Ankündigung: Update auf iOS 12

Genieße eine schnellere und flüssigere Erfahrung sowie lustige neue Funktionen, wie Memojis und Kameraeffekte.

iOS 12 laden

Frage:

Frage: Spam-Ordner iCloud auf iPhone?

Hallo zusammen,


ich befürchte, eine Mail an meine iCloud-Adresse ist fälschlicherweise im Spam-Ordner gelandet.

Leider wird dieser auf meinem iPhone nicht angezeigt. Kann man das irgendwie ändern?


Ich habe auch schon mehrfach versucht, mich von meinem Windows-Rechner anzumelden und zu schauen, ob es online einen Spam-Odner gibt. Leider komme ich nichtmal auf die iCloud-Seite ("Verbindungsfehler").


Über Safari (iPhone) komme ich nicht auf die normale Web-Maske und über ein Android-Handy geht gar nix ohne App ("Browser nicht unterstützt").


Hat jemand eine Idee, wie ich diesen Spam-Ordner sonst noch finden könnte?


Viele Grüße

phinchen77


Nachricht wurde verschoben durch: phinchen77.

iPhone 5s, iOS 10.2.1, null

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

Noch ein update:

Wenn man einen Rechner findet, bei dem man iCloud öffnen kann, einfach die vermissten Ordner ein paar mal öffnen - irgendwann erscheinen sie auf dem iPhone.

Gepostet am

Seiteninhalt wurde geladen

23. Mär. 2017, 11:44 als Antwort auf phinchen77 Als Antwort auf phinchen77

ich habe auch einen Mac. Eventuell wurde das beim Einrichten des macOS Mail Programms eingerichtet. Händisch habe ich das nicht gemacht und leider weiss ich nicht, wann der Eintrag aufgetaucht ist, falls er nicht schon immer vorhanden war.


Aber ich gehe davon aus, dass auf dem Apple Mailserver keine Spam Klassifikation durchgeführt wird. Das ist Aufgabe des Clients. Das iPhone macht das auch nicht - nur mein MacBook kennzeichnet Mails als Werbung.


Es liegt also nahe, dass es bei mir durch Einrichtung des Mail auf dem Mac angelegt wurde.

Wenn man dieser Logik folgt, existiert bei Dir kein Spam Ordner. Dann sind auch keine Mails in dem Ordner und die gesuchte E-Mail ist nicht darin.

23. Mär. 2017, 11:44

Antworten Hilfreich

23. Mär. 2017, 11:58 als Antwort auf Holger Als Antwort auf Holger

Die Mac-Antwort kenne ich aus einem anderen Forum...

Deine Vermutung klingt zwar logisch, aber ich wäre mir lieber ganz sicher ;-)


Unerwünschte Werbung in iCloud erkennen und filtern - Apple Support


(s. "Automatische Filterung")


Ich müsste da irgendwie über mein Notebook drankommen, aber da klappt es ja nicht wg. "Verbindungsfehler".

Trotzdem danke!!!

23. Mär. 2017, 11:58

Antworten Hilfreich

25. Mär. 2017, 13:16 als Antwort auf phinchen77 Als Antwort auf phinchen77

Update: Ich habe einen Windows-Rechner gefunden, wo die Anmeldung bei iCloud möglich war: Der Spam-Ordner existiert.


Und jetzt? Problem vertagt, aber nicht gelöst. Wie sehe ich den Ordner auf meinem iPhone?? Immer diesen Rechner nehmen kann ich nicht...


Liebe Grüße!

25. Mär. 2017, 13:16

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Gelöst

25. Mär. 2017, 13:20 als Antwort auf phinchen77 Als Antwort auf phinchen77

Noch ein update:

Wenn man einen Rechner findet, bei dem man iCloud öffnen kann, einfach die vermissten Ordner ein paar mal öffnen - irgendwann erscheinen sie auf dem iPhone.

25. Mär. 2017, 13:20

Antworten Hilfreich (1)
Benutzerprofil für Benutzer: phinchen77

Frage: Spam-Ordner iCloud auf iPhone?