Ankündigung: Update auf iOS 12

Genieße eine schnellere und flüssigere Erfahrung sowie lustige neue Funktionen, wie Memojis und Kameraeffekte.

iOS 12 laden

Frage:

Frage: Erneut Probleme mit Exchange

Hallo.

Eigentlich sollte das Problem mit dem Mailempfang über Exchange doch schon behoben sein oder nicht?

Wir sind eine kleine Softwarefirma im Nordwesten Deutschlands.
Mein Chef und ein Mitarbeiter besitzen iPhones mit den aktuellsten Updates.
Zumindest beim Mitarbeiter weiß ich, dass es ein iPhone 6S ist.

Seit dem letzten Wochenende, 02./03.06.2018, ergibt sich bei den beiden iPhones folgendes Fehlerbild:
- über WLAN hier in der Firma kein Empfang und Senden,
- mit dem Providernetz funktioniert der Empfang,
- Senden ist weder über Providernetz noch WLAN möglich.

Ein anderer Mitarbeiter besitzt ein Windows Smartphone.
Da funktioniert alles.
Ich selbst besitze ein Android Smartphone. Auch da funktioniert alles.

Liegt der Fehler hier immer noch beim iOS?
Meine Kenntnisse im Bereich Smartphones sind jetzt nicht so überragend. Und mit iPhones und iOS kenne ich mich gar nicht aus.

Kennt sich jemand mit diesem Problem aus und könnte evtl. helfen?

Gruß
Daniel

iPhone 6s, iOS 11.4

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

08. Jun. 2018, 08:54 als Antwort auf dgr1974 Als Antwort auf dgr1974

Hallo daniel,


so aus dem stehgreif zwei Tips:


A.

Da im WLAN auch nicht möglich, ein reset der Netzwerkeinstellungen auf den Betroffenen Geräten. Das bedingt das die WLAN Schlüssel erneut eingegeben werden müssen.


B.

Einmal die Betroffenen Accounts entfernen und erneut anlegen.


Ansonsten auch mal Serverseitig auf die betreffendem Postboxes gehen und dort etwas anregen, sprich zielgerichtet das Gerät anmailen.

Sofern Euer Exange das kann.


Vielleicht hilft das ein wenig weiter.


Grundlegend funktioniert es.


Gruss. :-)

08. Jun. 2018, 08:54

Antworten Hilfreich

08. Jun. 2018, 09:13 als Antwort auf M.4t Als Antwort auf M.4t

zu A.: Aber warum geht dann das Versenden über den Provider nicht?


zu B.: Auf dem iPhone 6S hatte ich das schon gemacht. Er meckerte kurz was von wegen eines ungültigen Zertifikates an. Die Meldung war aber so schnell wieder weg, dass ich sie nicht vollständig lesen konnte. In etlichen Foren habe ich gelesen, dass es nicht mehr möglich ist die Zertifikate zu löschen. Wie kann man denn diese löschen, wenn das das Problem ist?

08. Jun. 2018, 09:13

Antworten Hilfreich

08. Jun. 2018, 09:42 als Antwort auf dgr1974 Als Antwort auf dgr1974

Zu B. Vielleicht:


»Manuell installierten Zertifikatsprofilen in iOS vertrauen«


https://support.apple.com/de-de/HT204477


Wir haben bei uns neue Zertifikate von Apple direkt bekommen, zum Server.

Damit kenne ich mich leider nur geringfügig aus. Dafür ist mir unsere "Kiste" etwas zu gross.


Das ist keine große Hilfe, allenfalls zur Anregung.

Ich habe nebenbei gesehen das EnfantTerrible was geschrieben, vielleicht weiß er mehr Rat. :-)

08. Jun. 2018, 09:42

Antworten Hilfreich

08. Jun. 2018, 09:54 als Antwort auf M.4t Als Antwort auf M.4t

@M.4t:

Diese Funktion gibt es leider nicht in iOS.

Sie wurde wohl herausgenommen. Das haben schon viele User in anderen Foren beklagt.


@Enfant Terrible:

Das Konto wurde schon mehrfach gelöscht und wieder angelegt. Ohne Erfolg.

08. Jun. 2018, 09:54

Antworten Hilfreich

08. Jun. 2018, 10:06 als Antwort auf dgr1974 Als Antwort auf dgr1974

Sicher?


|

Vom Benutzer hochgeladene Datei

|


»Lists of available trusted root certificates in iOS«


https://support.apple.com/en-us/HT204132


»Listen verfügbarer vertrauenswürdiger Root-Zertifikate in iOS«


https://support.apple.com/de-de/HT204132


Zertifikate iOS 11:


https://support.apple.com/de-de/HT208125


Bei uns am Server wurden neue eingespielt, die wurden dann nach Neustart des iOS Gerät an diese übertragen. Ein Micro Update Quasi.

08. Jun. 2018, 10:06

Antworten Hilfreich

08. Jun. 2018, 10:27 als Antwort auf M.4t Als Antwort auf M.4t

Ja, sicher!

Wir waren in den letzten Tagen mehrfach in den Einstellungen des iPhone 6S und diesen Punkt dort gibt es nicht mehr.


Unser Exchange Server hat schon vor langem sein Zertifikat erneuert.

Das was ich bei der einen Kontoeinrichtung sehen konnte ist, dass ein abgelaufenes Zertifikat vom iOS benutzt wird.

Das ist schon 2010 abgelaufen.

Ich denke auch, dass da der Fehler liegt.

Aber wie bekomme ich das aus dem iPhone raus?

Ich kann das iPhone nicht komplett zurücksetzen.

Da sind noch mehr Konten des Mitarbeiters drauf. Auch alle privaten. Ein Werksreset ist also ausgeschlossen!

08. Jun. 2018, 10:27

Antworten Hilfreich

08. Jun. 2018, 10:33 als Antwort auf dgr1974 Als Antwort auf dgr1974

Einstellungen, >Allgemein, >about/über, >Zertifikate. Wenn welche gesendet wurden erscheinen die dort. Der Screenshot war privat, da ist nur das Standartzertifikat. Auf unseren Firmengeräten ist die Liste Ellenlang. :-)

08. Jun. 2018, 10:33

Antworten Hilfreich

08. Jun. 2018, 16:11 als Antwort auf M.4t Als Antwort auf M.4t

Eben grade ein Problemgerät da gehabt.

Es ging nichts. Letztlich haben wir parallel zum Exange Account manuell einen Standart Mail Account angelegt. Wir haben als Ausgang den Exange Account angegeben. Ging auch nicht. Es hingen zwei abgehende Mails in Outbox fest. Also Standart Account wieder aufgelöst, plötzlich sendet der Exange die beiden Mails aus seinem Outbox?!?? Wunderding. :-)

08. Jun. 2018, 16:11

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: dgr1974

Frage: Erneut Probleme mit Exchange