Ankündigung: Vorbereitung auf macOS Mojave


Dank Funktionen wie dem Dunkelmodus, Stapeln und vier neuen integrierten Apps kannst du unter macOS Mojave mit einem Klick noch mehr erreichen. Auf macOS Mojave vorbereiten > https://support.apple.com/de-de/macos/mojave

Frage:

Frage: Ordner "MacOptimizer" entfernen

Auf meiner HD gibt es unter >Benutzer>MeinName>Library einen Ordner >MacOptimizer.

Wenn ich MacOptimizer lösche, ist er nach jedem Reboot leider immer wieder da.


Weiss jemand, wie ich den Ordner dauerhaft aus dem System kriege? Oder ist das jetzt schon echte Malware wie damals bei Windows und man muss alles neu aufsetzen?

MacBook Air (13-inch Mid 2012), macOS Sierra (10.12.3)

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

Interessant wäre, ob es eine Datei mit macoptimizer im Dateinamen gibt in:

~/Library/LaunchAgents oder

/Library/LaunchAgents oder

/Library/LaunchDaemons

(z.B. com.macoptimizer... )

Wenn man die löscht oder verschiebt war es das wahrscheinlich mit der Neuanlegung in ~/Library.

Am besten aber mal reingucken (ist eine plist/xml Datei), welches Programm da immer geladen wird, und das gleich auch löschen.

Gepostet am

Seiteninhalt wurde geladen

16. Mär. 2017, 19:12 als Antwort auf Berlindude Als Antwort auf Berlindude

Danke, aber genau nach der Anleitung habe ich den Ordner gelöscht.

Leider ist er nach jedem Reboot wieder da (und "gamed" fragt dann immer nach Öffnug der Firewall).


Ich dachte, die ewigen Softwareaktualisierungen von Apple sollten alle Malware beseitigen, deshalb sei Apple so sicher.

Hat noch jemand eine Idee?

16. Mär. 2017, 19:12

Antworten Hilfreich

19. Mär. 2017, 13:51 als Antwort auf Candide Als Antwort auf Candide

Du hast auf dem Mac eine System-Library und eine Benutzer-Library.

Du musst das Programm und dessen Bestandteile suchen und aus beiden entfernen.

In die versteckte Library kommst du im Findermenü mit gedrückter Alt-Taste und "Gehe zu", da wird die Library dann angezeigt.

Zum Schluss "EtreCheck" kostenlos auf der Herstellerseite laden und ausführen. In dem LogFile siehst du ob du alles erwischt hast.

19. Mär. 2017, 13:51

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Gelöst

19. Mär. 2017, 15:45 als Antwort auf Candide Als Antwort auf Candide

Interessant wäre, ob es eine Datei mit macoptimizer im Dateinamen gibt in:

~/Library/LaunchAgents oder

/Library/LaunchAgents oder

/Library/LaunchDaemons

(z.B. com.macoptimizer... )

Wenn man die löscht oder verschiebt war es das wahrscheinlich mit der Neuanlegung in ~/Library.

Am besten aber mal reingucken (ist eine plist/xml Datei), welches Programm da immer geladen wird, und das gleich auch löschen.

19. Mär. 2017, 15:45

Antworten Hilfreich (1)

19. Mär. 2017, 14:25 als Antwort auf Mac K. Als Antwort auf Mac K.

Sorry, was ich geschrieben habe, war ähnlich zu dem, was du schon geschrieben hast. Es ist aber nicht unwichtig zu wissen, dass in diesen Verzeichnissen keine Programme, sondern nur "Lade"-Konfigurationsdateien liegen, in denen steht, welches Programm (wie und wann) geladen wird.

19. Mär. 2017, 14:25

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Candide

Frage: Ordner "MacOptimizer" entfernen