Ankündigung:

Die ersten fünf Apple Support-Videos sind auf YouTube verfügbar.
Abonniert den Apple Deutschland Channel und erhaltet hilfreiche Tipps, Tricks & Kurzanleitungen — direkt von Apple!

Frage:

Frage: Gelöschte Apple-ID von Gerät abmelden

Ich habe durch ein Backup die Anfrage nach dem Passwort für eine Apple-ID bekommen, die ich schon gelöscht hatte. Nun kann ich diese nicht abmelden vom Handy, da ich dafür ja ein Passwort brauche, was natürlich nicht funktioniert, da die Apple-ID ja nicht mal mehr existiert. Ich möchte ungern auf Werkseinstellung zurücksetzen und ein Backup würde dafür sorgen, dass diese nicht-existente Apple-ID aufgenommen wird.

Hoffe, jemand kann helfen!!


[Betreff vom Admin bearbeitet]

iPhone 8, iOS 11.3.1

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

Dann muss der tel. Support angerufen werden um es zu entsperren und zu löschen. Es wird ein Nachweis, Kaufbeleg etc. benötigt. Die Daten werden grundsätzlich gelöscht weil es sich um eine fremde ID handelt.

Gepostet am

Seiteninhalt wurde geladen

08. Mai. 2018, 10:42 als Antwort auf llllppp Als Antwort auf llllppp

Genau das funktioniert ja nicht!

Die ID ist „aktiviert“ und damit ich iCloud etc. nutzen kann, muss ich das Passwort angeben. Danach werde ich immer gefragt, sobald das Handy angeht...

Habe gerade über Laptop geschaut: Mit dieser „alten“ ID kann ich mich nicht anmelden

08. Mai. 2018, 10:42

Antworten Hilfreich

08. Mai. 2018, 12:15 als Antwort auf frage_antwort Als Antwort auf frage_antwort

Du hast das Problem mit dem Backup welches eine alte ID verwendet. Deshlab dieses Backup nicht nach der Wiederherstellung verwenden. Z.b. Käufe sind nicht mehr zulässig und es kommt deshalb die Meldung die alte ID einzugeben.

Falls in dem alten Backup wichtige Daten wie Kontakte, Texte, Bilder ... liegen, müssen diese mit einem BackupExtraktor entnommen werden und extra aufs iPhone kopiert werden. Ein nützliches Tool ist hierzu iMazing.

08. Mai. 2018, 12:15

Antworten Hilfreich

10. Mai. 2018, 10:30 als Antwort auf frage_antwort Als Antwort auf frage_antwort

Also, ich habe jetzt versucht:

Backup (mit BackupExtractor)

Werkseinstellungen

Dann Backup drauf und fertig

Problem: Für die Werkseinstellungen muss ich „Iphone Suchen“ deaktivieren. Das ist natürlich unmöglich, da ich dafür über iCloud gehen muss, was ja durch die „nicht-erreichbare(existente)“ ID nicht möglich ist.

Was soll ich also tun??

10. Mai. 2018, 10:30

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Gelöst

10. Mai. 2018, 17:24 als Antwort auf frage_antwort Als Antwort auf frage_antwort

Dann muss der tel. Support angerufen werden um es zu entsperren und zu löschen. Es wird ein Nachweis, Kaufbeleg etc. benötigt. Die Daten werden grundsätzlich gelöscht weil es sich um eine fremde ID handelt.

10. Mai. 2018, 17:24

Antworten Hilfreich (1)

10. Mai. 2018, 17:24 als Antwort auf llllppp Als Antwort auf llllppp

Danke für deine Hilfe.

Hatte vorhin den Support angerufen und es stellte sich heraus, dass ich die Email damals geändert hatte, also den Namen der Apple ID.

Ich musste auf

appleid.apple.com

Die Email ändern auf den alten Namen

Dann konnte ich alles normal eingeben

und fertig.

Liebe Grüße

10. Mai. 2018, 17:24

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: frage_antwort

Frage: Gelöschte Apple-ID von Gerät abmelden