Frage:

Frage: Problem beim Öffnen von Dateien mit Doppelklick oder rechter Maustaste

Hallo,


ich habe einen iMAC unter 10.12.3 und habe folgendes Problem:


- Dateien (egal ob txt, jpg oder pdf) öffnen sich mit, wenn das entsprechende Programm bereits geöffnet ist:

weder mit Doppelklick, noch mit rechter Maustaste, noch mit drag&drop auf Programm ziehen


- sie öffnen sich sehr wohl, wenn das entsprechende Programm noch geschlossen ist

- sie lassen sich ebenfalls über die Menüleiste und "Datei öffnen" öffnen

Beides nicht wirklich komfortabel im laufen Arbeitsfluss.


Wenn ich ein Dokument öffnen konnte, z. B. wenn damit auch das Programm neu geöffnet wurde, kann ich danach manchmal noch ein paar weitere Dokumente öffnen und irgendwann geht es dann nicht mehr.


Mit der Klick-Geschwindigkeit hat das nichts zu tun (schon probiert), da ja auch rechter Mausklick in dem Moment nicht geht.


Wer kennt das Problem oder kann mir weiterhelfen? Ich bin über alle Hinweise sehr dankbar!


Vielen Dank und viele Grüße

iMac with Retina 5K display, macOS Sierra (10.12.3)

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

27. Mär. 2017, 14:10 als Antwort auf s-anika Als Antwort auf s-anika

Sind die Voreinstellungen so, dass alle Dateien im selben Fenster geöffnet werden?

Wenn ich die Voreinstellungen für die Vorschau oder Safari so setze, dass alles im selben Fenster in neuen Tabs erscheint, habe ich dieses Problem nicht, zumindest für Fotos. Es ist auch ganz praktisch in der Vorschau, alle einzelnen Fotos in der Vorschau ordentlich untereinander in der Seitenleiste anstelle von in separaten Fenstern zu haben.

Diese Unterhaltung geht noch weiter.

Alle Antworten lesen

Seiteninhalt wurde geladen

26. Mär. 2017, 20:38 als Antwort auf s-anika Als Antwort auf s-anika

So etwas hab' ich mit Vorschau auch schon erlebt, wenn ein, oder mehrere Dokumente im Dock in die Programmikone minimiert wurden und dort längere Zeit verbleiben (also mit der Dock Systemeinstellung: "Fenster hinter Programmsymbol im Dock ablegen").

Entweder das Programm mit der Umschalttaste ⇧ gedrückt aufmachen, oder alle Fenster zu machen beim Beenden, mit Wahltaste+Befehlstaste+Q (⌥⌘Q). Das hat hier immer geholfen, wenn ich mich richtig erinnere.


Falls das nicht funktioniert, würde ich den folgenden Ordner mal wegwerfen (je nachdem, welches Programm verrückt spielt):

für Vorschau (~ steht für den Benutzer/Heim Ordner):

~/Library/Containers/com.apple.Preview/Data/Library/Saved Application State/com.apple.Preview.savedState

26. Mär. 2017, 20:38

Antworten Hilfreich

27. Mär. 2017, 08:30 als Antwort auf Redarm Als Antwort auf Redarm

Vielen Dank, das hat leider nicht geholfen:

wenn ich das jeweilige Programm beende, habe ich ja danach nie ein Problem, eine Datei zu öffnen.

Nur ist das nicht wirklich praktisch, wenn ich z.B. 3 pdfs geöffnet habe und ein weiteres öffnen möchte, und dafür erstmal das Programm beenden muss, um dann wieder alle gewünschten Dateien zu öffnen.


Das Programm nur mit der Umschalttaste zu öffnen bringt es zwar nach vorne, sollte es minimiert sein, aber so wird meine Datei trotzdem nicht geöffnet...


Den besagten Ordner konnte ich unter Preview wegschmeißen (unter Adobe und Safari gab's den gar nicht), aber auch das hat nichts gebracht: die erste Datei nach Programmstart kann ich öffnen, danach keine weitere.


Hat noch jemand eine Idee?

27. Mär. 2017, 08:30

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

27. Mär. 2017, 14:10 als Antwort auf s-anika Als Antwort auf s-anika

Sind die Voreinstellungen so, dass alle Dateien im selben Fenster geöffnet werden?

Wenn ich die Voreinstellungen für die Vorschau oder Safari so setze, dass alles im selben Fenster in neuen Tabs erscheint, habe ich dieses Problem nicht, zumindest für Fotos. Es ist auch ganz praktisch in der Vorschau, alle einzelnen Fotos in der Vorschau ordentlich untereinander in der Seitenleiste anstelle von in separaten Fenstern zu haben.

27. Mär. 2017, 14:10

Antworten Hilfreich (1)

27. Mär. 2017, 09:16 als Antwort auf Leonie Als Antwort auf Leonie

Hallo Leonie,

bei Vorschau habe ich jetzt auf die Einstellung "Alle Dateien in einem Fenster öffnen" gewechselt (da hatte ich vorher "Dateigruppen im selben Fenster öffnen" angeklickt) und das funktionierte eben mal tatsächlich. Werde das jetzt aber mal eine Weile bei verschiedenen Gelegenheiten beobachten.


