Frage:

Frage: Manchmal ausgegraute App Icons

Hallo Leute,


Ich hab beobachtet das bei mir manchmal unterschiedliche App Icons ausgegraut sind, lassen sich öffnen und sind danach wieder normal. Gibt es jemanden der diesen Bug auch hat? Habe gesehen das dieses Thema bereits hier im Forum angesprochen wurde. Mein iPhone X ist brandneu und hat das von Anfang an, verwende es unter iOS 11.3.1


Grüße Imanaris

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

19. Mai. 2018, 17:45 als Antwort auf Imanaris Als Antwort auf Imanaris

Das ist ein Feature. Es sind gelöschte Apps, die bei Bedarf wieder geladen werden. Diese Funktion kann deaktiviert werden.


https://www.macwelt.de/a/ios-11-loescht-automatisch-ungenutzte-apps,3437155

19. Mai. 2018, 17:45

Antworten Hilfreich

19. Mai. 2018, 18:32 als Antwort auf Imanaris Als Antwort auf Imanaris

Ev. hast du automatische Updates aktiviert, was ggf. auch die Flat verbrauchen kann.

Wenn eine App beim Update unterbrochen wird, ist das Symbol auch grau. Sinnvoll sind Updates nur bei WLAN und nur gezielt und nicht alle auf einmal.


https://iphone-tricks.de/anleitung/3330-automatische-app-updates-aktivieren-deak tivieren

19. Mai. 2018, 18:32

Antworten Hilfreich

19. Mai. 2018, 18:50 als Antwort auf llllppp Als Antwort auf llllppp

Automatische App Updates sind aktiviert, jedoch nur für Download über WLAN. Bei meinem alten iPhone war das nie so mit den ausgegrauten Icons. Hab mal ein Screenshot davon aus dem Internet runtergeladen, scheint wohl auch schon unter iOS 7 aufgetreten zu sein.

Vom Benutzer hochgeladene Datei

19. Mai. 2018, 18:50

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Imanaris

Frage: Manchmal ausgegraute App Icons