Frage:

Frage: Kaufanfrage - Anzeige des verfügbaren Store-Guthaben der Kinder

Wenn ich eine Kaufanfrage von meinen Kindern bekomme, würde ich gerne sehen können, ob meine Kinder noch über Store-Guthaben verfügen, oder ob der Betrag über meine Kreditkarte abgebucht wird.


[Betreff vom Admin bearbeitet]

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

Hier llllppp, schau mal:


»Informationen zu Käufen über die Familienfreigabe«

»Wenn Sie ein Mitglied einer Familienfreigabe sind, werden all Ihre Einkäufe direkt über den Account des Familienorganisators abgerechnet, ES SEI DENN, Sie verfügen über Geschenk- oder Store-Guthaben. In solch einem Fall wird zunächst dieses für den Einkauf verwendet. Sollte es nicht für den gesamten Einkauf ausreichen, wird der Restbetrag über die Zahlungsmethode des Familienorganisators abgerechnet.«

Aus:

»Abrechnung von iTunes Store-Einkäufen«

https://support.apple.com/de-de/HT201359

Apple versteckt das immer so schön über 1000 Support Dokumente verteilt...

Gruss. :-)

Gepostet am

Frage gekennzeichnet als Hilfreich

14. Mai. 2018, 11:40 als Antwort auf sanjadra Als Antwort auf sanjadra

Hallo sanjadra,


im Endeffekt kannst Du nur eine Genehmigung zum Download oder Kauf erteilen oder diesen Ablehnen. Ich wüsste nicht wie das Guthaben der Kinder zu erfragen ist, es sei denn persönlich. Familieninterne Kommunikation kann da schon hilfreich sein, z.B. via Message oder FaceTime sofern der Weg zu weit ist.


Ich habe hier noch folgenden Satz gefunden:


»Es ist einfach, zu jeder Zeit

die Zahlungsmethode zu ändern, die Sie bei der Familienfreigabe nutzen.«


Aus:


»Familienkäufe und Zahlungen«


https://support.apple.com/de-de/HT201079


Das liest sich ganz toll, allerdings folgt im Textverlauf: »... mit einer

Zahlungsmethode, die für die Familienfreigabe akzeptiert wird


- Kreditkarte - *ääähem*


Noch mehr Lesestoff:


»Einkäufe mit "Kaufanfrage" anfordern und tätigen«


https://support.apple.com/de-de/HT201089


Es deutet leider nichts darauf hin, dass es Dir als Family Managerin möglich ist, den Debid deiner Kids von deinem Accounts aus zu kontrollieren.


Einfach mal nachfragen: Kannst Du das auch leisten oder ist schon alles verplempert?


Gegenläufig bei Überzahlung das nächste Taschengeld um diesen Betrag kürzen. Als indirekte Erziehungsmassnahme hilft das häufig schon, den Kids den Umgang mit virtuellen Geldwerten näher zu bringen, so das Sie verantwortungsvoll mit ihrem Guthaben haushalten. ;-)


Was anderes ist mir da leider auch nicht bekannt.

Da musst Du halt drumherum improvisieren.


Gruss. :-)

Diese Unterhaltung geht noch weiter.

Alle Antworten lesen

Seiteninhalt wurde geladen

14. Mai. 2018, 09:46 als Antwort auf llllppp Als Antwort auf llllppp

Das ist nicht ganz richtig. Solange das Familienmitglied Store- Guthaben hat, wird dieses belastet. Es kann doch nicht sein, dass Kinder auf Kosten meiner Kreditkarte einkaufen! Ich möchte bei einer Anfrage wissen, wo es belastet wird!

14. Mai. 2018, 09:46

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

14. Mai. 2018, 11:40 als Antwort auf sanjadra Als Antwort auf sanjadra

Hallo sanjadra,


im Endeffekt kannst Du nur eine Genehmigung zum Download oder Kauf erteilen oder diesen Ablehnen. Ich wüsste nicht wie das Guthaben der Kinder zu erfragen ist, es sei denn persönlich. Familieninterne Kommunikation kann da schon hilfreich sein, z.B. via Message oder FaceTime sofern der Weg zu weit ist.


Ich habe hier noch folgenden Satz gefunden:


»Es ist einfach, zu jeder Zeit

die Zahlungsmethode zu ändern, die Sie bei der Familienfreigabe nutzen.«


Aus:


»Familienkäufe und Zahlungen«


https://support.apple.com/de-de/HT201079


Das liest sich ganz toll, allerdings folgt im Textverlauf: »... mit einer

Zahlungsmethode, die für die Familienfreigabe akzeptiert wird


- Kreditkarte - *ääähem*


Noch mehr Lesestoff:


»Einkäufe mit "Kaufanfrage" anfordern und tätigen«


https://support.apple.com/de-de/HT201089


Es deutet leider nichts darauf hin, dass es Dir als Family Managerin möglich ist, den Debid deiner Kids von deinem Accounts aus zu kontrollieren.


Einfach mal nachfragen: Kannst Du das auch leisten oder ist schon alles verplempert?


Gegenläufig bei Überzahlung das nächste Taschengeld um diesen Betrag kürzen. Als indirekte Erziehungsmassnahme hilft das häufig schon, den Kids den Umgang mit virtuellen Geldwerten näher zu bringen, so das Sie verantwortungsvoll mit ihrem Guthaben haushalten. ;-)


Was anderes ist mir da leider auch nicht bekannt.

Da musst Du halt drumherum improvisieren.


Gruss. :-)

14. Mai. 2018, 11:40

Antworten Hilfreich (1)
Frage gekennzeichnet als Gelöst

14. Mai. 2018, 10:57 als Antwort auf llllppp Als Antwort auf llllppp

Hier llllppp, schau mal:


»Informationen zu Käufen über die Familienfreigabe«

»Wenn Sie ein Mitglied einer Familienfreigabe sind, werden all Ihre Einkäufe direkt über den Account des Familienorganisators abgerechnet, ES SEI DENN, Sie verfügen über Geschenk- oder Store-Guthaben. In solch einem Fall wird zunächst dieses für den Einkauf verwendet. Sollte es nicht für den gesamten Einkauf ausreichen, wird der Restbetrag über die Zahlungsmethode des Familienorganisators abgerechnet.«

Aus:

»Abrechnung von iTunes Store-Einkäufen«

https://support.apple.com/de-de/HT201359

Apple versteckt das immer so schön über 1000 Support Dokumente verteilt...

Gruss. :-)

14. Mai. 2018, 10:57

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: sanjadra

Frage: Kaufanfrage - Anzeige des verfügbaren Store-Guthaben der Kinder