Frage:

Frage: Jemand nutzt meine zweite Email für eine Apple-ID?

Ich habe heute eine "Welcome to iCloud"-Email erhalten und kurz darauf:


Dear <mein richtiger Name>,

Your Apple ID (<meine Email>) was used to sign in to iCloud on an iPhone 6s.


Date and Time: June 3, 2018, 4:30 AM UTC


Wie kann denn das sein? Ich habe kein iPhone 6s. Wenn ich bei dieser Apple-ID "Passwort vergessen" nutzen möchte kann ich die Telefonnummer nicht vervollständigen – ich habe keine Telefonnummer mit den entsprechenden letzten beiden Ziffern. Was mich stutzig macht: ich werden korrekt mit meinem richtigen Namen angeredet.


Weiß da jemand was?

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

03. Jun. 2018, 14:23 als Antwort auf cmdrfletcher Als Antwort auf cmdrfletcher

Die Meldung kommt auch, wenn man sich selber irgendwo angemeldet hast. Überprüfe die Zeit, vermutlich warst du es selber.


Ansonsten musst du die Email oder das Passwort ändern. Sinnvoller wäre eine neue selten benutzte Email, oder gleich eine neue.


Ihre Apple-ID ändern - Apple Support

03. Jun. 2018, 14:23

Antworten Hilfreich

03. Jun. 2018, 14:27 als Antwort auf llllppp Als Antwort auf llllppp

Ich habe mich doch aber nirgendwo angemeldet zu dieser Zeit. Es stellt sich tatsächlich so dar, als ob jemand mit dem gleichen Namen wie ich sich eine Apple-ID erstellt hat. Ich habe ja auch 2x eine "Verify Now" Email erhalten. Sollte ich alles ignorieren?

03. Jun. 2018, 14:27

Antworten Hilfreich

03. Jun. 2018, 14:38 als Antwort auf cmdrfletcher Als Antwort auf cmdrfletcher

Zwei verschiedene Personen mit der selben Email ist weltweit nicht möglich. Hast du die Apple ID jemand bekannt gegeben, dann kann er sich natürlich überall anmelden.


Wenn nicht, kann es auch eine Fake-Email sein, die einen Link mit Schadsoftware enthält. Wenn der Link geklickt oder getippt wird, wird ein Virus installiert, was nur bei Windows und Android möglich ist.


Da deine Email-Adresse verseucht ist, empfehle ich eine neue anzulegen, die dann nur für die Apple ID verwendet wird.

03. Jun. 2018, 14:38

Antworten Hilfreich

03. Jun. 2018, 14:47 als Antwort auf cmdrfletcher Als Antwort auf cmdrfletcher

Aber die Emailadresse wird doch bestimmt schon länger genutzt und auch mit Spam zugeballert. Solche Adressen werden gesammelt und als Paket an Hackern weltweit verkauft. Die führen dann Millionenfach Angriffe durch, auch wenn dann nur jeder 10000sts drauf reinfällt, kommt doch eine Summe zusammen. Ein Virus am PC oder Android ermöglicht alle wichtigen Daten, wie Konto, Kreditkarten, Adressen, Passwörter abzusaugen und gewinnbringend zu verwerten.

03. Jun. 2018, 14:47

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: cmdrfletcher

Frage: Jemand nutzt meine zweite Email für eine Apple-ID?