Frage:

Frage: iPhone 6S Wasserschaden

Hallo,


mein Iphone 6S ist leider nass geworden. Ich war unterwegs. Zuerst begann die Kamera nicht zu funktionieren, alles andere funktionierte ganz normal. Zu Hause angekommen,war der Akku dann runter und das Handy war aus. Da es nicht auf das Laden reagierte, macht ich es sofort ab und legte es für 3 Tage in Reis. Nun reagiert es immernoch nicht. Geht nicht an, kein Anzeichen von Laden usw. Wenn ich es am Computer anschließe, erkennt Itunes das Gerät und es erscheint ein Bildschirm, dass Itunes sich nicht mit dem Iphone verbinden kann und dass ich erst den Passcode auf dem Iphone eingeben muss, damit es verbunden werden kann- was ich ja allerdings nicht kann- Handy zeigt ja nichs mehr an. Kann ich irgendetwas machen, um wenigstens meine letzten Bilder retten zu können? Oder diesen Passcode zu umgehen? Das letztes Backup war dummerweise 1 Monat her....

iPhone 6s, iOS 11.4

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

08. Jul. 2018, 14:11 als Antwort auf deniseLPZ07 Als Antwort auf deniseLPZ07

Da reichen kein 3 Tage mit Reise. Um so öfters es benutzt wird, um so mehr Schaden wird angerichtet.


Das iPhone müsste geöffnet werden, von innen getrocknet, und ein neues Display verbaut werden. Alles nicht ganz billig. Ev. gibt es in deiner Nähe eine Reparaturwerkstätte, die vorübergehend das iPhone zum laufen bringt, damit die Bilder gesichert werden können.


Ansonsten ist es unbrauchbar und kann nur noch recycled werden.

08. Jul. 2018, 14:11

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: deniseLPZ07

Frage: iPhone 6S Wasserschaden