Frage:

Frage: Haptik nach paar mal drücken aus

es ist zum Zeiten mal passiert das meine haptik aussetz es kommt zwar selten vor aber nach dem letzt dem Update ist es wieder vorgekommen. Ich habe mein iPhone schon sehr oft neugestartet doch sie setzt wieder nach ein zweimal drücken aus.was kann ich tuhen oder woran kann es Liegen? Übrigen nach dem ich es für eine Nacht ausgeschaltet habe ging sie am Nägste Tag wieder


[Betreff vom Admin bearbeitet]

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

Das Vibrations-Feedback wird über einen winzigen Micromotor erzeugt. Eventuell hat dieser durch Kodenswasser im Innern des iPhone Schaden genommen.

Sofern der reguläre Vibrationsalarm noch funktioniert, dieser hat ja mehr "Power", ist wohl davon auszugehen das die Spannung, welche von der Haptik ausgeht, nicht ausreicht da etwas zu bewegen. In sofern ist das ein Hardware Defekt. Dann müsste man auf das Haptik-Feedback verzichten oder sich an den Apple Service wenden, bzw. einen lizensierten Apple Service Provider und das Gerät reparieren zu lassen.

Auch wenn der reguläre Vibrationsalarm derzeit funktionieren sollte, ist nicht auszuschließen das es früher oder später zu einem Totalausfall dieses Motors kommt. Feuchtigkeit und Microelectronics sind zwei Dinge die man tunlichst nicht zusammenbringen sollte, grundlegend Strom und Wasser. Aufgrund der Fehlerbeschreibung gehe ich einfach davon aus, dass es so ist, ich glaube nicht das ein zurücksetzen des iPhone auf die Werkseinstellungen irgendwas bewirkt.

Das tut mir leid.


Du musst selber überlegen ob eine Reparatur für Dich in Frage kommt:


»Hier erhalten Sie Informationen zu Service- und Reparaturleistungen, die von durch Apple zertifizierten Experten durchgeführt werden.«


https://support.apple.com/de-de/iphone/repair



Vom Benutzer hochgeladene Datei

Gepostet am

Seiteninhalt wurde geladen

21. Mai. 2018, 09:01 als Antwort auf nikovoneuskirchen Als Antwort auf nikovoneuskirchen

Hallo nikkvoneuskirchen,


probiere einmal einen erzwungenen Neustart des Gerätes aus, dabei wird der Arbeitsspeicher geleert. Persönliche Daten gehen keine verloren.

AN und AUS bewirkt nur START und STOP, es ändert sich nichts am im Arbeitsspeicher hinterlegten Datenmüll.

Bei erzwungenen Neustart wird nicht nur Drumherum gefegt...


Eine Anleitung dazu bietet das folgende Apple Support Dokument:


»iPhone, iPad oder iPod touch lässt sich nicht einschalten oder ist eingefroren«


https://support.apple.com/de-de/HT201412


Eventuell hilft das schon um dauerhaft wieder eine Haptik zu bekommen.


Gruss. :-)

21. Mai. 2018, 09:01

Antworten Hilfreich

21. Mai. 2018, 10:26 als Antwort auf nikovoneuskirchen Als Antwort auf nikovoneuskirchen

Das heißt?

Der Button als solches funktioniert, nur es erfolgt keine "Haptik-Feedback", sprich ein kurzes Vibrieren bei Berührung?

Beim berühren des Display, z.B. bei der Texteingabe funktioniert es?

21. Mai. 2018, 10:26

Antworten Hilfreich

21. Mai. 2018, 10:37 als Antwort auf M.4t Als Antwort auf M.4t

Also nach dem ich es einen Zeit lang ausgeschaltet ist funktioniert es einmal nach einschalten Dan aber nicht mehr auch nicht beim tex eingeben oder sonstiges .als ich das zum ersten Mal hatte hatte ich am Vorabend ein kleines Bissen Wasser im ladeanschluss daruch hatte ich einen kleinen kurzschlu das Handy ist zwar nicht ausgegangen aber der Bildschirm hat Geflacker aber am ansäten Tag war alles ok . Lage des Tage hat dann aufeinander sie haptik aus Gesetz vielleicht war die Software oder was anderes beschädigt .

