Frage:

Frage: Viele falsche Einträge unter iTunes/Bearbeiten/Informationen/Genres (in dem dann aufklappenden Menü). Wie bekomme ich die falschen Einträge weg?

Sierra 10.12.3. iTunes mit falschen Einträgen im Menü "Bearbeiten/Informationen/Genres". Wie repariere ich das? Wie stelle ich die System-vorgegebenen Einträge wieder her, ohne die Mediathek zu schädigen?

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

27. Mär. 2017, 14:24 als Antwort auf TSF Als Antwort auf TSF

Das Problem sind nicht falsche Genres mit denen Alben oder Titel von mir selber benannt wurden, und die dann logischerweise auch in der Liste der Genres auftauchen. Nein, das System "schnappt" sich x-beliebige Dateinamen aus anderen Programmen und legt diese Namen dann unter Genres in iTunes ab, ohne dass es irgendeinen Titel mit einem solchen Genre gäbe. Trotzdem schon einmal schönen Dank für die rasche Antwort.

27. Mär. 2017, 14:24

Antworten Hilfreich

27. Mär. 2017, 15:25 als Antwort auf TSF Als Antwort auf TSF

Beispiel: im Zuge der Recherche über Autotechnik wurden diverse Fahrzeughändlerseiten besucht. Es wurden Dateien mit Fahrzeugbeschreibungen heruntergeladen und auf dem Bildschirm gespeichert. Das gleiche bei der Recherche bei Versicherungen. Oder: plötzlich steht dort z.B. "Dienstprogramme". Ich füge ein Foto vom Teil-Bildschirm hinzu.Vom Benutzer hochgeladene Datei

27. Mär. 2017, 15:25

Antworten Hilfreich

27. Mär. 2017, 15:29 als Antwort auf Dimiandro Als Antwort auf Dimiandro

OK... 😁 Hab ich wirklich noch nicht gesehen... Sorriiiie.
Wenn man jetzt ein Genre auswählt, z.B. BMW 18, sind dann da auch Titel hinterlegt?..und wenn man dann das Genre dieser Titel mit einem anderen Wert hinterlegt, dann sollte BMW 18 verschwunden sein. Ich habe selbst gestern nach einer Möglichkeit gesucht die "Defaults" zu extrahieren, aber das ist scheinbar nicht gewollt.

27. Mär. 2017, 15:29

Antworten Hilfreich

27. Mär. 2017, 18:29 als Antwort auf TSF Als Antwort auf TSF

Es sind definitiv keine Einträge hinter diesen hanebüchenen Einträgen hinterlegt. Einen Bedienfehler kann ich auch ziemlich sicher ausschließen. Es lässt sich nichts löschen oder überschreiben. Und in der Liste der Genres tauchen sie nicht auf - da gibt es nur 8 Einträge. Nur dieses Pull-Down-Fensterchen unter Bearbeiten....zickt herum. Habe noch ein Foto beigefügt. Und nochmals mein Zwischendank, dass man sich dieses merkwürdigen Themas annimmt. Das ganze nahm seinen Lauf nach dem Upgrade auf Sierra.Vom Benutzer hochgeladene Datei

27. Mär. 2017, 18:29

Antworten Hilfreich

27. Mär. 2017, 18:54 als Antwort auf Dimiandro Als Antwort auf Dimiandro

Hast du jemals Musikdateien von anderen Personen importiert? Audiodateien, die dir Freunde oder Familie geschenkt haben? Das Genre ist ein Eintrag direkt in der Audiodatei. Wenn man einmal eine Datei in iTunes importiert hat, die ein seltsames Genre hat, nützt es nicht, das Genre nachtäglich zu korrigieren. Es bleibt in der Liste erhalten, auch wenn das genre umbenannt wurde.


Eine andere mögliche Quelle für falsche Genres sind Bücher und Audio Bücher, die mit iTunes synchronisiert wurden. Die Schlagworte der Bücher werden gelegentlich als Genre interpretiert.

Z.B. finde ich in meiner iTunes Mediathek lange Schlagwortlisten, oder Genres wie Krimi und Aeronautics:

Vom Benutzer hochgeladene Datei


Dabei sind längst keine Bücher mehr in meiner iTunes Mediathek. Die sind alle in die iBooks.app verschoben worden.

Man könnte eine neue iTunes Mediathek anlegen und dann keine Bücher und PDFs mehr importieren.

27. Mär. 2017, 18:54

Antworten Hilfreich

28. Mär. 2017, 07:08 als Antwort auf TSF Als Antwort auf TSF

Dann wären diese Genre aber zu bearbeiten... was sie aber offensichtlich nicht sind.


Ich kann bei allen Songs in meiner iTunes Mediathek das Genre bearbeiten. Das ist kein Problem. Und die Seitenleiste mit den Genres zeigt nur die Genres, die tatsächlich bei den Songs und Videos vorkommen. Aber die Auswahliste im drop-down Menü für Genres scheint ein Gedächtnis zu haben und zeigt alle Genres von Dateien, die je in dieser iTunes Mediathek waren und längst gelöscht wurden, insbesondere auch Kategorien aus iBooks plus alle Schlagwortkombinationen aus iBooks. Und diese Vorschlagsliste lässt sich nicht bereinigen, indem man die Genres an den Songs ändert, die jetzt in iTunes sind, da die falschen Einträge ja von früheren Elementen stammen.

28. Mär. 2017, 07:08

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Dimiandro

Frage: Viele falsche Einträge unter iTunes/Bearbeiten/Informationen/Genres (in dem dann aufklappenden Menü). Wie bekomme ich die falschen Einträge weg?