Ankündigung: Upgrade auf macOS Mojave

Dank Funktionen wie dem Dunkelmodus, Stapeln und zwei neuen integrierten Apps könnt Ihr unter macOS Mojave mit einem Klick noch mehr erledigen.

Erfahrt hier, wie Ihr ein Upgrade auf macOS Mojave durchführen könnt >

Frage:

Frage: Farben für Ordner auf dem Desktop

Hallo zusammen,

Frage zur Gestaltung des Desktops:

Kann ich die icons für Ordner in verschiedenen Farben einstellen? - nicht nur die Tags!


Danke für einen Tip!

b.

iMac (21.5-inch Mid 2011), macOS Sierra (10.12.3)

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

10. Mär. 2017, 14:36 als Antwort auf butterflymorning Als Antwort auf butterflymorning

Du müßtest für jeden Ordner das icon durch ein icon in einer anderen Farbe ersetzen. Z.B. das Programm iconStiX kann die Farben für Ordnericons verändern und neue Icons zusammensetzen. Und danach an die Ordner und Dokumente binden.


Z.B. ein grüner Ordner mit Herzchen:

Vom Benutzer hochgeladene Datei


Vom Benutzer hochgeladene Datei

10. Mär. 2017, 14:36

Antworten Hilfreich

14. Mär. 2017, 19:17 als Antwort auf butterflymorning Als Antwort auf butterflymorning

Wie Leonie schreibt kannst Du mehrere Wege wählen um die Ordner-Farbe zu ändern.

Da ich für meine wichtigsten Order Farben oder Symbole wähle nehme ich Pixelmator zum anpassen der Farbe, da damit recht coole Effekte möglich sind.

Vom Benutzer hochgeladene Datei Vom Benutzer hochgeladene Datei


Beispiel-Weg:


Der Weg zum Standard Folder Icon:

Im Finder CMD + Shift + G

Und dann folgenden Pfan eingeben: /System/Library/CoreServices/CoreTypes.bundle/Contents/Resources

Dann zu GenericFolderIcon.icns navigieren und öffnen.

Mit CMD + A das große Icon markieren und mit CMD + C in die Zwischenablage kopieren.

(Tip: das Standard-Icon so wie es ist nativ im Bilder Ordner sichern und als Template für die Zukunft verwenden, erspart den Weg für zukünftige Anpassungen.)


Das Anpassen des Icon:

Das Folder Icon welches angepasst werden soll in das Grafikprogramm Deiner Wahl kopieren.

Farbe / Form / Grafik anpassen und als .png sichern. JPG geht auch, ABER dann verlierst Du die Transparenz die Du für Hintergründer etc. benötigst.


Das Ersetzten des Icon:

Zum ersetzen des Folder Icon:

Das neue Icon öffnen und mit CMD + A markieren und mit CMD + C in die Zwischenablage kopieren.

Den zu ersetzenden Ordner auswählen.

CMD + I (oder rechts-klick und Informationen)

Dann auf das kleine Folder Icon oben links klicken. Es wird blau umrandet. CMD + V fügt das neue Icon anstelle des alten ein.


Zum zurücksetzen, einfach wieder den Ordner markieren, die Eigenschaften mit CMD + I anzeigen lassen, das neue Icon mit Klick markieren und mit CMD + Backspace löschen.


Viel Spaß

14. Mär. 2017, 19:17

Antworten Hilfreich (2)

14. Mär. 2017, 19:28 als Antwort auf Chremix Als Antwort auf Chremix

Die icons sehen schick aus!


Ich nehme gerne iconStix, weil es die Miniaturen nicht nur als Grafik sondern im icon Format in mehreren Auflösungen erzeugt. Das gibt bessere Resultate, wenn die Miniaturen bei unterschiedlicher Auflösung angezeigt werden. Und man kann mit dem Kommando "Attach Custom icon" es gleich an die Dateien, Ordner, Programme binden.

Aber mit Pixelmator hast du natürlich alle Freiheiten um kreativ zu werden!

14. Mär. 2017, 19:28

Antworten Hilfreich

14. Mär. 2017, 19:44 als Antwort auf Leonie Als Antwort auf Leonie

iconStix werde ich mal ausprobieren um zu sehen wie das mit dem Grafikprogramm zusammenspielt. Die Icon Programme die ich bisher ausprobiert habe, waren mir Immer zu 'einfach' und sehr 'grafisch' aber wenig 'design' orientiert. :-)

14. Mär. 2017, 19:44

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: butterflymorning

Frage: Farben für Ordner auf dem Desktop