Ankündigung: Update auf iOS 12

Genieße eine schnellere und flüssigere Erfahrung sowie lustige neue Funktionen, wie Memojis und Kameraeffekte.

iOS 12 laden

Frage:

Frage: Kein SMS-Empfang möglich

Neues IPad Pro Cell empfängt keine Nachricht/SMS vom SIM-Provider. Dieser verschickt nur per SMS Einmalkennwort zur Anmeldung in der Provider-App. In den Einstellungen ist bei Senden/Empfangen allerdings die Rufnummer meines synchronisierten IPhone 6 eingestellt. Ist das falsch? Lässt sich das ändern?

iPad Pro, iOS 11.4

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

Für jedes Mal wo Du eine SMS empfangen willst musst Du leider den Wechsel der SIM-Karte in ein Mobiltelefon wiederholen. Vermutlich wirst Du da nicht herum kommen. Die einzige Möglichkeit dir mir einfallen würde wäre eine Multi-SIM-Karte bei der die SMS permanent auf dem Mobiltelefon heraus kommen.

Gepostet am

Frage gekennzeichnet als Von Apple empfohlen

23. Jun. 2018, 23:27 als Antwort auf karl-heinz84 Als Antwort auf karl-heinz84

In den Einstellungen bei Nachrichten/Senden & Empfangen muss natürlich die Rufnummer der SIM Karte des iPad stehen, nicht die des iPhones.

Werden die Textnachrichten von anderen Geräten an die Mail Adresse oder die Telefonnummer des iPad geschickt?

Nur mit einer eigenen Rufnummer kann das iPad SMS empfangen, die nicht an die Rufnummer des iPhones gehen.

Frage gekennzeichnet als Hilfreich

23. Jun. 2018, 11:42 als Antwort auf karl-heinz84 Als Antwort auf karl-heinz84

Meines Wissens nach können iPads trotz Mobilfunkkarte keine SMS empfangen. Die Mobilfunkverbindung ist ausschließlich für Datenverbindungen nutzbar.


Um jedoch Deine Provider-App auf dem iPad nutzen zu können versuche das Folgende:


1. Setze Deine SIM-Karte des iPads in ein Mobiltelefon

2. Führe die Registrierung der Provider-App auf dem iPad über eine WLAN-Verbindung aus.

3. Übernehme die SMS aus dem Mobiltelefon in die Provider-App.

4. Wechel die SIM-Karte wieder zurück in das iPad.


Ich denke das sollte funktionieren. Schönes Wochenende.

Diese Unterhaltung geht noch weiter.

Alle Antworten lesen

Seiteninhalt wurde geladen

18. Jun. 2018, 09:27 als Antwort auf karl-heinz84 Als Antwort auf karl-heinz84

Wenn es eine Multi-SIM ist, dann ist der Empfang von SMS nur auf einem Gerät möglich, denn SMS werden ja über den Provider an eine Rufnummer geschickt, und nicht wie bei iMessage an eine Mail Adresse.

iMessage funktioniert über beide Geräte, dabei muss aber auf dem iPad eine Mail Adresse ausgewählt sein.

18. Jun. 2018, 09:27

Antworten Hilfreich

19. Jun. 2018, 23:23 als Antwort auf Ingo1127 Als Antwort auf Ingo1127

Danke für die Nachricht. Es ist keine dual SIM. Das Problem: Es wird keine SMS vom Provider empfangen, die dieser mit Einmalkennwort zum Einloggen in die Provider-App (nur per SMS) versendet. Es werden aber SMS von anderen Geräten empfangen.

Liegt es vielleicht 1. an der eingestellten Nummer des synchronisierten IPhones (siehe oben) oder

2. daran, dass ich einen reinen Datentarif gewählt habe und nicht einen kombinierten Tarif mit Daten und Telefon?.

19. Jun. 2018, 23:23

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Von Apple empfohlen

23. Jun. 2018, 23:27 als Antwort auf karl-heinz84 Als Antwort auf karl-heinz84

In den Einstellungen bei Nachrichten/Senden & Empfangen muss natürlich die Rufnummer der SIM Karte des iPad stehen, nicht die des iPhones.