Beim Acrobat habe ich bereits "Dokumente als neue Registerkarte im selben Fenster öffnen" angeklickt... da kann es das also nicht sein. Und unter Dokumente ist noch ein Haken bei "Verknüpfungen mit anderen Dokumenten im selben Fenster öffnen". Vielleicht sollte ich den mal weg nehmen?!


Ich finde es halt komisch, dass es so übergreifend auftaucht: egal ob es nun ein txt Dokument, ein Bild oder link ist.

Auch Anhänge in Emails kann ich deshalb nicht einfach durch Doppelklick öffnen, egal ob link, jpg oder pdf.

Das funktioniert nur, wenn das entsprechende Programm vorher geschlossen ist.

27. Mär. 2017, 09:16

Antworten Hilfreich

27. Mär. 2017, 13:45 als Antwort auf s-anika Als Antwort auf s-anika

macOS 10.12.3 hat einige subtile Probleme bezüglich des Arbeitens mit PDF Dokumenten. Ich würde abwarten, ob dieses Problem durch die nächste Sierra Version behoben wird, die schon im Beta Test ist.

27. Mär. 2017, 13:45

Antworten Hilfreich

27. Mär. 2017, 14:17 als Antwort auf Leonie Als Antwort auf Leonie

Ich habe jetzt den Haken bei "Dokumente als neue Registerkarte im selben Fenster öffnen" mal entfernt und den Rechner neu gestartet. Da ließen sich jetzt alle pdf problemlos öffnen. Allerdings eben jedes in einem neuen Fenster, was ja auch nicht so toll ist. Aber zumindest muss ich nicht den Umweg über "Datei-öffnen" gehen.


Ich werde auch das jetzt mal eine Weile prüfen und beobachten und melde mich dann noch mal.


Danke Dir!

27. Mär. 2017, 14:17

Antworten Hilfreich

12. Sep. 2017, 09:32 als Antwort auf Leonie Als Antwort auf Leonie

Das Problem besteht nach wie vor. Nach einem Neustart funktioniert es anfänglich in allen Programmen. Irgendwann beginnt es dann, dass sich die Dateien nicht mehr über Doppelklick oder Drag&Drop öffnen lassen.

Ich muss dann das entsprechende Programm schließen und dann geht es beim nächsten Mal.

Geschieht wie bereits geschrieben bei pages genauso wie bei Acrobat, Photoshop, Safari etc.


Bin ich echt die einzige, die das Problem hat?!

12. Sep. 2017, 09:32

Antworten Hilfreich

12. Sep. 2017, 12:52 als Antwort auf s-anika Als Antwort auf s-anika

Um welche Programme geht es eigentlich? Sind das alles Apple Programme, die auf die neueste Version von Sierra aktualisiert wurden (z.B. die Vorschau), oder sind es Programme von Drittanbietern, die eventuell nicht mehr mit Sierra vollständig kompatibel sind?

12. Sep. 2017, 12:52

Antworten Hilfreich

12. Sep. 2017, 13:14 als Antwort auf Leonie Als Antwort auf Leonie

Hallo Leonie,

das sind ganz unterschiedliche Programme: es passiert wenn ich jpg. mit Vorschau offenen will, oder pdfs mit Acrobat, Textdokumente mit Pages oder einen Link im Browser-Fenster.

Immer funktioniert der Doppelklick nicht. Das heißt anfangs geht er und irgendwann nicht mehr. Dann gibt es eine Fehlermeldung oder es passiert einfach gar nichts. Ziehe ich die Dateien auf die jeweiligen Programm Icons, habe ich die gleiche Problematik. Nur über "Datei öffnen" läßt sich Datei dann öffnen.

Oder ich schließe das Programm, mache dann den Doppelklick und dann funktioniert es auch und die Datei öffnet sich mit dem Starten des Programms.

Gruß

12. Sep. 2017, 13:14

Antworten Hilfreich

12. Sep. 2017, 13:50 als Antwort auf s-anika Als Antwort auf s-anika

Dann gibt es eine Fehlermeldung oder es passiert einfach gar nichts.

Was genau ist die Fehlermeldung?

iMAC unter 10.12.3

Und hast du inzwischen das System auf 10.12.6 aktualisiert? Inzwischen sind ja einige bug fixes dazugekommen.

12. Sep. 2017, 13:50

Antworten Hilfreich

16. Jan. 2018, 10:20 als Antwort auf s-anika Als Antwort auf s-anika

Leider hat sich an der Problematik nichts geändert:

manchmal gibt es eine Fehlermeldung (habe mal von 2 unterschiedlichen Programmen eine angehängt.

Aber meistens passiert einfach gar nichts: ich will ein Dokument öffnen, sei es ein jpg in Vorschau, einen link im Browser, ein pdf mit Acrobat, ein Text mit Textedit und es passiert dann einfach gar nichts.

Es öffnet sich nichts. Wenn ich aber das Programm anklicke und dann über "Datei öffnen" gehe und das Dokument auswähle, öffnet es sich.

Komischerweise geht es immer eine Weile gut, bis dann diese Probleme auftauchen. Am Ende hilft dann nur ein Neustart, dann geht alles wieder, solange, bis die Probleme erneut beginnen.


Vielleicht hat noch irgendjemand eine Idee?!

Vielen Dank

Gruß



Vom Benutzer hochgeladene DateiVom Benutzer hochgeladene Datei

16. Jan. 2018, 10:20

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: s-anika

Frage: Problem beim Öffnen von Dateien mit Doppelklick oder rechter Maustaste