Ankündigung: Upgrade auf macOS Mojave

Dank Funktionen wie dem Dunkelmodus, Stapeln und zwei neuen integrierten Apps könnt Ihr unter macOS Mojave mit einem Klick noch mehr erledigen.

Erfahrt hier, wie Ihr ein Upgrade auf macOS Mojave durchführen könnt >

Frage:

Frage: High Sierra update 10.13.4 lässt sich nicht installieren

Auf meinem MacbookPro (Anfang 2011) mit macOS High Sierra (10.13.2) ließ sich weder das update 10.13.3 und jetzt auch nicht das Update 10.13.4 installieren.


Es wird im AppStore angezeigt das ein update verfügbar ist. Wenn ich auf Update klicke schaltet sich das macbook aus. Es kommt das apple logo und der graue Ladebalken unter dem steht das Installiert wird. Nach 1/4 springt er bis zum ende und nach einigem Laden (runder Kreis) kommt die Anmeldemaske. Nachdem ich mich angemeldet habe kommt die Fehlermeldung das das Update nicht erfolgreich installiert werden konnte. Neben der Meldung ist der Button: Installieren zu sehen. Wenn ich nun auf installieren klicken wird das update nun zunächst im AppStore geladen. Nach dem gewohnten anschließenden Neustart kommt wieder die Fehlermeldung, dass es nicht installiert werden konnte.


Ich habe die Datei bereits durch Safari heruntergeladen und gestartet, auch hier kommt die Fehlermeldung.


Da ich durch die Hotline keinen support bekomme weiß ich nicht wie ich dieses Problem beheben kann. Jeden Tag kommt die Nachricht das ein Update zur Verfügung steht, es lässt sich aber einfach nicht installieren.

MacBook Pro, macOS High Sierra (10.13.2), null

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:
Hey julius35,

wenn Du die Updates nicht über den App Store installieren kannst, würde ich Dir den Weg über die macOS-Wiederherstellung vorschlagen. Vergiss aber bitte nicht, vorher noch ein aktuelles Backup deiner Daten zu machen, um sicher zu gehen.

Folge am Besten dieser Anleitung:

Computer mit macOS-Wiederherstellung starten

macOS-Wiederherstellung installiert abhängig von der Tastenkombination, die Sie beim Start drücken, unterschiedliche Versionen von macOS. Halten Sie, unmittelbar nachdem Sie Ihren Mac über den Ein-/Ausschalter eingeschaltet haben, eine der nachfolgenden Kombinationen gedrückt. Lassen Sie die Tastenkombination erst los, wenn das Apple-Logo oder eine sich drehende Weltkugel angezeigt wird.

Befehlstaste (⌘)-R Installieren Sie die letzte macOS-Version, die auf Ihrem Mac installiert war, ohne Upgrade auf eine neuere Version.1
Wahltaste-Befehlstaste-R Upgrade auf die neueste macOS-Version, die mit Ihrem Mac kompatibel ist.2
Umschalttaste-Wahltaste-Befehlstaste-R
Erfordert macOS Sierra 10.12.4 oder neuer
Installieren Sie die macOS-Version, mit der Ihr Mac ausgeliefert wurde, oder ersatzweise die älteste, noch verfügbare Version. Für diese Kombination ist macOS Sierra 10.12.4 (oder neuer) erforderlich.

1. Wenn Sie einen Mac verkaufen oder weitergeben, der OS X El Capitan (oder älter) verwendet, drücken Sie die Tastenkombination Befehlstaste-R, um sicherzustellen, dass die Installation nicht mit Ihrer Apple-ID verknüpft ist.
2. Wenn Sie noch nicht auf macOS Sierra 10.12.4 (oder neuer) aktualisiert haben, wird durch Drücken der Kombination Wahltaste-Befehlstaste-R die macOS-Version installiert, mit der Ihr Mac ausgeliefert wurde, oder ersatzweise die älteste, noch verfügbare Version.

Wenn das Fenster "macOS-Dienstprogramme" angezeigt wird, fahren Sie mit dem nächsten Abschnitt fort, je nachdem, ob Sie das Startvolume löschen oder macOS installieren möchten.

Vom Benutzer hochgeladene Datei

macOS installieren

Führen Sie nach dem Start mit macOS-Wiederherstellung folgende Schritte aus:

  1. Wählen Sie im Fenster "Dienstprogramme" die Option "macOS-Neuinstallation" (oder "OS X-Neuinstallation").
  2. Klicken Sie auf "Fortfahren", und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm. Sie werden aufgefordert, das Volume auszuwählen. Falls das Volume nicht angezeigt wird, klicken Sie auf "Alle Volumes anzeigen".
    Um zu ermitteln, ob Sie macOS installieren dürfen, wird Ihre Mac-Seriennummer an Apple gesendet, und Sie werden möglicherweise nach Ihrer Apple-ID gefragt.
  3. Klicken Sie auf "Installieren". Nach Abschluss der Installation wird Ihr Mac neu gestartet.

Falls Sie vor der Installation das Volume gelöscht haben oder falls Sie die Installation auf einem externen Laufwerk oder einem anderen neuen Volume ausgeführt haben, wird der Mac neu gestartet und ein Assistent wird gestartet.

