Ankündigung: Upgrade auf macOS Mojave

Dank Funktionen wie dem Dunkelmodus, Stapeln und zwei neuen integrierten Apps könnt Ihr unter macOS Mojave mit einem Klick noch mehr erledigen.

Erfahrt hier, wie Ihr ein Upgrade auf macOS Mojave durchführen könnt >

Frage:

Frage: Startvolume reparieren

Durch die Installation von einem Programm ist mein Macbook Pro abgestürzt und ließ sich danach nicht mehr richtig starten. Ich konnte mich als Benutzer anmelden, aber nachdem der Ladebalken voll war, ist nichts mehr passiert. Ich habe dann macOS auf einer externen Festplatte neu installiert (weil nichtmehr genügend Speicher auf dem Macbook vorhanden war) und das hat auch funktioniert - ich konnte mich wieder anmelden, allerdings kann ich das Macbook jetzt ja nicht mehr ohne die Festplatte starten. Ich habe versucht das Volume über das Festplattendienstprogramm zu reparieren, aber das hat nicht funktioniert. Wie muss ich jetzt vorgehen, damit ich wieder ohne die Festplatte starten kann?

Vielen Dank im Voraus

MacBook Pro mit Retina Display

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

30. Apr. 2018, 09:24 als Antwort auf p1nkmatter Als Antwort auf p1nkmatter

Ich würde erstmal im Safe Mode starten mit Shift und versuchen das Programm aus den Anmeldeobjekten oder komplett zu entfernen. Ansonsten starte mit Alt wähle die externe aus und übertrage die Daten von der internen über Finder oder migrations Assistent. Dann lösche die interne über recovery und installiere high Sierra neu.

30. Apr. 2018, 09:24

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: p1nkmatter

Frage: Startvolume reparieren