Als Antwort auf merknix0815

Wenn ich Titel die ich heruntergeladen habe (die ersten beiden Titel in der Liste) per Drag and Drop auf das iPod-Symbol fallen lassen möchte ist der iPod nicht umrahmt. Mache ich das gleiche für Musik aus der iCloud (Cloud-Symbol dahinter) wird der iPod umrahmt aber diese Fehlermeldung erscheint.Vom Benutzer hochgeladene Datei

29. Apr. 2018, 21:36

Antworten Hilfreich

29. Apr. 2018, 22:26 als Antwort auf ipwn3G Als Antwort auf ipwn3G

Ich glaube es hängt damit zusammen woher ich die Musik habe. Mit einer selbst erzeugten MP3 funktioniert es. Ebenso eine die über iTunes Match synchronisiert wurde. Wenn ich aber Musik aus dem Apple Musik Abo nutzen möchte geht es nicht.

Hat jemand die gleich Erfahrung?

29. Apr. 2018, 22:26

Antworten Hilfreich

30. Apr. 2018, 10:27 als Antwort auf merknix0815 Als Antwort auf merknix0815

Musik für die Offline-Wiedergabe laden

Bevor Sie Inhalte zur Offline-Wiedergabe laden können, müssen Sie sie zu Ihrer Mediathek hinzufügen. Anschließend suchen Sie in der Musik-App auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch bzw. iTunes auf Ihrem Mac oder PC bzw. in der Apple Music-App auf Ihrem Android-Telefon nach dem Artikel, den Sie herunterladen möchten, und gehen Sie wie folgt vor:

  • Auf einem iPhone, iPad, iPod touch oder Android-Smartphone: Tippen Sie auf "Laden" Vom Benutzer hochgeladene Datei.
  • Auf einem Mac oder PC: Klicken Sie auf "Laden" Vom Benutzer hochgeladene Datei.

Nach Abschluss des Downloads wird Vom Benutzer hochgeladene Datei angezeigt.Wenn Sie "Automatische Downloads" aktiviert haben, werden Inhalte automatisch auf Ihr Gerät oder Ihren Computer geladen, wenn Sie sie zu Ihrer Mediathek hinzufügen. In diesem Fall werden weder Vom Benutzer hochgeladene Datei noch Vom Benutzer hochgeladene Datei angezeigt.Verwenden Sie die Watch-App auf Ihrem iPhone, um Musik zur Apple Watch hinzuzufügen.Sie können Inhalte auf bis zu zehn Geräte laden. Auf diese Inhalte können Sie nur zugreifen, wenn Sie über ein aktives Apple Music-Abonnement verfügen.

Inhalte automatisch herunterladen

Wenn Sie das erste Mal Inhalte auf Ihr Gerät laden, wird Ihnen möglicherweise eine Meldung angezeigt, in der Sie gefragt werden, ob das Laden automatisch erfolgen soll.

  • Tippen Sie auf "Automatisch laden". Alle Inhalte werden dann automatisch auf Ihr Gerät geladen. Anschließend werden Objekte, die Sie zu Ihrer Mediathek hinzufügen, auch automatisch auf Ihr Gerät geladen.
  • Tippen Sie auf "Später", um das Objekt später zu laden.

Sie können den automatischen Download für alle Inhalte aktivieren, die Sie Ihrer Mediathek zukünftig hinzufügen. Navigieren Sie zu "Einstellungen" > "Musik". Scrollen Sie nach unten zum Abschnitt "Downloads", und tippen Sie auf "Automatische Downloads".

30. Apr. 2018, 10:27

Antworten Hilfreich

30. Apr. 2018, 21:50 als Antwort auf merknix0815 Als Antwort auf merknix0815

Das funktioniert leider so nicht. Lade ich die Musik wie beschrieben unter iTunes herunter und versuche die Dateien auf den angeschlossenen iPod zu spielen (drag and drop) ist das nicht möglich. Es wird kein Rahmen um den iPod angezeigt wenn ich mit dem Mauszeiger per Drag and Drop darüber fahre.

