Ankündigung:

Die ersten fünf Apple Support-Videos sind auf YouTube verfügbar.
Abonniert den Apple Deutschland Channel und erhaltet hilfreiche Tipps, Tricks & Kurzanleitungen — direkt von Apple!

Frage:

Frage: Drittanbieter Kabel verhindert Wiederherstellung

Hallo,

meine Frage besteht darin, ob aufgrund eines Drittanbieter-lightning Kabels, das Iphone zwar von ITunes erkannt, jedoch nicht wiederhergestellt werden kann.

iPhone 6s Plus, iOS 11.3.1

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

Hallo Goldini,

durch das Kabel fließt hochfrequenter Strom über mehrere Adern. In der Summe werden so die Daten übertragen. iTunes „prüft“ zusammen mit dem Gerät am anderen Ende der Leitung, was ging ab, was kam an? Wird dabei Diagnostiziert es kommen fehlerhafte Übertragungen zustande, wird das Kabel „aussortiert“, es kommt zu einer Fehlermeldung. Apple weißt immer und immer wieder darauf hin, bitte das Original Kabel zu verwenden. Dieses ist entsprechend auf höchste Übertragungsqualität ausgelegt und geprüft. Drittanbieter, gerade jene die vom Grabbeltisch verkaufen, bieten mitunter eher Ladestrippen als wie adäquate Datenkabel an.

Gruss. :-)

Gepostet am

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Gelöst

10. Mai. 2018, 13:22 als Antwort auf Goldini Als Antwort auf Goldini

Hallo Goldini,

durch das Kabel fließt hochfrequenter Strom über mehrere Adern. In der Summe werden so die Daten übertragen. iTunes „prüft“ zusammen mit dem Gerät am anderen Ende der Leitung, was ging ab, was kam an? Wird dabei Diagnostiziert es kommen fehlerhafte Übertragungen zustande, wird das Kabel „aussortiert“, es kommt zu einer Fehlermeldung. Apple weißt immer und immer wieder darauf hin, bitte das Original Kabel zu verwenden. Dieses ist entsprechend auf höchste Übertragungsqualität ausgelegt und geprüft. Drittanbieter, gerade jene die vom Grabbeltisch verkaufen, bieten mitunter eher Ladestrippen als wie adäquate Datenkabel an.

Gruss. :-)

10. Mai. 2018, 13:22

Antworten Hilfreich (1)

10. Mai. 2018, 13:20 als Antwort auf Goldini Als Antwort auf Goldini

Kein Problem. Es gibt aber Qualitätsunterschiede. Nicht jedes taugt auch und hat eine lange Lebensdauer, und das ist auch vom Preis völlig unabhängig. Die Bewertungen z.b. bei Amazon betrachten. Manche haben sogar lebenslange Garantie. Es kann ein Kabel für 3€ zuverlässig sein, ein anderes im Laden für 15€ als Fälschung gekauft nach Wochen unbrauchbar werden.

10. Mai. 2018, 13:20

Antworten Hilfreich

10. Mai. 2018, 13:24 als Antwort auf M.4t Als Antwort auf M.4t

Ok, vielen Dank.

Das man wenn möglich, nur das Originalkabel nutzen sollte ist logisch.

Nur ist mir meins nach langer Zeit gerissen und ich hatte noch ein Kabel, welches bei einer "Werbegeschenk Powerbank" dabei war.

nochmals danke für die schnelle Antwort.

10. Mai. 2018, 13:24

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Goldini

Frage: Drittanbieter Kabel verhindert Wiederherstellung