Frage:

Frage: Gibt es eine ein Programm gegen den nervigen MC Keeper

seit Wochen nervt mich MacKeeper mit Aufforderungen, ich solle ein Programm runter laden, damit mein System wieder schneller starten würde.

Gibt es ein Programm, dass ich runter laden kann, dass mich vor dem MacKeeper schützt??? Es reicht langsam!!!

Gruß helmut

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

11. Mär. 2017, 04:37 als Antwort auf helmut Als Antwort auf helmut

MacKeeper selbst ist nutzlos. Wie du selbst merkst möchte es dir weitere Programme unterjubeln. Solche Beschläunigungsapps sind aber auch unter Windows nichts anderes als Augenauswischerei. Teilweise sogar gefährlich. Einfach das Programmsymbol von MacKeeper im Finder aus dem Ordner Programme (linker Fensterrand) in den Papierkorb ziehen und mit Eingabe deines Benutzerkennwortes bestätigen.

11. Mär. 2017, 04:37

Antworten Hilfreich (1)

12. Mär. 2017, 22:15 als Antwort auf Adelar Als Antwort auf Adelar

Sorry, ich habe mich vielleicht in Sachen MacKeeper falsch ausgedrückt...

Irrtümlich hatte ich letztes Jahr mal den MacKeeper runtergelassen, weil ich glaubte, er würde " aus dem Haus von Apple" stammen. Irrtum, wie sich später rausstellte!

Im "Library" Log konnte ich ihn entfernen, trotzdem hat man das Gefühl, dass MacKeeper immer noch vorhanden ist, denn sobald ich im Firefox oder im Safari Browser bin, lädt er im Hintergrund und blockiert Seiten.


Daher meine Frage, ob es ein Programm gibt, der ihn (MacKeeper) erkennt und blockieren kann.

Sage jetzt schon mal Danke für Eure Antworten.

Gruß helmut

12. Mär. 2017, 22:15

Antworten Hilfreich

12. Mär. 2017, 22:28 als Antwort auf helmut Als Antwort auf helmut

Im englischen Teil der Apple Foren, gibt es Hinweise, ist aber auf Englisch:

How to Remove MacKeeper


Es wird da auf ein kleines Hilfsprogramm hingewiesen,DetectX ,dies sollte es automatisch machen.

Ansonsten wird der manuelle Weg beschrieben, der alle Dateien auflistet, die entfernt werden müssen.

12. Mär. 2017, 22:28

Antworten Hilfreich

13. Mär. 2017, 03:52 als Antwort auf helmut Als Antwort auf helmut

Ich habe auch in den englischen ASC gelesen dass MacKeeper inzwischen korrekte Uninstall Anleitungen beinhaltet; falls man es nicht findet, zuerst wieder herunterladen und installieren - dann ihren Anleitungen folgen.


https://mackeeper.com/uninstall_mackeeper

13. Mär. 2017, 03:52

Antworten Hilfreich

19. Mär. 2017, 16:38 als Antwort auf helmut Als Antwort auf helmut

Ich wuerde auf jeden Fall vermeiden sowas wie app cleaner (oder aehnliche apps) zu installieren. Nicht notwendig und kann nur Probleme machen. Hier ist eine (von vielen) Konversation in den englischen ASC:


https://discussions.apple.com/thread/3718997?tstart=0

19. Mär. 2017, 16:38

Antworten Hilfreich

19. Mär. 2017, 16:52 als Antwort auf helmut Als Antwort auf helmut

Von diesem englischen Artikel habe ich eine relativ aktuelle Dateiliste von MacKeeper-Dateien:


  • ~/Library/Caches/com.mackeeper.MacKeeper
  • ~/Library/Caches/com.mackeeper.MacKeeper.Helper
  • ~/Library/LaunchAgents/com.mackeeper.MacKeeper.Helper.plist
  • ~/Library/Application Support/MacKeeper Helper
  • ~/Library/LaunchDaemons/com.mackeeper.MacKeeper.plugin.AntiTheft.daemon.plist


Wenn die LaunchAgent- und die LaunchDaemon-Dateien gelöscht sind sollte eigentlich Ruhe herrschen.

In einem Terminalfenster mal ausprobieren:


launchctl unload ~/Library/LaunchAgents/com.mackeeper.MacKeeper.Helper.plist

launchctl unload ~/Library/LaunchDaemons/com.mackeeper.MacKeeper.plugin.AntiTheft.daemon.plist

rm ~/Library/LaunchAgents/com.mackeeper.MacKeeper.Helper.plist

rm ~/Library/LaunchDaemons/com.mackeeper.MacKeeper.plugin.AntiTheft.daemon.plist


Ansonsten: in ~/Library/LaunchAgents und ~/Library/LaunchDaemons (falls vorhanden) alles mit MacKeeper (o.ä.) im Namen löschen.

19. Mär. 2017, 16:52

Antworten Hilfreich

19. Mär. 2017, 23:50 als Antwort auf Ingo1127 Als Antwort auf Ingo1127

Hallo Ingo 1127,

Habe den Detect X (engl. Version) runter geladen, aber was mich unschlüssig macht ist der Hinweis, dass der Benutzer eine grundlegende Kenntnis haben muss, wie OS X funktioniert und wie Dateien und Ordner funktionieren. Weiter:

Wenn sie nicht verstehen, was DetectX ihnen zeigt, fragen sie jemanden mit mehr Kenntnis. Auf keinen Fall sollten sie Dateien verschieben oder entfernen, ohne die Konsequenzen dessen zu verstehen und ohne eine vollständige Sicherung ihres Systems auf einer externen Festplatte.

Ich muss jetzt gestehen, ich bin kein IT Spezialist, erstrecht kein Apple Spezialist.

Ich versuche deshalb mal eine andere Möglichkeit. Trotzdem vielen Dank.

Auf diesem Weg, Sorry, war eine Woche nicht am Computer, danke erstmal für die vielen Antworten anderer User


Gruß helmut

19. Mär. 2017, 23:50

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: helmut

Frage: Gibt es eine ein Programm gegen den nervigen MC Keeper