Frage:

Frage: IP-Adresse iPhone?

Moin Leute!


Die Frage geht eher an die Experten ( Mt.4 etc.😁) denn ich glaub des Thema ist ein bisschen kompliziert. Ich stell die Frage auch bewusst hier in das Forum und nicht in das Google Forum! Hoffe jemand kann mir helfen...


Ich fang mal von vor an! Es geht darum, dass ich mich mit meinem IPhone bei Google angemeldet habe. Ich war dabei im mobilen Netz. Nur zum verständnis: ich habe alle Anmeldungen übers mobile Netzt gemacht.


Es wird dann ja immer eine Sicherheitsmeldung angezeigt, wobei man die IP-Adresse sieht.


Ich hatte bei allem Anmeldungen eine Ip-Adresse im IPv6 (also denke ich; hab ich aus dem Internet gelesen), Es waren immer die Ersten Ziffern gleich und dann würde es unterschiedlich - für jede Anmeldung.


Also immer „1234:567:xyz...“ . Gestern dann habe ich dann angemeldet und dann stand da plötzlich die Ip-Adresse im IPv4 - Also “12.345.xyz..“.


Bin dann mal im Internet auf die Seite: ,was ist meine Ip- Adresse‘ und konnte dann die IPv6 und Ipv4 erkennen.


Man konnte sehen dass bei IPv6 immer „1234:567:xyz...“ also die ersten sieben Ziffern konstant waren und hinten dran Änderungen waren und bei IPv4 immer „ 12.345.xyz...“ also die ersten fünf ziffern konstant waren ( wenn man kurz in den Flugmodus gegangen ist hat sich danach was verändert!)


Jetzt die Frage:

Wovon hängt des ab ob die IPv6 oder IPv4 Adrese gezeigt wird


und kann des sein, dass die vordern sieben bzw. Fünf Ziffern sozusagen konstant bleiben weil sie zum Netzwerk gehören und dann halt die hintern sich für die Host verändern?


Bitte Wenn’s geht eine recht einfache Antwort😅


Lg

Comp

iPhone 8, iOS 11.4.1

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

24. Jul. 2018, 10:47 als Antwort auf comp_03 Als Antwort auf comp_03

Hallo Comp,


Dein Provider stellt automatisch auf IPv6 um, sobald die Voraussetzungen dafür an allen Stellen passen. In der Regel ist dies heute überall der Fall, auch die Voraussetzungen bei Apple bzw. bei Deinem iPhone sind dafür definitiv schon lange gegeben. Eine (zwangsweise) Verwendung von IPv4 könnte aber noch auftreten, wenn Du z.B. über einen alten Router ins Netz gehen möchtest, der IPv6 tatsächlich noch nicht unterstützt.


Die Sache mit den konstanten ersten Ziffern ist so, wie von Dir beschrieben.


Evtl. beantwortet das ja Deine Fragen...

24. Jul. 2018, 10:47

Antworten Hilfreich

24. Jul. 2018, 16:45 als Antwort auf OJ@iCommunity Als Antwort auf OJ@iCommunity

Okay...


Ich war halt im mobilen Netz und sonst wurde da immer die Ip in IPv6 angezeigt. Nur das letzte mal in IPv4. War aber im Mobilen Netz!!! Kein Router!


Danach habe ich mich nochmal angemeldet und dann war wieder IPv6!


wie kann des dann sein das IPv4 angezeigt wird wenn des veraltet ist und ich aber im normalen Telekom Netz war?


lg

comp!

24. Jul. 2018, 16:45

Antworten Hilfreich

27. Jul. 2018, 17:36 als Antwort auf OJ@iCommunity Als Antwort auf OJ@iCommunity

Moin

hätte noch ne Frage🙂


Wer ist eigentlich dafür Zuständig ob IPv4 oder IPv6? Das Gerät oder der Router?


Beispiel:


Person A hat ein IPhone und mobiles Internet. Sie eröffnet einen mobilen Hotspot. Person B geht mit ihren Iphone in den Hotspot.


Person B nutzt dann ja das mobile Internet...


Gibt dann Person A vor, ob es IPv4 oder IPv6 ist? D.h wenn Person A IPv4 hat, hat auch Person B Ipv4?


hoffe ihr versteht was ich mein😁


Lg

27. Jul. 2018, 17:36

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: comp_03

Frage: IP-Adresse iPhone?