Frage:

Frage: numbers Datumsformat aus Excel falsch dargestellt

Hi,


habe eben eine Tabelle aus Excel in Numbers importiert. Nun werden alle Datumsangaben die vorher in Excel mit zum Beispiel 15.03.17 dargestellt waren in Numbers mit 3/15/17 dargestellt. Wie kann ich alle Zellen auf einmal so formatieren, das das Datum wieder in 15.03.17 dargestellt wird. Ich habe dazu nichts gefunden in der Hilfe oder im Netz.


Jetzt schon vielen Dank für Eure Hilfe.


Volvic

IMAC (RETINA 5K, 27-INCH, LATE 2015)

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

16. Mär. 2017, 13:02 als Antwort auf Volvic Als Antwort auf Volvic

Volvic,


ich habe mal verschiedenes probiert und Numbers scheitert bei mir am Deutschen Datumsformat. Ich habe die Feedback Funktion von Numbers verwendet und einen Language Bug/Issue gemeldet. Mal sehen was da zurück kommt. Falls Du sonst keine Möglichkeit hast, ich habe hier auch Office for Mac, Excel ist mächtiger, da könnte ich Dir einen Transfer anbieten.


ps: aus / -> . ist noch einfach. Dazu kann man CMD + F und dann nach / suchen und mit . ersetzten anwenden. ABER leider stehen dann immer noch Monat und Tag in der 'falschen' Reihenfolge. Das mag Numbers nicht. Was ggf helfen kann ist die Sprache auf Englisch umzustellen. :-/

Diese Unterhaltung geht noch weiter.

Alle Antworten lesen

Seiteninhalt wurde geladen

15. Mär. 2017, 14:19 als Antwort auf Volvic Als Antwort auf Volvic

Hallo Volvic,


Für iOS - Du öffnest Numbers.

  • Tipp (markierst) auf die erste Datums-Zelle.

    Dann erscheint ein blaues Rechteck um diese Zelle mit zwei blauen Punkten (links-oben, rechts-unten)

  • Tipp und zieh an dem Punkt unten-rechts soweit nach unten bis alle Datum-Zellen markiert sind.
  • Tipp oben in der Menü-Leiste auf das Pinsel-Symbol (Format).
  • Tipp in dem erscheinenden Menü auf 'Format'.
  • Tipp auf das "i" neben Datum & Uhrzeit.
  • Wähle Dein Datumsformat.


Für MacOS - Du öffnest Numbers.

  • Tipp (markierst) auf die erste Datums-Zelle.

    Dann erscheint ein blaues Rechteck um diese Zelle mit zwei blauen Punkten (links-oben, rechts-unten)

  • Tipp und zieh an dem Punkt unten-rechts soweit nach unten bis alle Datum-Zellen markiert sind.
  • Tipp oben in der Menü-Leiste auf das Pinsel-Symbol (Format).
  • Tipp in dem erscheinenden Menü auf 'Zelle'.
  • Wähle in Datenformat "Datum & Uhrzeit".
  • Wähle Dein Datumsformat.


Jetzt sollte Dein neues Datumsformat eingestellt sein.


Gruss

15. Mär. 2017, 14:19

Antworten Hilfreich (1)

15. Mär. 2017, 22:21 als Antwort auf Chremix Als Antwort auf Chremix

Hallo Chremix,


vielen Dank für Deine tolle Unterstützung. Bedauerlicherweise ist die Vorgehenweise bei mir nicht darstellbar.

Ich habe Numbers auf einem iMac und hier kann ich zwar den Pinsel für Format anklicken, dann erscheint u.a. "Zelle", hier wird dann "Datenformat" angezeigt. Wenn ich dann das Datum für die ausgewählte Zelle auf 15.03.17 ohne Uhrzeit einstelle, wird es trotzdem nicht umgesetzt. Hast Du vielleicht noch eine andere Idee?


Vielen Dank.

15. Mär. 2017, 22:21

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

16. Mär. 2017, 13:02 als Antwort auf Volvic Als Antwort auf Volvic

Volvic,


ich habe mal verschiedenes probiert und Numbers scheitert bei mir am Deutschen Datumsformat. Ich habe die Feedback Funktion von Numbers verwendet und einen Language Bug/Issue gemeldet. Mal sehen was da zurück kommt. Falls Du sonst keine Möglichkeit hast, ich habe hier auch Office for Mac, Excel ist mächtiger, da könnte ich Dir einen Transfer anbieten.


ps: aus / -> . ist noch einfach. Dazu kann man CMD + F und dann nach / suchen und mit . ersetzten anwenden. ABER leider stehen dann immer noch Monat und Tag in der 'falschen' Reihenfolge. Das mag Numbers nicht. Was ggf helfen kann ist die Sprache auf Englisch umzustellen. :-/

16. Mär. 2017, 13:02

Antworten Hilfreich (1)

16. Mär. 2017, 13:09 als Antwort auf Chremix Als Antwort auf Chremix

Chremix,


besten Dank. Ja, ich habe auf dem alten iMac Office, allerdings möchte ich auf dem brandneuen iMac es ohne Office versuchen, da mir das Office insbesondere Outlook immer wieder den Mac durcheinander gebracht hat.


Daher danke für das Angebot, aber ich bin am überlegen, ob ich auf dem alten Mac die Tabelle in Excel nochmals anders formatiere, damit dann beim Import zu Numbers die Datumsanzeige richtig dargestellt wird.


Auch bei den Systemeinstellungen ist das Datumsformat richtig dargestellt - 15.03.2017, bzw. auf dem deutschen Format, hilft aber Numbers auch nicht...


Hatte die Hoffnung es gibt eine einfache Lösung direkt mit Numbers....

16. Mär. 2017, 13:09

Antworten Hilfreich

16. Mär. 2017, 18:16 als Antwort auf Volvic Als Antwort auf Volvic

Das dachte ich auch. Aber verschieden vor-/nachformatierungen haben nicht geholfen. Sobald Monat/Tag vertauschen waren, wollte Numbers einfach nicht akzeptieren das es ein Datumsformat ist. :-(

Vielleicht weiß sonst noch jemand in der Community Rat, aber ich bin ratlos. Daher habe ich einen Case bei Apple aufgemacht.

16. Mär. 2017, 18:16

Antworten Hilfreich

20. Mär. 2017, 21:52 als Antwort auf Chremix Als Antwort auf Chremix

So, habe eine Lösung gefunden, da es mir keine Ruhe gelassen hat. Habe in Excel die Zellen, wo man einfach das Datum eintragen, zum Beispiel 20.03.17 nochmal explizit als Datumsfeld markiert und siehe da, Numbers hat es dann auch als solches erkannt, in der richtigen Reihenfolge 20/03/17 dargestellt. Den Schrägstrich kann man dann recht simpel mit der Formatierung in Punkte umformatieren. zu 20.03.17.

20. Mär. 2017, 21:52

Antworten Hilfreich (1)
Benutzerprofil für Benutzer: Volvic

Frage: numbers Datumsformat aus Excel falsch dargestellt