  • Wenn Sie den Mac behalten, geben Sie hier Ihre Daten ein.
  • Wenn Sie den Mac verkaufen oder weitergeben, drücken Sie die Tastenkombination Befehlstaste-Q, um den Einrichtungsassistenten zu beenden. Klicken Sie anschließend auf "Ausschalten". Wenn der neue Besitzer den Mac startet, kann er das Gerät mit seinen Daten einrichten.
Aus: macOS installieren - Apple Support

Ich hoffe, das hilft Dir bereits weiter und wünsche einen schönen Tag.

Gepostet am

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Gelöst

10. Mai. 2018, 22:23 als Antwort auf julius35 Als Antwort auf julius35

Hey julius35,

wenn Du die Updates nicht über den App Store installieren kannst, würde ich Dir den Weg über die macOS-Wiederherstellung vorschlagen. Vergiss aber bitte nicht, vorher noch ein aktuelles Backup deiner Daten zu machen, um sicher zu gehen.

Folge am Besten dieser Anleitung:

Computer mit macOS-Wiederherstellung starten

macOS-Wiederherstellung installiert abhängig von der Tastenkombination, die Sie beim Start drücken, unterschiedliche Versionen von macOS. Halten Sie, unmittelbar nachdem Sie Ihren Mac über den Ein-/Ausschalter eingeschaltet haben, eine der nachfolgenden Kombinationen gedrückt. Lassen Sie die Tastenkombination erst los, wenn das Apple-Logo oder eine sich drehende Weltkugel angezeigt wird.

Befehlstaste (⌘)-R Installieren Sie die letzte macOS-Version, die auf Ihrem Mac installiert war, ohne Upgrade auf eine neuere Version.1
Wahltaste-Befehlstaste-R Upgrade auf die neueste macOS-Version, die mit Ihrem Mac kompatibel ist.2
Umschalttaste-Wahltaste-Befehlstaste-R
Erfordert macOS Sierra 10.12.4 oder neuer
Installieren Sie die macOS-Version, mit der Ihr Mac ausgeliefert wurde, oder ersatzweise die älteste, noch verfügbare Version. Für diese Kombination ist macOS Sierra 10.12.4 (oder neuer) erforderlich.

1. Wenn Sie einen Mac verkaufen oder weitergeben, der OS X El Capitan (oder älter) verwendet, drücken Sie die Tastenkombination Befehlstaste-R, um sicherzustellen, dass die Installation nicht mit Ihrer Apple-ID verknüpft ist.
2. Wenn Sie noch nicht auf macOS Sierra 10.12.4 (oder neuer) aktualisiert haben, wird durch Drücken der Kombination Wahltaste-Befehlstaste-R die macOS-Version installiert, mit der Ihr Mac ausgeliefert wurde, oder ersatzweise die älteste, noch verfügbare Version.

Wenn das Fenster "macOS-Dienstprogramme" angezeigt wird, fahren Sie mit dem nächsten Abschnitt fort, je nachdem, ob Sie das Startvolume löschen oder macOS installieren möchten.

Vom Benutzer hochgeladene Datei

macOS installieren

Führen Sie nach dem Start mit macOS-Wiederherstellung folgende Schritte aus:

  1. Wählen Sie im Fenster "Dienstprogramme" die Option "macOS-Neuinstallation" (oder "OS X-Neuinstallation").
  2. Klicken Sie auf "Fortfahren", und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm. Sie werden aufgefordert, das Volume auszuwählen. Falls das Volume nicht angezeigt wird, klicken Sie auf "Alle Volumes anzeigen".
    Um zu ermitteln, ob Sie macOS installieren dürfen, wird Ihre Mac-Seriennummer an Apple gesendet, und Sie werden möglicherweise nach Ihrer Apple-ID gefragt.
  3. Klicken Sie auf "Installieren". Nach Abschluss der Installation wird Ihr Mac neu gestartet.

Falls Sie vor der Installation das Volume gelöscht haben oder falls Sie die Installation auf einem externen Laufwerk oder einem anderen neuen Volume ausgeführt haben, wird der Mac neu gestartet und ein Assistent wird gestartet.

  • Wenn Sie den Mac behalten, geben Sie hier Ihre Daten ein.
  • Wenn Sie den Mac verkaufen oder weitergeben, drücken Sie die Tastenkombination Befehlstaste-Q, um den Einrichtungsassistenten zu beenden. Klicken Sie anschließend auf "Ausschalten". Wenn der neue Besitzer den Mac startet, kann er das Gerät mit seinen Daten einrichten.
Aus: macOS installieren - Apple Support

Ich hoffe, das hilft Dir bereits weiter und wünsche einen schönen Tag.

10. Mai. 2018, 22:23

Antworten Hilfreich (1)

11. Mai. 2018, 08:16 als Antwort auf julius35 Als Antwort auf julius35

Der Vorschlag den Rechner platt zu machen und das Update zu installieren könnte helfen - wobei ich bei dem Fehlerbild eher auf einen (versteckten) Hardwarefehler tippen würde, der beim Update gefunden wird. Was sagen denn die Logdateien?

11. Mai. 2018, 08:16

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: julius35

Frage: High Sierra update 10.13.4 lässt sich nicht installieren