21. Mai. 2018, 10:37

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Gelöst

21. Mai. 2018, 12:16 als Antwort auf nikovoneuskirchen Als Antwort auf nikovoneuskirchen

Das Vibrations-Feedback wird über einen winzigen Micromotor erzeugt. Eventuell hat dieser durch Kodenswasser im Innern des iPhone Schaden genommen.

Sofern der reguläre Vibrationsalarm noch funktioniert, dieser hat ja mehr "Power", ist wohl davon auszugehen das die Spannung, welche von der Haptik ausgeht, nicht ausreicht da etwas zu bewegen. In sofern ist das ein Hardware Defekt. Dann müsste man auf das Haptik-Feedback verzichten oder sich an den Apple Service wenden, bzw. einen lizensierten Apple Service Provider und das Gerät reparieren zu lassen.

Auch wenn der reguläre Vibrationsalarm derzeit funktionieren sollte, ist nicht auszuschließen das es früher oder später zu einem Totalausfall dieses Motors kommt. Feuchtigkeit und Microelectronics sind zwei Dinge die man tunlichst nicht zusammenbringen sollte, grundlegend Strom und Wasser. Aufgrund der Fehlerbeschreibung gehe ich einfach davon aus, dass es so ist, ich glaube nicht das ein zurücksetzen des iPhone auf die Werkseinstellungen irgendwas bewirkt.

Das tut mir leid.


Du musst selber überlegen ob eine Reparatur für Dich in Frage kommt:


»Hier erhalten Sie Informationen zu Service- und Reparaturleistungen, die von durch Apple zertifizierten Experten durchgeführt werden.«


https://support.apple.com/de-de/iphone/repair



Vom Benutzer hochgeladene Datei

21. Mai. 2018, 12:16

Antworten Hilfreich (1)

21. Mai. 2018, 13:12 als Antwort auf nikovoneuskirchen Als Antwort auf nikovoneuskirchen

Wasser hat sich schon durch so manchen Fels gegraben.

Das iPhone ist Spritzwassergeschützt, was nicht ausschließt das Feuchtigkeit eindringt.

Das ist leider so.

Du kannst gerne probieren das iPhone einmal mit einem Mac oder PC auf die Werkseinstellungen zurück zu setzen.

Dazu die benötigten Anleitungen vom Apple Support, einmal wie ein Backup der Daten und Einstellungen erstellt wird und einmal wie dann iTunes einmal das iOS komplett neu aufspielt.

Das Gerät ist dann auf dem neuesten Stand.


»Ein Backup ihres iPhone, iPad oder iPod touch erstellen«


https://support.apple.com/de-de/HT203977


»iPhone, iPad oder iPod auf die Werkseinstellungen zurücksetzen«


https://support.apple.com/de-de/HT201252


Probier das nochmal aus. Sofern das Problem vor (!) dem einspielen des zuvor erstellten Backup weiterhin nichts vibriert, ist absolut von einem Hardware Defekt auszugehen.

21. Mai. 2018, 13:12

Antworten Hilfreich

22. Mai. 2018, 11:40 als Antwort auf M.4t Als Antwort auf M.4t

Vielen Dank für Ihre Hilfe ich habe das iPhone auf wekeeinstellung zurückgesetzt hat aber nichts gebracht .das die Hardware beschädig sein könnte könnt der Grund sein warum jetz spiele die noch nie bei mir aubgestützt sind jetzt abstürzten denn spiele stürzten bei mir ab mit einem komischen gereuch aus denn Lautsprechern hat das irgendwas mit der Hardware Zutuhen .kann Mann eine Hardwarere wieder reparieren ?

22. Mai. 2018, 11:40

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: nikovoneuskirchen

Frage: Haptik nach paar mal drücken aus