Ankündigung: Upgrade auf macOS Mojave

Dank Funktionen wie dem Dunkelmodus, Stapeln und zwei neuen integrierten Apps könnt Ihr unter macOS Mojave mit einem Klick noch mehr erledigen.

Erfahrt hier, wie Ihr ein Upgrade auf macOS Mojave durchführen könnt >

Frage:

Frage: Sicherung Emails

Hallo Zusammen,

habe mal wieder Probleme mit meinen verschiedenen t-online Email Accounts und möchte nun vor einer Änderung meine Emails sichern. Da der imap-Server die Mails nur synchronisiert und nicht tatsächlich herunterlädt, ist die Gefahr, dass sie verloren gehen, sehr groß. Ich sichere mein MacBook über die Time Machine, bin aber nicht sicher, ob die Emails bei einer Rücksicherung trotzdem gelöscht werden, weil sie sich mit der Telekom synchronisieren und dort gelöscht waren. Nun meine Frage:

Muss ich, wenn ich meine Postfächer zur Sicherheit zusätzlich exportiere jeden Unterordner einzeln exportieren oder reicht das übergeordnete Posteingangs-Postfach. Ich kann das schlecht kontrollieren, weil im angelegten m-box-Paket die Emails verschlüsselt sind. Weiß das jemand? Danke schon mal vorab.

LG Sunny

MacBook Pro, macOS High Sierra (10.13.4)

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

Hallo Sunny,


du kannst mit dem Mac selber so deine Mailboxen sichern:


https://support.apple.com/kb/PH22318?viewlocale=de_LU&locale=de_LU


Alternativ schau mal hier in die Telekom Hilfe da besteht ein Thema wie du deine Mails auch wenn Sie über Telekom gesichert werden extern gespeichert werden können 🙂


https://telekomhilft.telekom.de/t5/E-Mail-Programme/Speichern-von-E-Mails-auf-de r-Festplatte/td-p/3059291

https://telekomhilft.telekom.de/t5/E-Mail-Center/E-Mails-auf-Festplatte-speicher n/td-p/665639


LG

Tony

Gepostet am

Frage gekennzeichnet als Hilfreich

10. Mai. 2018, 20:19 als Antwort auf Sunny2017 Als Antwort auf Sunny2017

Bei TimeMachine befinden sich auch alle Postfächer. Postfächer sind immer Dateien vom Mac. Bei imap bleiben die Mails auch auf dem Server und laden wieder.


Ansonsten müssen alle Postfächer markiert werden, um sie zu exportieren.

Eine weitere Möglichkeit wäre, den Benutzerordner zu kopieren, den hier liegen unter Library alle Daten von Mail.

Diese Unterhaltung geht noch weiter.

Alle Antworten lesen

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Gelöst

10. Mai. 2018, 13:58 als Antwort auf Sunny2017 Als Antwort auf Sunny2017

Hallo Sunny,


du kannst mit dem Mac selber so deine Mailboxen sichern:


https://support.apple.com/kb/PH22318?viewlocale=de_LU&locale=de_LU


Alternativ schau mal hier in die Telekom Hilfe da besteht ein Thema wie du deine Mails auch wenn Sie über Telekom gesichert werden extern gespeichert werden können 🙂


https://telekomhilft.telekom.de/t5/E-Mail-Programme/Speichern-von-E-Mails-auf-de r-Festplatte/td-p/3059291

https://telekomhilft.telekom.de/t5/E-Mail-Center/E-Mails-auf-Festplatte-speicher n/td-p/665639


LG

Tony

10. Mai. 2018, 13:58

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

10. Mai. 2018, 20:19 als Antwort auf Sunny2017 Als Antwort auf Sunny2017

Bei TimeMachine befinden sich auch alle Postfächer. Postfächer sind immer Dateien vom Mac. Bei imap bleiben die Mails auch auf dem Server und laden wieder.


Ansonsten müssen alle Postfächer markiert werden, um sie zu exportieren.

Eine weitere Möglichkeit wäre, den Benutzerordner zu kopieren, den hier liegen unter Library alle Daten von Mail.

10. Mai. 2018, 20:19

Antworten Hilfreich (1)

10. Mai. 2018, 20:28 als Antwort auf TonyStark Als Antwort auf TonyStark

Hallo Tony,

danke für deine schnelle Antwort. Ich werde es mit dem Speichern aus Thunderbird auf Festplatte probieren, weil ich beim Export aus dem apple Mailprogramm und der Rücksicherung aus der mbox immer noch Angst hätte, dass eine erneute Synchronisation mit t-online erfolgt und die Mails dann doch noch gelöscht werden, was meinst du?

VG und einen schönen Abend

Sunny

10. Mai. 2018, 20:28

Antworten Hilfreich

10. Mai. 2018, 20:34 als Antwort auf llllppp Als Antwort auf llllppp

Hallo IIIIppp,

danke für deine Antwort. An die Library traue ich mich nicht ran. Da habe ich zu viel Angst etwas kaputt zu machen. Dass bei Imap die Mails auf dem Server bleiben, weiß ich, aber genau das ist ja das Problem. Die Mails werden bei der Telekom gelöscht werden, weil das Inklusivnutzerkonto bei der Kündigung gelöscht wird. Und wenn danach eine Synchronisation erfolgt, sind meine Mails im Postfach auch futsch. Trotzdem danke für deine Hilfe.

VG Sunny

10. Mai. 2018, 20:34

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Sunny2017

Frage: Sicherung Emails