Ich habe gestern mal einen der Titel gekauft und geladen. Heute klappt es mit dem kopieren auf den iPod. Ich habe gerade einen weiteren Titel gekauft und geladen bekomme ihn aber nicht auf den iPod kopiert. Hier wird bei der Drag&Drop Aktion das iPod Symbol umrahmt so wie es sein soll. Kopieren tut es den Titel aber nicht.

30. Apr. 2018, 21:50

Antworten Hilfreich

30. Apr. 2018, 22:09 als Antwort auf ipwn3G Als Antwort auf ipwn3G

Interessant vielleicht auch: Nachdem ich zwei Titel gekauft und geladen habe und zu einer Playlist hinzugefügt habe klicke ich auf das iPod Symbol in der linken Leiste. Dort gibt es unter „Auf diesen iPod“ die Option „Automatisch füllen“.

Klicke ich dort drauf flackern die beiden Titel kurz in der Liste auf-danach passiert nix. Keine Fehlermeldung!

Mache ich was falsch oder ist das ein Bug?

30. Apr. 2018, 22:09

Antworten Hilfreich

30. Apr. 2018, 22:15 als Antwort auf ipwn3G Als Antwort auf ipwn3G

Nach abziehen und neu verbinden des iPod funktioniert zumindes der Sync mit den gekauften Titeln. Das ist dich schon mal was. Aber mit den Titeln aus den Apple Musik Abo wird es nix.

30. Apr. 2018, 22:15

Antworten Hilfreich

30. Apr. 2018, 23:02 als Antwort auf merknix0815 Als Antwort auf merknix0815

Hast mit einen iPod aus der ersten Generation getestet? Eventuell spielt der nicht mit dem Apple Music Abo zusammen. Ist ja erst seit geschätzt 2016 verfügbar. Den iPod shuffle habe ich bestimmt 2005 oder 2006 gekauft. Ich würde es verstehen wenns nich funktioniert. Wenn es so ist wäre aber eine Fehlermeldung in iTunes sehr hilfreich.

30. Apr. 2018, 23:02

Antworten Hilfreich

01. Mai. 2018, 08:33 als Antwort auf ipwn3G Als Antwort auf ipwn3G

ein blick zu wikipedia hätte einiges leichter gemacht :

https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Apple_Music&veaction=edit&section=2https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Apple_Music&action=edit&section=2

Der Dienst ist seit dem 30. Juni 2015 für iOS, watchOS, OS X und Windows verfügbar, eine Android-Version folgte im Herbst 2015. Apple startete somit – obwohl die Struktur und Ressourcen seit 2003 gegeben waren – erst 12 Jahre später mit dem Musikstreaming, da Firmengründer Steve Jobs eine ablehnende Haltung gegenüber Musikstreaming hatte. Er argumentierte auf dem Apple Special Event 2003[9], dass man im Gegensatz zu einem Film ein Lied sein ganzes Leben lang höre und nicht nur ein paarmal. So sei es sinnlos, ein Abo abzuschließen das lediglich ein Zugriffsrecht erlaubt aber die persönliche Verwendung (CDs brennen, in Homemovies verwenden, etc.) untersagt.

Im Gegensatz zu anderen Streaming-Diensten kann auf Apple Music nicht mit einem Webbrowser zugegriffen werden, was die Verwendung eines Clients, für Windows und OS X iTunes, erforderlich macht. Die übertragende Musik wird mit dem FairPlay-Kopierschutz geschützt und kann so nach dem Stream nicht von anderen Programmen verwendet werden. Dabei wird eine Streamingqualität von 256 kbit/s im AAC-Format verwendet. (Gleichwertig zu MP3 mit 320 kbit/s).[10]

01. Mai. 2018, 08:33

Antworten Hilfreich (1)
Benutzerprofil für Benutzer: ipwn3G

Frage: iPod shuffle 1. Generation, neu mit Musik bespielen