Frage:

Frage: Apple Music Abo ohne Zahlungsmethode in der Familienfreigabe

Wieso muss ich eine Zahlungsmethode haben, wenn ich im Rahmen der Familienfreigabe nur ein Apple Music Abo nutzen möchte. Wenn kein Geld im Account vorhanden oder keine Zahlungsmethode hinterlegt ist, kann eben nichts gekauft werden. Ich sehe dies als zusätzliche Sicherheit. Warum hat Apple ein Problem damit?


[Betreff vom Admin bearbeitet]

iPhone X, iOS 11.4.1

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

12. Jul. 2018, 12:55 als Antwort auf Freeheit Als Antwort auf Freeheit

Hallo Freeheit,


wie wolltest Du die benötigte iCloud Erweiterung bezahlen und das Musik Abo als solches?

Das Guthaben lädt man dann nach Lust und Laune wieder auf?


Entweder man akzeptiert die GeschäftsBEDINGUNGEN oder lässt es bleiben.

Dann kommt man mit iTunes nicht ins Geschäft und brauch sich nicht zu ärgern.


So einfach ist das doch.


Gruss. :-)

12. Jul. 2018, 12:55

Antworten Hilfreich

12. Jul. 2018, 13:05 als Antwort auf M.4t Als Antwort auf M.4t

Schon mal was von den Gutscheinkarten gehört, mit denen man den Account füllt? Das mache ich seit Jahren so und kann nach Lust und Laune alles nutzen. Aber die Geschäftsbedingungen gestatten mir dies Vorgehen bei der Familienfreigabe nicht, was völlig unlogisch ist. Wenn kein Geld auf dem Account ist, kann nichts gekauft werden. Einen bessere Kontrolle gibt es nicht.

12. Jul. 2018, 13:05

Antworten Hilfreich

12. Jul. 2018, 13:19 als Antwort auf Freeheit Als Antwort auf Freeheit

Nein, dass man etwas auf Guthabenbasis in Bezug auf seine Apple ID erwerben kann, ist mir vollkommen Neu! :-D


Mit dem einrichten einer Familienfreigabe unterliegst Du ganz anderen Geschäftbedingungen.


Wenn Du deine Zeitung im Laden kaufst ist das schonmal etwas anderes als ein Abonnement.

Obendrein übernimmst Du als Familienoberhaupt die Verantwortung und Haftung für alle Personen in deiner Familienfreigabe.


Wie ich schon schrieb, entweder man akzeptiert das oder lässt es bleiben.


Nur so am Rande; ohne eine gültige Kreditkarte lässt sich erst garnicht eine Familienfreigabe einrichten.


Mit unmittelbaren Fragen, Anregungen oder Beschwerden müsstest Du dich direkt an iTunes oder Apple wenden.


https://www.apple.com/feedback/


https://www.apple.com/emea/support/itunes/contact.html


Dort kann man Dir sicherlich auch das "Warum?" besser erklären als wie das jeder Nutzer/Kunde hier tun könnte.

12. Jul. 2018, 13:19

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Freeheit

Frage: Apple Music Abo ohne Zahlungsmethode in der Familienfreigabe