Frage:

Frage: iPhone vibriert grundlos! Wieso?

Hallo, vielleicht kann mir ja hier jemand weiterhelfen. Ich habe seit Dezember mein iPhone 7Plus und ca 4-5 Mal am Tag vibriert es einfach grundlos.

Ich bekomme keine Nachricht, keine Push Nachricht nichts. Woran kann das liegen?

lg

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

27. Mär. 2017, 20:04 als Antwort auf Ingo1127 Als Antwort auf Ingo1127

Nein garnicht!

Egal ob ich in der Ubahn sitze oder zu Hause an der Steckdose! Es vibriert einfach ab und zu.

Zu erst dachte ich, dass ich von laut auf Stumm ankomme aber das ist es nicht, da es auch vibriert wenn das Handy am Tisch liegt.

Im Kalender habe ich grundsätzlich nichts eingetragen!

Hmm...

27. Mär. 2017, 20:04

Antworten Hilfreich

27. Mär. 2017, 20:53 als Antwort auf theimbery Als Antwort auf theimbery

Da würde ich erst einmal einen erzwungenen Neustart machen:

Auf einem iPhone 7 oder iPhone 7 Plus: Halten Sie die Standby-Taste und die Leiser-Taste gleichzeitig mindestens zehn Sekunden lang gedrückt, und lassen Sie die Tasten erst los, wenn das Apple-Logo angezeigt wird.

aus: iPhone, iPad oder iPod touch neu starten - Apple Support


Sind irgendwelche Kontakte auf "Vibrieren bei Anruf" gestellt?

Social Media oder andere Apps auf Vibrationsmuster statt Töne?

27. Mär. 2017, 20:53

Antworten Hilfreich (1)

13. Jun. 2017, 10:44 als Antwort auf theimbery Als Antwort auf theimbery

Öffnet mal eure App Einstellungen und geht in den Bereich 'Mitteilungen'. Öffnet da Mail.

Allen voran bei Exchange-Konten stellt das iPhone standardmässig ein, dass zwar Töne (und damit auch Vibrationen) bei eintreffenden Mails aktiviert, der Hinweisstil aber auf 'Keine' gestellt ist. Damit hört bzw. spürt man zwar, dass eine Mail rein kommt - sichtbar ist dies jedoch erst, wenn die Mail-App geöffnet wird.

13. Jun. 2017, 10:44

Antworten Hilfreich

19. Jan. 2018, 11:17 als Antwort auf theimbery Als Antwort auf theimbery

Der Grund im Zusammenhang mit dem Update auf iOS 11 sind Änderungen an den Einstellungen für den Mail-Abruf. Die Mitteilungen abzuschalten, beseitigt nur das Symptom, nicht die Ursache.


Unter Einstellungen -> Accounts & Passwörter -> Datenabgleich kann man für jeden Account einzeln den Mail-Abruf auf Manuell oder Abrufen stellen (iCloud auch auf Push) und weiter unten den Abruf-Plan auf Automatisch, Manuell oder verschiedene Intervalle.


Wenn man den Abruf vorher pauschal auf Manuell gestellt hatte, wurde das mit dem Update auf iOS 11 offenbar auf Automatisch geändert.

Die Menüstruktur der Einstellungen hat sich an der Stelle geändert (Mail & Accounts waren vorher ein gemeinsames Untermenü). Das wäre eigentlich kein Grund gewesen, nicht die vorher getätige Einstellung zu übernehmen, aber Apple ist eben schon lange nicht mehr das, was es mal war. Siehe auch die drei wählbaren Intervalle von max. 1h. Warum kann man da nicht einfach frei 13h27min oder eine feste Uhrzeit einstellen?

19. Jan. 2018, 11:17

Antworten Hilfreich

18. Okt. 2018, 21:11 als Antwort auf theimbery Als Antwort auf theimbery

Hallo zusammen,


ich würden gerne das Thema wieder aufgreifen - mein Symptom ist das mein iPhone 8 täglich punktgenau 20:59 Uhr vibriert und (wenn der Ton angeschaltet ist) meinen Standardsound für Mitteilungen abspielt. Jedoch ist keine Nachricht eingegangen, keine Push-Benachrichtigung oder Mail - nichts passiert, worüber ich benachrichtigt werden sollte. Einstellungen für das Abrufen sind auf Push gestellt. Es passiert sowohl beim Akkuladen als auch beim Entladen. Ich habe keinerlei Anhaltspunkte, woran das liegen können. iOS läuft auf der Version 12.0.1 und laut Überprüfung ist dies die aktuellste Version.


An der Stelle bin ich ratlos und weiß mir nicht weiterzuhelfen - jemand ähnliches beobachtet, dass es täglich nur einmal zu einer bestimmten Uhrzeit vibriert bzw. „benachrichtigt“?

18. Okt. 2018, 21:11

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: theimbery

Frage: iPhone vibriert grundlos! Wieso?