Frage:

Frage: Windows 10 Installation bricht mit Verweis auf fehlendes Medium ab

Hallo,


ich möchte auf meinem iMAC 21,5 4K High Sierra aus 2017 gerne eine Windows 10 - Partition erstellen. Windows 10 liegt als ISO-Datei auf dem Arbeitsplatz.

Bottcamp startet und erstellt brav die Windows - Partition. Im Zuge der Windows 10 - Installation bricht diese gleich zu Beginn mit dieser Meldung


Vom Benutzer hochgeladene Datei


ab ( sorry für das Halsverrenken ;-) )


"Früher" musste man im Zuge der Installation ja die für Windows erforderlichen Dateien auf einem USB-Flash-Speicher einrichten. Diese Option wird aber gar nicht mehr angeboten und ist ja auch laut Supportanleitung nicht mehr erforderlich, weil Bootcamp diese Dateien zwischenspeichert.


Hat jemand eine Idee, was das Problem sein könnte ?

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

28. Mai. 2018, 10:50 als Antwort auf florianvontangstedt Als Antwort auf florianvontangstedt

Moin florianvontangstedt,

Ich sehe, dass dein Beitrag noch keine Antworten erhalten hat. Kannst du folgende Fragen beantworten, damit die Community dir besser helfen kann?

Beste Grüße

28. Mai. 2018, 10:50

Antworten Hilfreich

28. Mai. 2018, 22:15 als Antwort auf Aoife Als Antwort auf Aoife

Ich verwende Windows 10 64bit in der Home Edition. Vorgegangen bin ich exakt nach Anleitung:


1) Laden der Windows 10 ISO

2) Start Bootcamp Assistant , Dimensionierung der W 10 Partition, Auswahl der geladenen Windows 10 ISO

3) Bootcamp formatiert die Festplatte und richtet die Systemdateien ein

4) Bootcamp forciert einen Neustart, nun unter Windows 10

5) in W10 Sprachauswahl und Versionsauswahl. Angabe, ob Produkt-Key vorhanden wurde einmal übersprungen, beim zweiten Mal eingegeben. Für Nr. 6 machte das keinen Unterschied

6) start der W10 - Installation. Abbruch mit der Fehlermeldung


In "Installieren von Windows auf deinem neueren Mac - Apple Support" wird ja ausgeführt, dass kein Flashspeicher mehr wie früher benötigt wird, sondern mein iMAC sich die erforderlichen Installationsdaten merkt bzw. Zwischenspeichert. Exakt dieser Schritt scheint bei mir aber zu unterbleiben ...

28. Mai. 2018, 22:15

Antworten Hilfreich

30. Mai. 2018, 16:42 als Antwort auf florianvontangstedt Als Antwort auf florianvontangstedt

Hi florianvontangstedt,

probiere doch mal die folgenden Schritte.

  1. Setze zunächst einmal den NVRAM und System Management Controller (SMC) auf deinem Mac zurück.
    Den System Management Controller (SMC) auf dem Mac zurücksetzen - Apple Support
    NVRAM oder PRAM auf dem Mac zurücksetzen - Apple Support
  2. Das Festplattendienstprogramm kann bestimmte Probleme mit einer Festplatte beheben. Repariere doch einmal deine Partition und die Festplatte. Es ist in vielen Situationen eine hilfreiche Prozedur. Reparieren einer Festplatte - Apple Support
  3. Falls mehrere USB-Geräte an den Mac angeschlossen sind: Trenne alle USB-Geräte (externe Festplatten, USB-Hubs, USB-Massenspeicher, etc.) mit Ausnahme der Tastatur und Maus vom Mac. Bei einer Windows-Installation über Boot Camp wird eine Partitionswarnung angezeigt - Apple Support
  4. Lade ein neues Datenträgerabbild (ISO-Datei) von Microsoft, und versuche erneut, Windows 10 zu installieren.
Ich hoffe, ich konnte dir so weiterhelfen und wünsche dir weiterhin viel Spaß bei der Nutzung der Apple Support Community.

30. Mai. 2018, 16:42

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: florianvontangstedt

Frage: Windows 10 Installation bricht mit Verweis auf fehlendes Medium ab