Werden die Textnachrichten von anderen Geräten an die Mail Adresse oder die Telefonnummer des iPad geschickt?

Nur mit einer eigenen Rufnummer kann das iPad SMS empfangen, die nicht an die Rufnummer des iPhones gehen.

23. Jun. 2018, 23:27

Antworten Hilfreich (1)
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

23. Jun. 2018, 11:42 als Antwort auf karl-heinz84 Als Antwort auf karl-heinz84

Meines Wissens nach können iPads trotz Mobilfunkkarte keine SMS empfangen. Die Mobilfunkverbindung ist ausschließlich für Datenverbindungen nutzbar.


Um jedoch Deine Provider-App auf dem iPad nutzen zu können versuche das Folgende:


1. Setze Deine SIM-Karte des iPads in ein Mobiltelefon

2. Führe die Registrierung der Provider-App auf dem iPad über eine WLAN-Verbindung aus.

3. Übernehme die SMS aus dem Mobiltelefon in die Provider-App.

4. Wechel die SIM-Karte wieder zurück in das iPad.


Ich denke das sollte funktionieren. Schönes Wochenende.

23. Jun. 2018, 11:42

Antworten Hilfreich (1)

23. Jun. 2018, 11:47 als Antwort auf Reklow Als Antwort auf Reklow

Danke für Antwort. Sollte das nun so funktionieren wie vorgeschlagen, kann ich zwar die App nutzen (Tariferchsel, Aufladung des Guthabens) aber keine nachfolgende Bestätigungs-SMS des Providers empfangen?

23. Jun. 2018, 11:47

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Gelöst

23. Jun. 2018, 12:29 als Antwort auf karl-heinz84 Als Antwort auf karl-heinz84

Für jedes Mal wo Du eine SMS empfangen willst musst Du leider den Wechsel der SIM-Karte in ein Mobiltelefon wiederholen. Vermutlich wirst Du da nicht herum kommen. Die einzige Möglichkeit dir mir einfallen würde wäre eine Multi-SIM-Karte bei der die SMS permanent auf dem Mobiltelefon heraus kommen.

23. Jun. 2018, 12:29

Antworten Hilfreich

23. Jun. 2018, 14:23 als Antwort auf M.4t Als Antwort auf M.4t

iMessage ist ein eigenständiger Messenger-Dienst von Apple der vollständig von dem SMS-Dienst des Providers getrennt ist. Wenn ich meine Telefonnummer bei iMessage registriert dient dieses ausschließlich dazu, dass Personen die meine Telefonnummer haben mir auch über iMessage eine Nachricht schicken können. Der Mobilfunkprovider schickt seine Nachrichten jedoch über seinen SMS-Dienst zu dem Gerät mit der Mobilfunkkarte, sodass dieser Versand komplett unabhängig von iMessage erfolgt, auch wenn die gemeinsame Anzeige von SMS und iMessage in der Nachrichten.App etwas anderes zu suggerieren scheint.

23. Jun. 2018, 14:23

Antworten Hilfreich

23. Jun. 2018, 14:59 als Antwort auf Reklow Als Antwort auf Reklow

Ich habe eine Multi SIM in meinem iPad und musste mich bei der erstmaligen Einrichtung entscheiden, auf welche Karte mein Mobilfunkanbieter die SMS schicken soll. Dazu musste ich die entsprechende Kartennummer auswählen, bzw. angeben. Der Empfang ist nämlich nur auf einem Gerät (SIM) möglich.

