Ankündigung: Update auf iOS 12

Genieße eine schnellere und flüssigere Erfahrung sowie lustige neue Funktionen, wie Memojis und Kameraeffekte.

iOS 12 laden

Frage:

Frage: Instabile W-Lan Verbindung bei iPad Air

Hallo Leut,

seit 3 Wochen besitze ich nun einen "FRITZ!Box 6490 Cabel mit 2,4 GHz und 5 GHz" und seit dem habe ich Probleme mit der W-Lanverbindung. Die Verbindung brich ständig ab bzw. mein iOS-Gerät verliert die W-Lanverbindung und zwar nicht nur beim iPad Air 32GB (iOS 10.2.1) sondern beim iPhone 4s 16 GB (iOS 9.3.5) auch. z.B. wenn ich mit FaceTime telefoniere, bekomme ich eine Meldung, dass ich keine Internetverbindung habe. Dann muss ich in Einstellung gehen und dort in der Liste wieder mein W-Lan wählen und dann habe ich wieder Internetzugang.

Ich habe die empfohlene W-Lan Einstellung von Apple auch verwendet aber nicht geholfen.Ich habe auch meine iOS -Geräte auf Werkeinstellung zurück gesetzt wieder nicht geholfen.

ICh muss auch erwähnen, dass ich der einzige Person in unserer WG bin, der dieses Problem hat, weil die Anderen gar keine Apple Produkte besitzen.

ich freue mich auf eure Antwort

iPad Air, iOS 10.2.1, 32 GB

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

14. Mär. 2017, 09:53 als Antwort auf John Mili Als Antwort auf John Mili

Über welches Frequenzband wird denn die Wlan Verbindung gemacht? 2,4 oder 5GHz?

Im Setup der Fritzbox unter Wlan/Funknetz kann man nachschauen, ob beide aktiviert sind, und wie sie heißen.

Unter der Rubrik "Bekannte Wlan Geräte" sieht man auch wie die Geräte gerade empfangen.

5GHz überträgt schneller, ist aber von der Reichweite nicht so gut, besonders wenn Wände zwischen den beiden Geräten sind. Dann einmal 2,4GHz ausprobieren.

14. Mär. 2017, 09:53

Antworten Hilfreich

14. Mär. 2017, 14:51 als Antwort auf Ingo1127 Als Antwort auf Ingo1127

Die Frequenzbänder 2,4 GHz und 5 GHz sind aktiv. Die haben auch unterschiedliche SSID. Ich habe beide Frequenzen probiert und jedes Mal auch meine iPad und iPhone WiFi Einstellungen zurück gesetzt aber immer noch instabil. Ich verlie ständig die Internetverbindung. Ich habe sogar 5GHz in W-Lan ausgeschaltet um zu sehen ob sich die zwei Frequenzen gegenseitig stören aber das war nicht der Fall. Habe wieder 5 GHz eingeschaltet.

die Situation beim iPhone ist schlimmer, da seit 3 Wochen konnte sich kein Backup machen.

vielen Dank

14. Mär. 2017, 14:51

Antworten Hilfreich

15. Mär. 2017, 07:31 als Antwort auf John Mili Als Antwort auf John Mili

Verbessert sich die Situation, wenn die Geräte direkt neben dem Router sind? Haben die Geräte vollen Empfang?

In der Heimnetzübersicht kann man die Signalstärke aller verbundenen Geräte sehen wenn man auf "Details" hinter dem Gerät klickt.

Passiert dies bei anderen Wlan Netzen auch?

15. Mär. 2017, 07:31

Antworten Hilfreich

15. Mär. 2017, 15:08 als Antwort auf Ingo1127 Als Antwort auf Ingo1127

Ich habe voller Empfang. Ich war heute an der Uni und habe es dort probiert, alles bestens sogar mein iPhone konnte Backup machen. Also es kann nicht an meine Geräte liegen. Aber woran liegt das Problem?

15. Mär. 2017, 15:08

Antworten Hilfreich

15. Mär. 2017, 15:20 als Antwort auf John Mili Als Antwort auf John Mili

Das ist ja schon einmal gut, dann kann es nur noch am Router liegen.

Wie sind denn die Einstellung in der FritzBox für die erlaubte Onlinezeit, nennt sich auch "Kindersicherung"?

Das steht unter Internet/Filter und kann für jedes Gerät einzeln festgelegt werden.

Könnte auch über "Listen" ein Zugang zu bestimmten Servern gesperrt sein.

15. Mär. 2017, 15:20

Antworten Hilfreich

15. Mär. 2017, 17:12 als Antwort auf John Mili Als Antwort auf John Mili

Ich würde den Gastzugang einmal aktivieren und probehalber einloggen. Wenn es dann immer noch nicht geht, hilft wahrscheinlich nur der Anruf beim Support von AVM oder dem Kabelanbieter, falls es ein Mietgerät ist.

15. Mär. 2017, 17:12

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: John Mili

Frage: Instabile W-Lan Verbindung bei iPad Air