Frage:

Frage: Ausschalten & Neustart dauert extrem lange, bis zu 5 Minuten – Mac Pro 12-Core, Mitte 2010

Wenn ich dem Mac ausschalten oder herunterfahren möchte, muss ich mindestens fünf Minuten warten, bis er aus ist. Während dieses Vorgangs zeigen sich in der unteren, linken Ecke meines Monitors seltsame blinkende Punkte. Dann geht der Monitor aus, der Rechner allerdings noch nicht.


Vom Benutzer hochgeladene Datei


[Betreff vom Admin bearbeitet]

Mac Pro, macOS High Sierra (10.13.1)

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Von Apple empfohlen
Antwort:
Antwort:

Da ist irgendetwas definitiv nicht richtig.

Versuch' mal folgende Lösungsansätze:

Wenn das alles keine Ergebnisse bringt, dann bleibt dir nur noch übrig MacOS neu aufzusetzen: Informationen zu macOS-Wiederherstellung - Apple Support.

Wenn du dabei "Festplattendienstprogramm" wählst, dann kannst du damit mit "Erste Hilfe" auch mal deine Festplatte auf Fehler überprüfen.


Ich hoffe, dass hilft dir weiter!

LG

Gepostet am

Frage gekennzeichnet als Hilfreich

27. Jun. 2018, 14:39 als Antwort auf garrett34 Als Antwort auf garrett34

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Sie war teilweise hilfreich. Der Hardware Test ließ sich nicht starten und auch NVRAM oder PRAM zurücksetzen brachte keine Abhilfe für mein Problem. Im gesicherten Modus tauchte es dafür nicht mehr auf. Daraufhin habe ich alle Anmeldeobjekte entfernt, was zur Folge hatte, dass der Rechner schneller herunterfährt bzw. neu startet. Das seltsame Blinken in der linken unteren Ecke taucht dabei jedoch immer noch auf.

Diese Unterhaltung geht noch weiter.

Alle Antworten lesen

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Von Apple empfohlen

27. Jun. 2018, 13:28 als Antwort auf andthe Als Antwort auf andthe

Da ist irgendetwas definitiv nicht richtig.

Versuch' mal folgende Lösungsansätze:

Wenn das alles keine Ergebnisse bringt, dann bleibt dir nur noch übrig MacOS neu aufzusetzen: Informationen zu macOS-Wiederherstellung - Apple Support.

Wenn du dabei "Festplattendienstprogramm" wählst, dann kannst du damit mit "Erste Hilfe" auch mal deine Festplatte auf Fehler überprüfen.


Ich hoffe, dass hilft dir weiter!

LG

27. Jun. 2018, 13:28

Antworten Hilfreich

27. Jun. 2018, 14:34 als Antwort auf andthe Als Antwort auf andthe

Vermutlich wurde über altes System drüberinstalliert. Dieses enthielt dann noch Software die mit HS nicht kompatibel ist.


Eine komplette Neuinstallation dürfte den Mac wieder zur alten Geschwindigkeit verhelfen. Also Neustart, cmd r, Festplatte löschen, System installieren. Danach Flash, Java, Antivir und alles Unnötige nicht installieren. Den Mac sauber halten.

27. Jun. 2018, 14:34

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

27. Jun. 2018, 14:39 als Antwort auf garrett34 Als Antwort auf garrett34

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Sie war teilweise hilfreich. Der Hardware Test ließ sich nicht starten und auch NVRAM oder PRAM zurücksetzen brachte keine Abhilfe für mein Problem. Im gesicherten Modus tauchte es dafür nicht mehr auf. Daraufhin habe ich alle Anmeldeobjekte entfernt, was zur Folge hatte, dass der Rechner schneller herunterfährt bzw. neu startet. Das seltsame Blinken in der linken unteren Ecke taucht dabei jedoch immer noch auf.

27. Jun. 2018, 14:39

Antworten Hilfreich (1)

27. Jun. 2018, 14:38 als Antwort auf llllppp Als Antwort auf llllppp

Wenn ich den Rechner nicht jeden Tag zum Arbeiten brauchen würde, ist das bestimmt eine gute Idee. Da dem aber nicht so ist, werde ich das Mal mit einer neuen Festplatte ausprobieren, um zu sehen ob das klappt. Dann kann ich da ja hinterher den ganzen anderen Kram, den ich so brauche ebenfalls neu installieren.

27. Jun. 2018, 14:38

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: andthe

Frage: Ausschalten & Neustart dauert extrem lange, bis zu 5 Minuten – Mac Pro 12-Core, Mitte 2010