23. Jun. 2018, 14:59

Antworten Hilfreich

23. Jun. 2018, 23:57 als Antwort auf Reklow Als Antwort auf Reklow

Vielen Dank Ingo 1127, Reklow und M.4t für eure prompten und hilfreichen Antworten. Ich werde es jetzt so machen wie von Reklow vorgeschlagen: SIM Karte vom IPad ins IPhone, dann im IPad per WLAN bei der Provider App registrieren, das Einmalkennwort per SMS auf dem IPhone empfangen und die Anmeldung auf dem IPad vollziehen. Letztlich die SIM Karte wieder ins IPad einsetzen. Die vom Provider anschließend versendeten SMS bei Guthabenaufladung, Warnung bei fast verbrauchten Daten-Guthaben etc. brauche ich nicht mehr, da ich diese Daten dann alle auf der App ablesen kann.

Ich bin gerade im Urlaub und kann mich partout nicht mehr an die PIN der IPhone SIM erinnnern. Wenn ich die nun rausnehme und nach der Aktion wieder einsetze, kann es sein, dass ich dann die SIM nicht mehr entsperren kann und auf dem IPhone nicht mehr über Mobilfunk surfen kann. Also werde ich die Aktion nächste Woche nach Rückehr machen, die SIM Pin habe ich zuhause. Ich werde mich dann wieder melden und euch berichten. Einstweilen besten Dank für eure Hilfe.

23. Jun. 2018, 23:57

Antworten Hilfreich

10. Jul. 2018, 18:42 als Antwort auf Reklow Als Antwort auf Reklow

Vielen Dank Ingo 1127, Reklow und M.4t für eure prompten und hilfreichen Antworten. Ich werde es jetzt so machen wie von Reklow vorgeschlagen: SIM Karte vom IPad ins IPhone, dann im IPad per WLAN bei der Provider App registrieren, das Einmalkennwort per SMS auf dem IPhone empfangen und die Anmeldung auf dem IPad vollziehen. Letztlich die SIM Karte wieder ins IPad einsetzen. Die vom Provider anschließend versendeten SMS bei Guthabenaufladung, Warnung bei fast verbrauchten Daten-Guthaben etc. brauche ich nicht mehr, da ich diese Daten dann alle auf der App ablesen kann.

Ich bin gerade im Urlaub und kann mich partout nicht mehr an die PIN der IPhone SIM erinnnern. Wenn ich die nun rausnehme und nach der Aktion wieder einsetze, kann es sein, dass ich dann die SIM nicht mehr entsperren kann und auf dem IPhone nicht mehr über Mobilfunk surfen kann. Also werde ich die Aktion nächste Woche nach Rückehr machen, die SIM Pin habe ich zuhause. Ich werde mich dann wieder melden und euch berichten. Einstweilen besten Dank für eure Hilfe.

10. Jul. 2018, 18:42

Antworten Hilfreich

10. Jul. 2018, 19:50 als Antwort auf Reklow Als Antwort auf Reklow

Vielen Dank Ingo 1127, Reklow und M.4t für eure prompten und hilfreichen Antworten. Nach Rückkehr aus dem Urlaub habe ich nun den Apple Customer Care angerufen. Der dortige Gesprächspartner konnte mir nicht definitiv sagen, ob das iPAD auch SMS empfangen kann. Er hat die SMS-Fähigkeit eher ausgeschlossen. Eine abschließende Antwort kann nur von Kalifornien kommen. Nun habe ich wie von Reklow vorgeschlagen, folgendes versucht. SIM Karte vom IPad ins IPhone, dann im IPad per WLAN bei der Provider App registriert. Tatsächlich kam das Einmalkennwort per SMS auf dem IPhone an. So konnte ich die Anmeldung auf dem IPad vollziehen. Dann die SIM wieder ins IPad eingesetzt. Nun kann ich künftig auf dem Ipad Guthaben aufladen, den Tarif verlängern oder einen neuen Tarif buchen. Nachteil ist natürlich, dass ich die vom Provider künftig versendeten SMS bei Guthabenaufladung, Tarifwechsel, Warnung bei fast verbrauchtem Daten-Guthaben etc. nicht mehr empfangen kann. Aber, die brauche ich grundsätzlich nicht, da ich alle Daten auf der App ablesen kann.
Nochmal besten Dank für eure Hilfe.

10. Jul. 2018, 19:50

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: karl-heinz84

Frage: Kein SMS-Empfang möglich