Ähnlicher Artikel

AirPort-Basisstationen: Informationen zur Gastnetzwerkfunktion

Frage:

Frage: Gastnetzwerk (mehrere AirPorts, "Roaming-Netzwerk")

Wenn mehr als eine AirPort-Basisstation verwendet wird (bspw. "Roaming-Netzwerk"), ist das Gastnetzwerk dann auf allen AirPort Devices verfügbar, oder nur auf dem Gerät, dass das Gastnetzwerk erstellt?


Beispiel:
Ein Router (ISP) von meinem Service-Provider ist für den Internet-Zugang verantwortlich.


An dem ISP (PPPoE-Router + Modem) ist meine AirPort TimeCapsule (APTC) per Ethernetkabel angeschlossen und als "DHCP + NAT" konfiguriert. Darüber hinaus stellt meine APTC das WLAN sowie das Gast-WLAN zur Verfügung.

Alle Geräte des Heimnetzwerks, bis auf den ISP befinden sich "hinter" (also im heimischen Bereich) der APTC.


Nun möchte ich im Haus zwei weitere AirPort Extremes (APX0, APX1) per Ethernetkabel mit der APTC verbinden und ein "Roaming-Netzwerk" aufbauen. APX0 und APX1 werden also im "Bridge-Modus" betrieben.


Da die APTC im Keller steht bringt mir das WLAN, sowie das Gast-WLAN dort relativ wenig. Die oberen Etagen werden nun mit APX0 (EG) und APX1 (1. OG) versorgt und dienen als Erweiterung des WLAN, sowie als Switch zum Anschluss weiterer Geräte (Mac etc.).


Dienen nun APX0 und APX1 auch als Erweiterung des Gastnetzwerks? Oder kann sich der Gast nur in das Gastnetzwerk einloggen wenn er in der Reichweite der APTC ist?

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

Es sind keine Antworten vorhanden.
Benutzerprofil für Benutzer: Nuq

Frage: Gastnetzwerk (mehrere AirPorts, "Roaming-Netzwerk")